malnefrage.de
malnefrage.de
Facebook
Twitter
E-Mail
Bookmark
weitere
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von Fragenkuerbis am 11.11.2018, 14.02 Uhr

Angst vor dem Tod loswerden, wie?

Guten Tag an alle, ich muss zugeben, dass ich immer an den Tod denken muss und habe große Angst davor zu sterben. Soll ich wirklich ehrlich sein, habe ich selbst keine Ahnung davon, warum es bei mir geschieht. Ich habe einen guten Job, bin zufrieden mit meinem Leben usw. Wenn mir jedoch plötzlich der Gedanke über den Tod einfällt, denke ich seitdem immer an diesen und habe Angst davor einmal zu gehen. Deswegen bitte ich ihr alle um Hilfe, wie ich meine Angst vor dem Tod loswerden könnte. Vielen Dank im Voraus für ihre Antworten!

Antwort
Antwort
von Miezekatz am 20.10.2020, 12.25 Uhr
Der Gedanke kann vielleicht auch daher kommen, dass du dir Sorgen darüber machst, wie etwas mächtiges wie der Tod, dir deine berufliche Zufriedenheit und das Leben allgemein endgültig nehmen kann.
Wir können nicht bestimmen, wann unser Dasein ein Ende findet, aber das sollte uns im täglichen Leben nicht einschränken.
Solltest du dich ebenfalls bereits mit dem Thema, was aus Familie und Freunden wird, wenn ihnen oder dir etwas geschieht, auseinandergesetzt haben, rate ich dir, mit deinen Liebsten darüber zu sprechen.
Erzähle ihnen, dass es dir möglicherweise schwerfallen würde, wenn der Tod sie oder dich überraschen würde und klärt, wie ihr mit dem Verlust umgehen würdet oder was ihr euch für den anderen wünschen würdet, wenn man irgendwann selbst nicht mehr da ist. Das kann helfen die eigenen Ängste und Sorgen zu reduzieren.


Antwort
Antwort
von Andro am 16.11.2018, 17.53 Uhr
Denk einfach immer an was Schönes! Warum lässt du dich mit solchen Gedanken an den Tod ablenken. Kannst auch mal zum Psychologen gehen, wenn es nicht besser wird. Nachher bist du krank und hast irgend einen Schaden. Also vielleicht lässt du es mal vom Arzt abklären ob du gesund bist.

Antwort
Antwort
von JohnTheKipper am 15.11.2018, 08.11 Uhr
Viele haben diese Problematik und blenden sie deswegen systematisch aus.
Also was man immer bedenken muss ist das wenn man im Alter Schmerzen hat sich evt. über den Tod sogar freut.
Mir persönlich hat geholfen dem Tod ins Auge zu blicken. Seit dem nehm ich den Tod paradoxerweise eher gelassen als noch intensiver war.
Ähnliche Fragen
Also ich habe einen Jungen über Instagram kennengelernt. Wir wollen heute Abend telefonieren aber ich habe voll Angst das er meine Stimme scheiße findet und ...
Hallo zusammen, keine Ahnung ob das hier reinpasst aber ich suche eine Antwort. Immer wenn ich mit mehreren Leuten in ein Restaurant gehe oder bei ...
Hi! Ich habe mir das Buch 3096 Tage von Natascha Kampusch gelesen und jetzt hab ich Angst! Die Story ist ja in echt passiert des macht das ganze noch ...
Ich kenne einen Jungen, der sehr wahrscheinlich auf mich steht, ich aber ziemlich sicher nicht auf ihn. Ich habe Angst, ihn deswegen verletzten zu müssen ...
Was hilft wirklich gegen Cellulite? Welche Frau kennt es nicht, Dellen an Oberschenkeln und Po, meine Haut hat einfach ein schwaches Bindegewebe. Doch ich ...
Nächste Frage

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.