malnefrage.de
malnefrage.de
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von Hispanica am 09.02.2018, 00.18 Uhr

Würdet ihr euch bei dieser Person melden wegen einer Aussprache?

Also es ist so das ich anfangs eig. dachte ich das ich da jemanden kennen gelernt habe, wo es hinten und vorne passt... leider gab es dann immer weiter Streit, das wir es nun letztendlich nicht mal mehr geschafft haben uns real zu treffen. Es ist seit 1 Woche Kontaktstillstand. Ich weiß auch das er einer ist der nicht den ersten Schritt geht, da er Angst vor Ablehnungen hat, sollte ich ihm z.B. nicht antworten.

Wir hatten 3 Monate jeden Tag und jede Nacht Kontakt. Auch übers Telefon. Fragt nicht wie diese Streit's zustande kamen. Jeder hat einfach dem andren die Schuld zugeschoben und meiner Meinung nach sollte er sich auch Hilfe suchen. Leider wird selbst das negativ von ihm gewertet... ICH schaffe das leider nicht, ich kann ihm nicht helfen. Ich rede gegen eine Wand und werde selbst psychisch kaputt dadurch... Er war auch immer sehr unfair. Das Sprichwort "Was du nicht willst was man dir tut, das füg keinem andren zu" kannte er wohl nicht. Er durfte sich ALLES erlauben und wenn ich mal was tu dann ist es gleich ein Untergang.

So sehr ich ihn auch mag, möchte ich ihn wohl nicht für eine Partnerschaft haben. Aber ich hätte gerne eine Aussprache... Nun lohnt sich das? Oder kann ich mir das sparen? Was würdet ihr tun?

Antwort
Antwort
von LeakTom am 13.02.2018, 10.53 Uhr
Warum habt ihr soviel Kontakt miteinander. Wenn man sich Tag und Nacht spricht geht man sich auf die Nerven und es entstehen unnötige Streitereien. Probier es mal mit einer Funkstille?
Zu einer Aussprache würde ich dir schon raten sonst macht man sich viel zu viele Gedanken, was wäre wenn etc.? Dann kannst du vielleicht mit guten Gewissen aus der Sache rausgehen.


Antwort
Antwort
von Noloe24 am 09.02.2018, 00.30 Uhr
Ehrlich? Also wenn ihr euch nicht mal real kennt .. mir wärs zu stressig. Deine Erfahrungen lesen sich alle ziemlich negativ. Warum liegt dir an ihm so viel? Wenn er dir am Herzen liegt und du meinst dass er es wert ist schlag ihm eine Aussprache vor. Willst du die Aussprache um einen Schlussstrich zu ziehen oder erhoffst du dir vielleicht doch noch mehr? Wie sehr hat er dich verletzt?
Kommentar von Hispanica am 09.02.2018, 00.39 Uhr
Danke für die schnelle Antwort.
Ja also mir liegt deshalb so viel an ihm, weil er am Anfang meine Tage so viel besser gemacht hat und das ging eine ganze Weile so... und weil wir so viele gemeinsame Interessen hatten und uns nie ein Thema ausging.
Naja, ich möchte eine Aussprache haben, weil ich ihm schonend beibringen möchte, das es wohl nicht wirklich klappt zwischen uns. Die ganzen Streitereien zuvor haben mich arg verletzt, er war sehr unfair, hat es aber nie gemerkt. Er verhält sich sehr kindlich und lebt unausgeglichen. Er darf fast alles und ich fast nichts... bei Streits bin immer ICH der Idiot gewesen und er hat immer Gründe genannt, warum ich schuld sein könnte / bin.
Aber wie will jemand mit knapp 30 Jahren was gelernt haben, wenn er noch bei seiner Mutter lebt. Schade... ich dachte das klappt alles. Ich wohne schon ewige Steinzeiten alleine und hab schon 3 mal von selbst die Stadt gewechselt. Er hat längst nicht das durch, was ich durch gemacht hab...
Kommentar von Noloe24 am 11.02.2018, 13.50 Uhr
Wenn dir so viel an einer Aussprache liegt, dann mach es aber übers Telefon und nicht direkt. Ist sicherer für dich! Schließlich weisst du ja nicht wie er wirklich tickt. Persönlich wärs mir zu heikel .. hast ja selbst geschrieben .. was man nicht will dass man dir tut .. etc.
mehr Fragen ...

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Facebook
Twitter
Google
E-Mail
Bookmark
weitere