malnefrage.de
malnefrage.de
Facebook
Twitter
E-Mail
Bookmark
weitere
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von Elfi93 am 13.12.2021, 19.36 Uhr

Rolladen kaputt aber Vermieter repariert nicht?

Angenommen der Rolladen in einer Mietwohnung ist schon seit einigen Monaten kaputt. Der Vermieter lässt den Schaden am Rollo aber nicht reparieren, aus welchem Grund auch immer. Auf Anfragen wegen der Reparatur des Rolladens reagiert der Vermieter einfach nicht (mehr) oder verweist mich auf den Hausverwalter. Die Hausverwaltung kümmert sich aber auch nicht und verweist mich zurück an den Vermieter.
Welche Rechte habe ich als Mieter? Darf ich das kaputte Rollo selbst instand setzen lassen oder bleibe ich dann unter Umständen auf den Kosten der Handwerkerrechnung sitzen? Wie kann ich dem Vermieter Druck machen das endlich mein kaputter Rolladen repariert wird?

Antwort
Antwort
von Killmauski am 08.01.2022, 17.30 Uhr
Zunächst ist es wichtig, den Mangel beim Vermieter schriftlich anzuzeigen und eine angemessene Frist für die Reparatur zu setzen, üblich sind 14 Tage. Wenn sich der Rolladen z. B. nicht mehr öffnen lässt, weil der Gurt gerissen ist, sollte auf eventuell entstehende Nachfolgeschäden hingewiesen werden (Schimmelbildung, da nicht vorschriftsmäßig gelüftet werden kann). Ist die Reparatur nicht innerhalb der Frist erledigt, erfolgt die Zahlung der nächsten fälligen Miete unter Vorbehalt.

Dem Vermieter eine Nachfrist setzen und die Mietminderung unbedingt ankündigen. Minderungsquoten der Miete findet man bei seriösen Organisationen wie dem Deutschen Mieterbund. Für die Beweissicherung, falls es doch zu einem Rechtsstreit kommt, den Mangel von einer weiteren Person bezeugen lassen und Fotos machen.


Antwort
Antwort
von Thorsten Bauer am 23.12.2021, 14.33 Uhr
Du hast einen rechtlichen Anspruch auf die Reparatur des Rolladens. Wenn der Vermieter dem nicht nachkommt, hast du das Recht die Miete zu mindern.
Bei einem defekten Rolladen ist eine Mietminderung von 3 bis 5 Prozent der Kaltmiete gerechtfertigt. Du kannst dich diesbezüglich im Zweifel rechtlich beraten lassen. Ein Mieterverein hilft dir dabei gerne weiter. Falls du noch kein Mitglied in einem Mieterverein bist, dann solltest du das ändern. Ein Mieterverein unterstützt Mieter rechtlich bei allen Problemen mit dem Vermieter.
In der Regel führt spätestens eine Mietminderung dazu, dass der Vermieter endlich reagiert. Ich würde dir nicht empfehlen den Rolladen auf eigene Kosten zu reparieren. Denn dann kann es sehr wohl passieren, dass du auf den Kosten sitzen bleibst. Eine Mietminderung ist dann ebenfalls nicht mehr möglich.
Was du definitiv nicht machen solltest, ist den Rolladen selbst zu reparieren, also ohne einen Handwerker zu beauftragen. Dann entfällt nämlich jeglicher Garantieanspruch und die Beseitigung etwaiger Folgeschäden musst du dann selbst tragen.
Kommentar von ralli12 am 28.12.2021, 21.18 Uhr
Genau, dem Vermieter die Mietminderung und den Grund dafür mitteilen und ab nächsten Monat die Miete angemessen kürzen.

Sollst mal sehen, wie schnell der Vermieter reagiert.

Wenn er dumm ist, verklagt er Dich und verliert vor Gericht.

Aber in der Regel kommt der Vermieter dann seinen Pflichten nach.
Ähnliche Fragen
Zahlt der Vermieter die Maklerprovision oder muss ich als Mieter die Maklergebühren übernehmen? Da wurde doch mal was neu geregelt oder? Wie ist das aktuell ...
Hi, ich habe heute die Nebenkostenabrechnung meiner Freundin gesehen, ca. 3 Jahre gesamt. Die Versicherung fürs Haus und die Grundstückssteuer sind mir ...
Hallo, wir haben eine neue Wohnung gefunden und müssen in der Wohnung noch Laminat legen und tapezieren. Der Vermieter wollte sich melden wenn er alles ...
Hi, ich fahre einen Golf 4. Seit ein paar Tagen (seitdem es so kalt ist) höre ich beim Gas geben immer so ein komisches Quietschen aus dem Motorraum. Das ...
Hallo zusammen! Ich vermiete eine Ferienwohnung in Kroatien. Zur Zeit biete ich die Wohnung nur über Airbnb zur Vermietung an Gäste an. Da es besser ...
Nächste Frage

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.