malnefrage.de
malnefrage.de
Facebook
Twitter
E-Mail
Bookmark
weitere
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von griesko am 15.02.2020, 19.23 Uhr

Neue Matratze kaufen worauf achten?

Jede Nacht wache ich mit Rückenproblemen auf und mein Nacken ist total verspannt. Ich glaube ich brauche eine neue Matratze! Oder vielleicht doch gleich ein ganz neues Bett?
Worauf sollte ich achten wenn ich mir eine neue Matratze kaufe? Soll ich besser in eine Bettenfachgeschäft gehen oder kann man eine Matratze auch online kaufen, was meint ihr?

Alles hat im letzen halben Jahr begonnen. Ich habe oft Schlafstörungen und wache nachts mit Rückenschmerzen auf. Dann kann ich nicht mehr einschlafen und wälze mich nur noch hin und her. Am nächsten Tag bin ich dann immer total gerädert. Normalerweise bin ich Seitenschläfer, aber wenn ich nachts immer mit Rückenschmerzen aufwache, finde ich es angenehmer auf dem Bauch weiterzuschlafen. Meine Mutter meinte nun, meine Nackenprobleme könnten davon kommen. Als Bauchschläfer verdreht man ja den Kopf so.

Was empfehlen mir die Schlafexperten also? Soll ich mir eine neue Matratze kaufen? Auf was muß ich beim Kauf einer neuen Matratze achten? Oder ist es sinnvoll gleich ein ganz neues Bett mit passendem Lattenrost zu kaufen?

Ich habe mal online geschaut und dort werden Kaltschaummatratzen und Matratzen aus Latex angeboten. Worin besteht der Unterschied und welche Matratze ist besser? Boxspringbetten und Wasserbetten habe ich auch gesehen, die sind aber ganz schön teuer. Wie liegt man auf denen so? Merkt man da einen Unterschied zu einem ganz normalen Bett?

Ich möchte einfach das perfekte Bett für mich finden, damit ich nachts wieder ohne Rückenschmerzen durchschlafen kann und ohne Nackenprobleme aufwache. Bin für alle Ratschläge und Tipps dankbar!

Antwort
Antwort
von obiku am 20.02.2020, 19.05 Uhr
Mein Onkel leidet ebenfalls unter Rückenproblemen und hat daher vor einiger Zeit in eine Matratze zu 1.000 Euro investiert. Ich weiß nicht, wie schlimm das bei dir ist, aber höre dich bei einem Orthopäden um und lass dich beraten.


Antwort
Antwort
von alicia98 am 17.02.2020, 10.33 Uhr
Tatsächlich hat die Wahl der Matratze einen großen Einfluss auf die Schlafqualität. Eine ungeeignete Matratze oder sogar ein ganz falsches Bett, kann Rückenschmerzen und Schlafstörungen herbeiführen oder auch verstärken.

Neben der richtigen Matratze, spielt aber auch der Lattenrost eine wichtige Rolle. Lattenroste haben unterschiedliche Stärkegrade und können hart oder weich eingestellt werden. Damit man Rückenschmerzen und Schlafstörungen entgegenwirken kann, empfiehlt sich also in der Tat die Anschaffung von einem komplett neuen Bett, samt Matratze und Lattenrost. Wenn du zudem Probleme mit dem Nacken hast, rate ich dir zudem zum Kauf eines passenden Kissen. Es gibt spezielle Nackenstützkissen für eine optimale Unterstützung im Hals-Schulter-Nackenbereich.

Wahrscheinlich ist es das Beste, wenn du dich in einem Matratzenfachhandel beraten lässt. Dort kannst du zur Probe liegen und ein Bett kaufen, was allen deinen Bedürfnissen genügt und dir einen erholsamen Schlaf verschafft.

Antwort
Antwort
von Saratona am 16.02.2020, 12.32 Uhr
Eine neue Matratze bei Rückenschmerzen zu kaufen ist empfehlenswert. Die alte Matratze wird wahrscheinlich durchgelegen sein.

Tatsächlich ist es so, dass jeder Mensch andere Bedürfnisse hat, was die Matratze anbelangt. Die einen mögen für einen erholsamen Schlaf lieber harte Matratzen, andere eher weiche. Da aber jeder Mensch anderes ist bei Größe, Form und Gewicht, kann man nicht sagen, dass genau DIE eine Matratze jedem hilft.

Wenn die Matratze schon älter als zehn Jahre ist, würde ich sie auswechseln. Ansonsten muss man einfach mal Probe liegen, welche am besten funktioniert. Entweder in einem Matratzenfachgeschäft vor Ort oder man bestellt die Matratze online und kann Zuhause Probe liegen.

Auf was man beim Matratzenkauf unbedingt achten sollte: Der Rücken bzw. die Wirbelsäule sollte in einer geraden Linie liegen, um zu entspannen. Die Dicke der Matratze ist ebenfalls entscheidend. Matratzen sind nämlich unterschiedlich hoch. Eine gute Matratze sollte im Kern mindestens 12 cm hoch sein. Außerdem ist es wichtig für die Entlastung im Schulter- und Hüftbereich, dass die Matratze verschiedene Zonen hat. Ich denke in einem Fachgeschäft wirst du am besten beraten.

Antwort
Antwort
von Ratgebender am 16.02.2020, 09.37 Uhr
Also ich würde dir ein Boxspringbett empfehlen, es besteht fast nur aus Matratzen und ist angenehm weich und man schläft wie auf Wolken. Für Rückenprobleme super geeignet.
Nur leider sehr teuer, sonst würde ich mich einfach nach einer dickeren weicheren matzraze umschauen 👀
Ähnliche Fragen
Für mein Bett habe ich mir eine neue Matratze gekauft. Im Bettengeschäft fand ich die Matratze noch hart genug. Zuhause habe ich jetzt aber leider ...
Ich spiele mit dem Gedanken mir eine Eigentumswohnung zu kaufen. Daher stellen sich mir gerade ziemlich viele Fragen. Ich habe mir mal eine Art ...
Hallo, ich habe noch nie ein Unternehmen gegründet. Da nach 5 Jahren nur 10% der neugegründeten Unternehmen überlebt haben, stelle ich mir die Frage: ...
Da ich einen längeren Aufenthalt im Ausland plane und nicht immens viel Bargeld mitnehmen möchte, überlege ich mir eine Kreditkarte zuzulegen. Meine ...
Hallo Leute, unsere alte Waschmaschine hat ihren Geist aufgegeben und deswegen müssen wir uns nun eine neue anschaffen. Wir haben uns für eine ...
Nächste Frage

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.