malnefrage.de
malnefrage.de
Facebook
Twitter
E-Mail
Bookmark
weitere
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von Raamiel am 19.11.2020, 15.29 Uhr

Gliederung für Hausarbeit: Der Einheitspreisvertrag im Bauwesen?

Ich studiere und muss eine Hausarbeit schreiben über "Der Einheitspreisvertrag im Bauwesen". Leider weiß ich nicht wie ich 15 Seiten davon voll kriegen soll ohne vom Thema abzuweichen, weil dachte mir zuerst noch Pauschalvertrag und andere Vertragstypen mit rein zu nehmen aber ich habe einfach keine Ahnung.

Kann mir einer bitte sagen wie ich diese Hausarbeit gliedern soll, bitte nur Themen schreiben und nicht sowas wie "versuch es in die wichtigsten Teile einzuteilen" und sowas.

Danke im Voraus

Antwort
Antwort
von Samy7 am 19.11.2020, 17.45 Uhr
Um eine Gliederung für einen Text zu erstellen musst du dir im ersten Schritt einen groben Überblick über das Thema verschaffen. Lies dich dazu ins Thema ein.
Du willst das zwar nicht hören, aber im nächsten Schritt musst du die wichtigsten Teile gliedern, über die du im Nachhinein ausführlich schreiben wirst.
Das ist der übliche Ablauf bei der Erstellung einer Gliederung für eine Hausarbeit. Ohne dir Gedanken über das "Gerüst" des Textes zu machen wird es nicht funktionieren!


Antwort
Antwort
von Mangria am 19.11.2020, 17.30 Uhr
Wie sehen denn deine Vorgaben thematisch aus?
Die Hausarbeit muss mindestens 15 DIN-A4 Seiten enthalten?
Und was spricht dagegen pauschale Verträge und andere Vertragstypen in die Hausarbeit einfließen zu lassen?
Wie sieht deine Gliederung bisher aus?
Kommentar von Raamiel am 19.11.2020, 18.22 Uhr
15 Seiten. Ich hatte meinen Prof. wegen dem Pauschalvertrag usw. gefragt, er hat gesagt das es eher vom Thema abweicht aber ich den Unterschied zwischen den Vertragstypen und dem Einheitspreisvertrag erklären kann. Das habe ich aber schon gemacht wenn auch nur eine halbe Seite.

Meine bisherige Gliederung ist chaotisch, ich verusche immer wieder neue Themen mit reinzunehmen, im Moment habe ich:

Einheitspreisvertrag
Leistungsverzeichnis (LV)
Mengenabweichung und Leistungsänderung
Die Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB), dort stecke ich aber gerade fest weil ich nicht weiß, wie ich die Teile A, B und C beschreiben soll ohne zuviel aus dem Internet zu nehmen.
Kommentar von Raamiel am 22.11.2020, 20.49 Uhr
Und hättest du eine passende Gliederung?
Kommentar von Mangria am 22.11.2020, 21.42 Uhr
Ich hatte dich gefragt wie deine Gliederung bisher aussieht, du hast mit aber nur Stichworte gegeben ...

Leistungsverzeichnis (LV)
Mengenabweichung und Leistungsänderung
Die Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB)

Ich verusche immer wieder neue Themen mit reinzunehmen ... hast du auch nicht gemacht oder wo sind die? Wie soll man da helfen?
Kommentar von Raamiel am 22.11.2020, 22.39 Uhr
Die Stichwörter gehörten zu meinem Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis
1 Einheitspreisvertrag
1.1 Leistungsverzeichnis (LV)
2 Der Unterschied zu anderen Vertragstypen
3 Abrechnung beim Einheitspreisvertrag
4 Mengenabweichung
4.1 Mehr- und Mindermenge
4.2 Mengenabweichung unter 10 %
4.3 Mengenüberschreitung über 10 %
4.4 Unterschreitung über 10% 8
5 Nachträge (zusätzliche/ geänderte Leistungen)
5.1 Leistungsänderung
5.2 Zusätzliche Leistung
5.3 Eigenmächtige Leistung
6 Die Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB)
6.1 VOB/A
6.2 VOB/B
6.3 VOB/C
7 Fazit
8 Literaturverzeichnis
9 Elektronische Links
10 Abbildungsverzeichnis
11 Versicherung

Mir fehlen noch ca. 1 oder 2 Themen um auf 15 seiten zu kommen nur leider bin ich jetzt auch mit Google an eine Grenze gestoßen, und weiß einfach nicht welche Themen man noch für den Einheitspreisvertrag nehmen kann.
Also falls du zufällig etwas hättest, lass es mich bitte wissen.
Danke
Kommentar von Mangria am 24.11.2020, 18.40 Uhr
Die Kalkulation und Art der Vergütung hast du unter Punkt 1 berücksichtigt? Welche Themen hast du inhaltlich abgehandelt?
mehr Fragen ...

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.