malnefrage.de
malnefrage.de
Facebook
Twitter
E-Mail
Bookmark
weitere
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von bernd am 24.04.2021, 15.25 Uhr

Wie funktioniert diese Kombination aus 0900-Nummer und R-Gesprächen?

Hallo,
mehr aus Langeweile habe ich mich mal gerade zu R-Gesprächen informiert weil ich die noch aus meiner Kindheit kenne und nie wusste was das eigentlich ist.
Beim üblichen Wikipediaartikel kam ich dann in der "Problematik" Spalte zu dem Unterpunkt
"Jeder Anbieter darf (auf umgekehrtem Wege) einen Mehrwertdienst zum Angerufenen abrechnen, selbst wenn dessen Anschluss für Mehrwertdienstrufnummern, wie zum Beispiel 0900/0190 gesperrt ist."

Ich weiß was 0900 Nummern sind (Man ruft an, Anruf kostet pauschal 2 Euro oder so pro Minute was vorher auch angesagt wird) und was R-Gespräche sind (Angerufener statt Anrufer zahlt die Kosten, man lässt sich da über nen Service irgendwie zur Zielnummer verbinden oder so).

Aber ich durchblicke noch nicht wie die Kombination der beiden Sachen, im Sinne obigen Satzes, funktionieren soll. Und wie da der Angerufene am Ende mit Kosten wie bei einer 0900 Nummer da sitzen soll.

Das ist vermutlich ganz einfach und simpel, aber kann es mir bitte jemand kurz und knapp erklären? :-)

Antwort
Antwort
von Kaiser am 25.04.2021, 10.22 Uhr
Ein R-Gespräch funktioniert nur mit Zustimmung. Man kann Mehrwertdienstrufnummern bei jedem Telefonprovider sperren. Erhält man aber ein R-Gespräch wird dies trotzdem vermittelt.

mehr Fragen ...

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.