malnefrage.de
malnefrage.de
Facebook
Twitter
E-Mail
Bookmark
weitere
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von baiyliz28 am 29.09.2017, 08.59 Uhr

Wo kann ich mein Hochzeitskleid verkaufen?

Vor meiner Hochzeit habe ich lange nach einem passenden Hochzeitskleid gesucht. Ich war überzeugt, dass ich das Brautkleid behalten will. Mit etwas Abstand stelle ich jedoch fest, dass mein Brautkleid in erster Linie viel Platz im Kleiderschrank einnimmt. Jetzt habe ich mich dazu entschlossen, mein Hochzeitskleid zu verkaufen.
Hat jemand schon einmal sein Hochzeitskleid verkauft und kann mir sagen, wie und wo ich es am besten anbiete? Ist es sinnvoller mein Brautkleid online anzubieten, etwa über eine Flohmarkt App? Oder sollte ich besser nach einem geeigneten Second Hand-Geschäft Ausschau halten? Kauft jemand ein Hochzeitskleid gebraucht bzw. Second Hand überhaupt? Gibt es noch andere Möglichkeiten, die ich nicht bedacht habe? Wie viel kann ich für ein gebrauchtes Brautkleid überhaupt verlangen?

Antwort
Antwort
von AMilano am 07.05.2021, 12.34 Uhr
Du hast verschiedene Optionen, um dein Hochzeitskleid für gutes Geld an zukünftige Bräute zu verkaufen.
Neben örtlichen Kleinanzeigen und großen Verkaufsportalen gibt es in vielen Brautmodengeschäften die Möglichkeit, es auf Kommission zu verkaufen. Du bringst das Hochzeitskleid in ein Geschäft, wo es für dich dann "Second Hand" angeboten wird. Vorteil ist, dass du dich nicht um Werbung und Kundenkontakt kümmern musst.
Willst du dein Brautkleid online verkaufen, empfiehlt sich eine Anzeige in Kleinanzeigenmärkten oder im online Auktionshaus. Hier empfehle ich dir, es möglichst ausführlich zu beschreiben und zu fotografieren. Je besser die Fotos und je umfangreicher deine Angaben sind, umso leichter wird es gefunden. Außerdem solltest du die Links zu den Angeboten auf deinen Social Media Seiten teilen, um eine größere Reichweite für den Verkauf deines Hochzeitkleides zu erzielen.


Antwort
Antwort
von isabella am 27.06.2018, 13.25 Uhr
Am besten ist es natürlich wenn die potentielle Käuferin die Möglichkeit hat, dass Kleid selbst anzuprobieren. Deshalb bietet sich der Verkauf an ein spezialisiertes Second Hand Geschäft durchaus an. Allerdings, wirst du dort maximal 25% des ursprünglichen Kaufpreises erwarten können, hast dafür aber auch weniger Aufwand.
Die zweite Option sind Kleinanzeigen. Wenn du in deinem Radius annoncierst, können Leute die das Brautkleid haben wollen, es direkt bei dir anprobieren und abholen. Dann ist sicherlich auch eine höhere Gewinnspanne für den Verkauf des Hochzeitskleides möglich.
Ähnliche Fragen
Fotos verkaufen im Internet - kann man damit Geld verdienen? Wer hat Erfahrungen mit dem online Verkauf von Fotos? Wo kann ich meine Fotos verkaufen? Ich ...
Hallo Leute, habe ein paar Gutscheine daheim, die ich nicht brauche und verkaufen will. Hab vor kurzem die Seite getcards gefunden, so ein Art ...
Wer hat Erfahrungen mit dem Verkauf von Bildern über Shutterstock? Lohnt es sich bei Shutterstock Bilder zu verkaufen? Wie sind eure Erfahrungen mit diesem ...
Ich als Fotograf spiele mit dem Gedanken meine Fotos online zu verkaufen. Lohnen sich die ganzen Microstock Agenturen um meine Fotos über das Internet zu ...
Servus, eines meiner Hobbys ist das Reisen. Ein anderes das Fotografieren. Daher haben sich bei mir mittlerweile enorm viele Fotos angesammelt. Aus früheren ...
Nächste Frage

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.