malnefrage.de
malnefrage.de
Facebook
Twitter
E-Mail
Bookmark
weitere
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von PW40 am 24.01.2018, 23.47 Uhr

Sturz auf Rolltreppe. Wer haftet?

Hallo, vielleicht kann mir jemand helfen. Mein Vater (65 Jahre) ist auf einer Rolltreppe am Bahnhof ohnmächtig geworden und gestützt. Leider hat er jemanden im Sturz mitgerissen. Die Frau hat sich dadurch die Schulter gebrochen.
Nun kam heut ein Brief mit 5.000 Euro Schmerzensgeld und ca 10.000 Euro Kosten von der AOK für weitere Behandlungen. Mein Vater bekommt aber nur 700 Euro Rente. Was nun?

Antwort
Antwort
von Wanderjockel am 25.01.2018, 10.20 Uhr
Ich hoffe für deinen Vater, dass er eine Privathaftpflichtversicherung abgeschlossen hat. Diese sollte die entstandenen Kosten übernehmen. Einfach die Rechnungen bei der Versicherung einreichen.
Kommentar von PW40 am 25.01.2018, 10.30 Uhr
Nein hat er eben nicht!
Kommentar von Wanderjockel am 25.01.2018, 10.32 Uhr
Dann hat er ein Problem mit 700 EUR Rente!
Wenn er keine private Haftpflicht hat, muss er das selbst aus eigener Tasche bezahlen.

Ähnliche Fragen
Hallo! Kennt sich jemand mit kaputten Displays von Handys aus? Ich habe nämlich seit letzter Woche folgendes Problem mit meinem Smartphone: Nachdem es ...
Nächste Frage

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.