malnefrage.de
malnefrage.de
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von UKrebs am 03.05.2017, 12.48 Uhr

Ferienwohnung kostenlos inserieren?

Ich möchte eine Ferienwohnung vermieten. Wo kann man als Vermieter seine Ferienwohnung kostenlos inserieren und online anbieten? Wer weiss wo ich meine Ferienwohnung kostenlos einstellen kann? Welche Internetportale zur Vermietung von Ferienimmobilien sind gratis und empfehlenswert? Würde mich über Tipps von Vermietern freuen, die bereits Erfahrung mit der Vermietung von Ferienwohnungen haben.

P.S.: Ich vermiete eine Ferienwohnung an der Ostsee. Wo kann ich am besten meine Ferienwohnung inserieren?

Antwort
Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Heinrich am 27.06.2017, 18.46 Uhr
Also ich habe gerade einnmal gegoogelt und bin beim Begriff "Ferienwohnung kostenlos inserieren" auf das Portal fewostay.de gestoßen. Dort kannst du deine Ferienwohnung gratis eintragen. Ein Inserat ist kostenlos ohne Backlink auf Provisionsbasis möglich. D.h. es fällt nur eine Gebühr an, wenn deine Ferienwohnung auch tatsächlich vermietet wird.
Kommentar von UKrebs am 30.06.2017, 17.51 Uhr
Danke für den Tipp, das verstehe ich aber nicht unter kostenlos. Wenn ich schreibe, dass ich meine Ferienwohnung kostenlos inserieren möchte, meine ich damit, dass ich weder eine Gebühr noch irgendwelche Provision für das Inserat bezahlen möchte. Gibt es keine kostenlosen Ferienwohnungsportale mehr wo ich meine Ferienwohnung kostenlos einstellen und vermieten kann?
Kommentar von SterneFeWo am 07.07.2017, 19.01 Uhr
Vermieten Sie Ihre Wohnung kostenlos an Feriengäste? Sicher nicht! Wie alles im Leben kostet Werbung nun auch mal Geld. In den Anfängen des Internets war es vielleicht mal so dass man alles kostenlos bekommen konnte. Heute sind viele Dienstleistungen nicht mehr gratis. Auch Vermieter von Ferienwohnungen müssen bezahlen. Ich finde diese Entwicklung zwar auch schade, aber gegen eine faire Vermittlung habe ich nichts einzuwenden. Es gibt Anbieter wo man teuer Inserate kaufen kann. Der Erfolg - das Kosten-Nutzen-Verhältnis - fraglich. Ich als Vermieter habe mich vor Jahren bereits dazu entschieden, neben der Eigenvermarktung meiner Ferienwohnung über die eigenen Homepage auf provisionsbasierte Inserate zu setzen. D.h. das Inserat auf den entsprechenden Vermittlungsportalen ist absolut kostenlos. Ich bezahle nur eine Provision wenn meine Wohnung an Gäste vermittelt wird. Seither ist meine Wohnung gut ausgelastet und die Provisionsgebühren sind für mich akzeptabel.


Antwort
Antwort
von FewoAgentur am 04.10.2017, 12.08 Uhr
Bedenken Sie, kostenlos bedeutet nicht automatisch immer gut!

Was bringt es Ihnen, wenn Sie Ihre Ferienwohnung gratis inserieren können, aber keine Anfragen und Buchungen erhalten. Achten Sie bei einem Eintrag für die Vermittlung von Ferienwohnungen immer auf die Präsenz des Anbieters in Suchmaschinen. Evtl. ist auch eine FeWo-Agentur die bessere Alternative für Sie? Falls Sie Ihre Wohnung lieber selbst privat vermieten möchten, gebe ich Ihnen den Tipp - wählen Sie nur Unterkunftsportale die sich bereits bewährt haben. Ziehen Sie dazu auch Meinungen anderer Vermieter in Betracht und lesen Sie Bewertungen der Portale im Internet.

Bitte beachten Sie zudem: gratis anmelden und eintragen ist nicht immer mit einem kostenlosen Inserat gleichzusetzen. Bei vielen Vermittlern ist die Anmeldung kostenlos möglich, bei einer Buchung berechnen diese Portale aber fast immer eine Provisionsgebühr.

Antwort
Antwort
von Huettenpoint am 20.03.2018, 15.35 Uhr
Es gibt zwar viele Ferienwohnungsportale bei denen man seine Ferienwohnung kostenlos inserieren kann, ich empfehle Ihnen aber zusätzlich selbst Werbung für Ihre Ferienwohnung zu machen. Erstellen Sie eine Internetseite für Ihre Fewo. Dort können sich Mieter dann direkt informieren. Ich bewerbe meine Webseite immer in Tageszeitungen und Wochenblättern. Auch ein Eintrag ins Branchenverzeichnis und beim lokalen Tourismusbüro vor Ort ist hilfreich. Die Touristeninfos drucken meist jährlich vor Saisonauftakt Kataloge, in die man sich gegen Gebühr mit seiner Unterkunft als Gastgeber aus der Region eintragen lassen kann. Ein Eintrag in dieses Gastgeberverzeichnis ist m. M. n sinnvoll. Neben der Buchung eines Inserats auf den bekannten Ferienwohnungsportalen die wichtigste Werbemöglichkeit für Vermieter von Ferienwohnungen!

Antwort
Antwort
von Joschka Müller am 27.09.2017, 19.10 Uhr
Wenn Sie Ihre Ferienwohnung vermieten und kostenlos inserieren wollen, kann ich Ihnen für die Ostsee die Seite www.ostsee-urlaube.de/vermieter empfehlen. In diesem Vermittlungsportal können Sie Ihre Wohnung kostenlos eintragen. Das Portal hat sich auf die Vermittlung privater Ferienhäusern und Ferienwohnungen an der Ostsee spezialisiert. Ich habe dort selbst unsere Ferienwohnung inseriert und bin mit Preis/Leistung sehr zufrieden.

Antwort
Antwort
von Maika Weber am 14.09.2017, 18.12 Uhr
Es gibt noch einige wenige kostenlose Ferienhausportal wo man seine Ferienwohnung kostenlos inserieren und online anbieten kann, diese taugen aber leider nichts. Ein Inserat dort lohnt sich in der Regel nicht, da man darüber kaum Anfragen erhält.

Ich rate Ihnen, testen Sie doch einige Portale und bezahlen Sie einmal die Jahresgebühr. Sie merken dann relativ schnell ob die Investition rentabel ist oder nicht. Wenn Sie keine Buchungen erhalten, können Sie das Inserat wieder löschen und auf einem anderen Portal inserieren.
Viele große Vermittlungsportale bieten auch schon testweise einen Zugang sowie eine Geld-zurück-Garantie. Schauen Sie sich einfach ein wenig im Internet um.

mehr Fragen ...

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Facebook
Twitter
Google
E-Mail
Bookmark
weitere