malnefrage.de
malnefrage.de
Facebook
Twitter
E-Mail
Bookmark
weitere
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von Strange1991 am 02.05.2021, 21.41 Uhr

Was ist sein Problem?

Es ist so. Ich arbeite in der Hotelerie. Ich wollte die Zeit positiv nutzen und habe angefangen Italienisch zu lernen. Da ich hörte, dass es Apps gibt bei denen man sich mit Leuten unterhalten kann in deren Muttersprache (in meinem Fall Italienisch) habe ich mich angemeldet. Die App ist super und hilft mir ein bisschen meine Italienisch Kenntnisse zu verbessern. Das Problem. Ich lernte jemanden kennen. Einen Mann aus Apulien. Er war äusserst nett. Wir haben einen Monat miteinander geschrieben. Teilweise fast Tag und Nacht. Wir haben uns Videos geschickt, telefoniert miteinander, Fotos geschickt. Alles mögliche. Irgendwann habe ich mich etwas verliebt in ihn. Er redete mir das blaue vom Himmel. Ich sei so toll. Er habe noch nie so eine tolle Frau getroffen...
Er schickte mir ständig Liebessongs und sonstige süsse Bilder. Jetzt ist es so. Vor ein paar Wochen bemerkte ich das er sich verändert hat. Er fragt mich ob ich mit anderen Männern schreibe. Auf dieser Sprachapp. Ja natürlich. Ich habe dort ein Abo und nutze es auch. (Teilweise schicke ich ihm auch Screenshots das er nicht denkt ich schreibe mit anderen genau so intim als mit ihm). Ihn scheint es zu stören das ich mit anderen schreibe. Er selbst schreibt aber auch mit vielen anderen. Und das nicht so wie ich, normal. Ich habe es auf seinem Profil gesehen. Man kann dort auch die Gespräche bewerten. Und die Mädels mit denen er dort schreibt, schreiben über ihn er sei ein böser Junge. Ja egal. Er hat sich verändert. Sagt zu mir. Ich hätte einen anderen. Ich wäre nicht ehrlich zu ihm. Ich habe ihn wirklich sehr gern. Wir hatten auch schon ausgemacht das ich meinen Urlaub bei ihm verbringe. Wenn ich ihn irgendetwas frage, weicht er meinen Fragen total aus. Ich gebe ihm auf alles einen Antwort. Wenn ich ihn aber zum Beispiel Frage ob er mich anlügt (Er meint, sei die einzige an der er Interesse hätte), dann weicht er aus und sagt, darüber haben wir schon einmal gesprochen. Oder sonst irgendwas. Also er macht mir Vorwürfe. Ich selbst habe aber das Gefühl, dass er nicht ehrlich ist. Er schreibt auch nicht mehr so nett als vor einem Monat. Wie kann Mann seine Meinung binnen einen Monat so verändern? Was denkt ihr. Hat er mich anfangs schon angelogen um mich an sich zu binden? Denkt ihr es wäre besser den Kontakt zu beenden? Ich will keine bösen Überraschungen erleben wenn ich zu ihm fahre. Andererseits habe ich ihn wirklich ins Herz geschlossen. Ich weiss nicht was ich machen soll.

Antwort
Antwort
von Steeler am 03.05.2021, 14.32 Uhr
Ich wäre vorsichtig, schließlich kennst du ihn gar nicht! Es gibt gerade im Ausland viele Betrüger (Scammer) die dir die große Liebe im Internet vortäuschen, mit dem Hintergedanken Geld von dir abzuzocken. Habt ihr euch denn schon mal per Viedochat gesehen oder nur online geschrieben? Ich rate dir dich vorab mal über die Betrugsmasche "Romance Scam" zu informieren, damit du mit deiner vermeintlich großen Liebe nicht auf die Nase fällst!
Kommentar von Strange1991 am 03.05.2021, 17.05 Uhr
Danke für deine Antwort. Ja wir haben schon per Videochat miteinander gesprochen und schicken uns auch öfters Videos. Ich kenne solche Fälle. Ich würde niemals Geld an Fremde verschicken. Aber ich weiss was du meinst. Man muss sehr aufpassen.


Antwort
Antwort
von Wami07 am 03.05.2021, 11.45 Uhr
Eine Fernbeziehung ist immer schwer, vor allem bei so einer großen Entfernung zwischen Deutschland und Italien. Ich würde mir deshalb (unabhängig von seinem konkreten Verhalten) wirklich gut überlegen, ob eine Fernbeziehung für mich in Frage kommen würde und ggf. lieber den Kontakt beenden solange es noch "leicht" ist.

Zu seinem Verhalten: Genau sagen kann dir das natürlich niemand. Ich vermute, dass du ihm etwas bedeutest, denn sonst wäre er nicht eifersüchtig. Seine Eifersucht ist belastend für dich und geht dir bestimmt auf die Nerven, vor allem, weil du ja wirklich schon mit offenen Karten spielst. Er kann aber die Eifersucht nicht einfach ausschalten, weil sich solche Gedanken in einem festfressen.

Meiner Meinung nach wird es schwierig eine Fernbeziehung mit solch einem Menschen zu führen. Nicht, weil er ein böser Mensch ist, sondern weil man bei einer Fernbeziehung in besonderem Maße Vertrauen in den anderen braucht (man bekommt ja viel weniger mit, was der andere macht, wo er schläft, etc.).

Wie du weiter vorgehst musst du bzw. dein Herz wissen. Überlege dir am besten, ob er dir so viel bedeutet, dass du für ihn das Risiko eingehst brutal enttäuscht zu werden, weil sich alles anders entwickelt, als erhofft. Wenn du dafür bereit bist, liebst du ihn wirklich und solltest dann nach Italien gehen, denn dann besteht eine Chance, dass es sich zwischen euch wieder einrenkt.
Kommentar von Strange1991 am 03.05.2021, 17.08 Uhr
Danke für deine Antwort. Ich habe mir Gedanken gemacht und werde es denke ich lassen. Ich glaube nicht das er es so ernst meint wie ich. Ich denke solange ich mich noch nicht mit ihm getroffen habe ist es einfacher loszulassen. Wenn ich eine Woche mit ihm verbringen würde, würde es mir wahrscheinlich noch viel schwerer fallen.

Antwort
Antwort
von Hischievy am 03.05.2021, 09.58 Uhr
Vergiss den Typen und fahre keinesfalls zu ihm nach Italien. Ich würde den Kontakt sofort abbrechen. Das klingt für mich ziemlich merkwürdig.
Kommentar von Strange1991 am 03.05.2021, 17.12 Uhr
Ja ich habe noch einmal nachgedacht. Ich bin zu dem Schluss gekommen es wirklich zu lassen. Wenn ich zu ihm gefahren wäre, dann wäre es für mich wahrscheinlich noch schwerer. Und mein Bauchgefühl sagt mir irgendwie, dass er es nicht ernst meint. Ich denke man sollte sich dann besser auf sein Bauchgefühl verlassen, wenn man schon spürt das etwas nicht passt.
mehr Fragen ...

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.