malnefrage.de
malnefrage.de
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von Bianca Tuchner am 25.10.2017, 23.48 Uhr

Bausparvertrag mit Riester Förderung?

Ich überlege einen Bausparvertrag abzuschließen und möchte mich über etwaige Vor- und Nachteile informieren.
Beim Bausparen mit Riester, kann man von staatlichen Förderungen profitieren. Ich bin mir aber nicht sicher ob jeder förderberechtigt ist. Familien profitieren anscheinend sehr von der Riester Förderung, da sie pro Kind eine jährliche Zulage erhalten. Wie sieht es aber mit Alleinstehenden aus?

Hat man durch das Riester Bausparen wirklich viele Steuervorteile oder eher -nachteile? Kommt man mit der Riester Förderung schneller zum Eigenheim, auch wenn man noch nichts angespart hat? Was passiert mit dem angesparten Kapital, wenn man den Riester Bausparvertrag kündigen würde?

Gibt es einen Bausparvertrag nur mit Riester oder auch ohne?

Antwort
Antwort
von Schmitz am 26.10.2017, 08.51 Uhr
Grundsätzlich gibt es einen Bausparvertrag nach wie vor auch ohne Riester. Wenn Du ihn für die sogenannte Riesterrente nutzen willst, solltest Du Dir das gut überlegen. Wenn Du sehr jung damit anfängst und jedes Jahr so viel einzahlst, dass Du die volle staatliche Zulage bekommst, dann kann es sich insgesamt rechnen. Das gilt vor allem, wenn Du auch noch Kinder hast und für diese noch eine erhöhte Zulage bekommst.

Ich denke aber, die Kombination von Riester und Bausparen ist nicht als schnellerer Weg zum Eigenheim geeignet, sondern eher, um im Alter mietfrei zu wohnen oder, falls man schon Wohneigentum hat, größere Instandhaltungs- oder Modernisierungsmaßnahmen zu stemmen. Außerdem solltest Du Dir hundertprozentig sicher sein, dass Du später nicht im sonnigen Florida oder irgendwo anders außerhalb der EU leben willst, sonst musst Du nämlich die ganze Förderung wieder zurückzahlen.
mehr Fragen ...

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Facebook
Twitter
Google
E-Mail
Bookmark
weitere