malnefrage.de
malnefrage.de
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von Wow1990 am 20.11.2017, 14.19 Uhr

Was könnte mit mir los sein?

Hallo zusammen,

vorab: ich bemühe mich schon um einen Therapieplatz, aber vielleicht kann mir der ein oder andere ja sagen, was mit mir los sein KÖNNTE.

Ich litt vor 3 Jahren schon an einer Zwangsstörung, welche ich mittlerweile dank Therapie und Paroxetin relativ gut im Griff habe. Vor einem Jahr trennten mein Freund und ich uns (8 Jahre Beziehung) weil ich plötzlich nicht mehr einschätzen konnte, ob ich ihn noch liebe und ich völlig verändert war. Das ist heute immernoch so.
Derzeit habe ich folgende Probleme: Ich kann Gefühle absolut nicht mehr einschätzen (Liebe), die kleinste Lapalie bringt mich innerlich zum Explodieren, ich weine ständig, fühle mich nutzlos/wertlos, bin sehr lustlos, Dinge die mir passieren interessieren mich nicht (z. B. meine ehemalige Krebserkrankung), und ich habe starke Meinungs- und Stimmungsschwankungen.

Es ist wirklich sehr nervig. Hat jemand eine Ahnung?

Antwort
Antwort
von aktus am 30.11.2017, 12.15 Uhr
Mit Krankheiten und Internet bzw. Ferndiagnosen ist das immer so eine Sache.

Letztendlich kann es vieles sein, das deine Stimmungsschwankungen auslöst. Wirklich Antwort auf deine Fragen kann dir nur ein Facharzt geben nach einer Untersuchung bzw. einem ausführlichen Gespräch mit dem Arzt. Nach der Anamnese bist du schlauer.

Sorry, dass ich dir keine konstruktiveren Ratschläge geben kann! Aber es könnte vieles sein, angefangen von Depressionen, Burnout-Syndrom, psychische Störung, etc.

Antwort
Antwort
von vanja am 20.11.2017, 14.27 Uhr
Hört sich stark nach Depressionen, Burn-Out an. Bist du beruflich stark eingespannt? Hast du sonst irgendwelche körperlichen Einschränkungen oder Vorerkrankungen?
Evtl. könnten es auch die Hormone sein? Nimmst du die Pille? Warst du schon mal beim Psychologen und hast über deine Probleme, Ängste und Sorgen gesprochen? Welche Dinge beschäftigen dich momentan am meisten? Könnte es mit Stress zusammenhängen?
Kommentar von Wow1990 am 20.11.2017, 14.58 Uhr
Hallo, nein ich habe absolut keinen Stress auf der Arbeit oder generell, hier ist alles entspannt. Ich habe seit 3 Jahren eine Hormonspirale und vorher 5 Jahre die Pille hatte aber nie Probleme damit.

Da ich derzeit nur auf Wartelisten bin, kann ich leider derzeit mit keinem Psychologen darüber sprechen. Vorerkrankungen wie gesagt Hautkrebs und Zwangsstörung.

An Depression habe ich auch gedacht.
mehr Fragen ...

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Facebook
Twitter
Google
E-Mail
Bookmark
weitere