malnefrage.de
malnefrage.de
Facebook
Twitter
E-Mail
Bookmark
weitere
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von temp am 14.11.2019, 15.45 Uhr

Kann Gelenkknorpel nachwachsen?

Schulmediziner sagen, Gelenkknorpel können nicht nachwachsen, Alternativmediziner sagen das Gegenteil. Dann scheint es aber auch seriösere Studien zu geben, die ein Nachwachsen bestätigen. Aber sind diese Studien zuverlässig?

Antwort
Antwort
von RSchuster am 08.12.2019, 15.46 Uhr
Der Knorpel unterliegt, wie jedes andere Gewebe unseres Körpers auch, ständigen Regenerationsprozessen. Jeden Tag wird der Knorpel durch Belastung und andere Faktoren abgenutzt. Zeitgleich wird er durch körpereigene Prozesse auch permanent aufgebaut.

Um jedes Gelenk herum befindet sich eine Gelenkkapsel, welche die sogenannte Synovia, also eine Gelenkschmiere, bildet, die den Knorpel mit Nährstoffen versorgt und gleitfähig hält - besseres Gleiten bedeutet hier auch weniger Abnutzung.

Am Ende ist es für die Frage ob ein Gelenkknorpel nachwachsen kann entscheidend, wie das Verhältnis zwischen Abbau und Aufbau ist, ob eine Krankheit wie beispielsweise die Arthrose als Resultat falscher Bewegung und zuviel Abnutzungsprozessen entsteht oder nicht.


Antwort
Antwort
von Maika Weber am 14.11.2019, 17.14 Uhr
Bis vor einiger Zeit sind Mediziner und Wissenschaftler davon ausgegangen, dass der Gelenkknorpel sich nicht von alleine wieder regenerieren kann, doch neuere Studien deuten darauf hin, dass dies sowohl sehr wohl der Fall sein kann. Wenn die Knorpelschädigung nur bis zu einer gewissen Schicht fortgeschritten ist und der Patient einer bestimmten konservativen Therapie zugeführt wird, kann zu einem gewissen Grad der ansonsten nicht regenerierbare Gelenkknorpel wiederhergestellt werden. Ist jedoch die Knorpelschädigung weit fortgeschritten und die Knorpelschicht nahezu komplett aufgebraucht, ist eine Wiederherstellung der Gelenkknorpelschicht durch den Körper selbst nicht mehr möglich. Von daher hat die Aussage, dass sich der Gelenkknorpel nicht komplett selbst regenerieren kann, immer noch einen gewissen Stellenwert.
Kommentar von temp am 22.11.2019, 18.00 Uhr
Danke! Sind diese Studien zuverlässig?

Antwort
Antwort
von brainer am 14.11.2019, 15.53 Uhr
Wenn es Studien dazu bereits gibt, hast du dir deine Frage doch schon selbst beantwortet. Von welchen Institutionen sind diese Studien denn? Da würde ich nochmal genauer nachforschen. Man muss immer darauf schauen wer die Studie in Auftrag gebracht hat und von wem die Mediziner, die diese Studien angefertigt haben, bezahlt wurden.
Kommentar von temp am 14.11.2019, 16.03 Uhr
Nun müssten diese Studien aber den Chefärzten und Koryphäen auf dem Gebiet bekannt sein, und dennoch behaupten sie steif und fest, Knorpel können nicht nachwachsen. Zudem sind Einzelstudien fehleranfällig, darum gibt es sogenannte Metastudien. Aber vielleicht gibt es hier jemanden, der versichern kann, dass bei ihm einwandfrei das Nachwachsen seines Knorpels bestätigt wurde.
Kommentar von brainer am 14.11.2019, 16.12 Uhr
Viel Glück! Vielleicht findet sich ein Betroffener bei dem Gelenkknorpel wieder nachgewachsen sind. Ich drück die Daumen 👍
Kommentar von temp am 14.11.2019, 16.20 Uhr
Danke :-)
mehr Fragen ...

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.