malnefrage.de
malnefrage.de
Facebook
Twitter
E-Mail
Bookmark
weitere
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von Fragesteller am 26.05.2018, 09.09 Uhr

Ständig Streit und Ärger mit Bruder. Wie kann ich ihn zum aufhören bringen?

Hey,
Also erstmal ich lebe mit meinem Vater, Stiefmutter und Stiefbruder zusammen. Mein Stiefbruder und ich kennen uns seit dem ich 3 bin und er 5. Wir waren immer gute Freunde und wie richtige Geschwister! Wir haben immer zusammen (von wo ich 6 bis er 10) zusammen LEGO gespielt ... und später, wo er dann so 11-14 Jare war haben wir, wenn wir nichts mit unseren Freunden gemacht haben, zusammen Basketball gespielt!
Und jetzt ist es nur noch so, dass er vorm PC hockt und Fortnite zockt! Seine Freunde kommen ihn um 11 Uhr abends besuchen und dann hören die laute Musik, schreien rum und lachen sich über perverse Kommentare in YouTube Videos kaputt. Wir haben zum Glück jeder unser eigenes Zimmer, aber halt direkt nebeneinander (kann sogar hören, wenn er ein Film guckt, normale Lautstärke). Er (15 Jahre) kommt in letzter Zeit öfters in mein Zimmer (bin 13), wenn ich nicht zuhause bin und “leiht” mein Charger fürs Handy, weil er seinen “verloren” hat. Wenn er ihn dann zumindest zurück geben würde oder zuerst fragen würde, bevor er an meine Sachen geht, wäre es kein Problem! Wenn ich dann bei ihm anklopfe, weil ich den Charger, oder etwas anderes brauche, sagt er NEIN und wenn ich dann (ohne die Tür zu öffnen) sage was ich brauche, ruft er hohl es dir selber ... ich gehe ins Zimmer rein und dann sagt er so Sachen wie „Alter, du Hure" oder so, wenn ich frage wo die Sache liegt! Er redet dann unnötiges Zeug, erzählt mir am Ende doch wo es ist und sprüht mir dann Deo ins Gesicht beim rausgehen! Vor allem das Deo stinkt so! Manchmal sprüht er es auch in mein Zimmer, z.B. aufs Kopfkissen, wenn wir Streiten (eigentlich aus einem sinnlosen Grund 😒)! Er hat auch schon Lügen erzählt, dass ich an seinem Handy war und einer seiner Freunde, die ständig kommen, stimmen meinem Bruder dann zu. Warum erzählt er so blöde Lügen? Es nerft!
Wenn ich dann mal zu Freunden gehen will und meine Stiefmutter frage, mischt sich mein Bruder immer ein! „Digger, die Freunde sind voll sh*t!” ruft er jedes mal und dann sagt meine Stiefmutter nur „jetzt lass sie doch, sie darf auch zu Freunden!”.
Mein Bruder und zwei seiner Freunde sind auf meiner Schule ... und meine Freundin und ich haben zwei der Jungs aus dem Jungsklo kommen gesehen, die dann gefragt haben, ob wir Drogen wollen (wir haben sie einfach ignoriert).
Und als ich gestern vom Basketball Training heimgekommen bin, waren alle Bücher aus meinem Regal im Zimmer verteilt, meine Bettsachen unterm Schreibtisch und mein Schreibtischstuhl umgedreht auf dem Bett und die Hausaufgaben, die auf meinem Tisch lagen, zerrissen mit Tape ans Fenster geklebt! Weil alles nach meinem Bruder seinem Adidas Deo gestunken hat, habe ich ihn gefragt, ob es ihm eigentlich noch gut geht und dann meinte meine Stiefmutter „Ich denk dir geht es nicht gut, wenn du ihn soetwas unverschämtes fragst!” Mein Bruder hat gelacht und mir den Mittelfinger gezeigt, was meine Stiefmutter mir nicht geglaupt hat. Als “Strafe” sollte er mein Zimmer aufräumen, aber das hab ich lieber selber gemacht!

Was soll ich tun? Er macht andauernd solche Sachen, wie etwas ohne zu fragen ausleihen, in seine Schublade tun und dann als seins bezeichnen, oder mein Zimmer mit Deo voll sprühen, weil ich einmal gesagt habe, das es stinkt, als er es nach einem Streit in mein Bett gesprüht hatte! Und warum ist er so?

Danke an alle die es gelesen haben! Freue mich über Antworten :)

Antwort
Antwort
von kirsche am 28.05.2018, 09.52 Uhr
Du bist ja nicht gerade zu beneiden. Echt doof die Situation. Hast du schon mal mit deiner leiblichen Mutter bzw. deinem Vater darüber offenen geredet?
Ich würde das Thema auch nochmals in deiner jetzigen Familie ansprechen, am besten mit allen zusammen. Jeder sollte nochmals seine Standpunkte dazu sagen. Lösung könnte bspw. sein, dass du deine Sachen unter Verschluss halten könntest. Entweder du schließt immer dein gesamtes Zimmer ab, wenn du das nicht darfst, hast du vielleicht einen Schrank den du abschließen kannst? Oder du kaufst dir eine abschließbare Box, in die du alle wichtigen Sachen legst, die dein Bruder nicht nehmen darf. Ist zwar blöd wenn man mit reden allein nicht auskommt, wäre aber vielleicht eine Lösung?
Kommentar von Fragesteller am 28.05.2018, 13.31 Uhr
Danke für deine Antwort!
Also ich habe inzwischen letztes mal als ich zum Training gegangen bin mein Zimmer, weil ich keinen Schlüssel habe mit einem kleinen Stück Holz als “Türstopper” von innen verschlossen und bin dann zum Fenster raus, ins Wohnzimmer durch die Haustür, damit keiner merkt, dass ich plötzlich draußen bin. Mein Bruder ist aber doch reingekommen (durchs Fenster)!
Ja, ich könnte mal wenn meine Stiefmutter gute Laune hat oder ich (hoffentlich) in meiner Französisch Klassenarbeit, die wir morgen zurück bekommen ne gute Note habe, sie darauf ansprechen, dass ich gerne einen Zimmerschlüssel hätte. Naja, mit allen gemeinsam sprechen, wird schwer, weil mein Vater gerade in Irland auf Geschäftsreise ist und wenn er wieder da ist, wird er gleich am nächsten Tag mit meiner Stiefmutter in Urlaub reisen :/
Und ich darf zu meiner Mutter :)
Leider kann ich nicht bei ihr einziehen, weil sie Fotogaph ist und ständig verreist (und ich müsste meine Freundin verlassen, was ich zwar machen würde, wenn ich dann nicht bei meinem Stiefbruder leben müsste!).


Antwort
Antwort
von tellygo am 18.06.2018, 12.14 Uhr
Das ist wohl das Übel der Pubertät. Gerade das hormonelle Chaos lässt manche Teenager zu wahren Monstern werden. Vielleicht solltest Du das Gespräch mit ihm suchen, ganz in Ruhe und ihm erklären, dass Du ihn magst und nicht möchtest, das ihr so ein schlechtes Verhältnis miteinander bekommt. Aus eigener Erfahrung kann ich Dir aber sagen, dass diese Zeit auch irgendwann überwunden ist und man dann wieder besser miteinander auskommt. Das Hormonchaos bekommt man nicht so schnell in den Griff und da wird man manchmal sehr ungerecht und gemein, einfach um zu zeigen, was man doch für ein toller Kerl ist. Mädchen neigen auch dazu zickig zu werden und da ihr beide in der Pubertät seid, ist das schon eine sehr explosive Mischung. Ignoriere ihn und seine Eskapaden lieber mal, zeige ihm aber auch klar deine Grenzen des Ertragbaren.
mehr Fragen ...

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.