malnefrage.de
malnefrage.de
Menü
Facebook
Twitter
E-Mail
Bookmark
weitere
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von Fragesteller am 27.12.2023, 23.23 Uhr

Deutsche Staatsbürgerschaft in Gefahr wegen Diebstahl in der Jugend?

Hi, hier einmal meine Geschichte. Als ich 11 war hab ich in einem Laden einen Schlüsselanhänger geklaut, was ich sehr dumm von mir finde und nicht stolz darauf bin. Ich werde nächstes Jahr 17 und wollte jetzt fragen, ob das schlecht für die deutsche Staatsbürgerschaft ist. Sowohl ich als auch meine Eltern wurden nie auf den Diebstahl angesprochen. Ist das jetzt schlecht?

Antwort
Antwort
von Hanns112 am 28.12.2023, 09.49 Uhr
Der von dir beschriebene Diebstahl ereignete sich, als du 11 Jahre alt warst. In vielen Fällen werden solche Vergehen von Minderjährigen als jugendliches Fehlverhalten betrachtet. Normalerweise gibt es jedoch eine Verjährungsfrist für Straftaten, die in der Jugend begangen wurden.

In Deutschland kann die deutsche Staatsbürgerschaft unter bestimmten Umständen entzogen werden, aber normalerweise nicht wegen kleinerer Delikte in der Jugend. Diebstahl im Kindesalter wird in der Regel nicht als Grund für den Entzug der Staatsbürgerschaft betrachtet.

Generell gilt, dass jugendliche Straftaten in vielen Rechtssystemen milder beurteilt werden als Straftaten von Erwachsenen. In Deutschland betrachtet das Jugendstrafrecht Straftaten, die von Jugendlichen begangen wurden, unter dem Gesichtspunkt der Erziehung und Resozialisierung.
Kommentar von Fragesteller am 28.12.2023, 10.32 Uhr
Ich beantrage die Einbürgerung, ja. Und noch etwas, und zwar, woran erkennt man ob man angezeigt wurde?
Kommentar von awe1so am 28.12.2023, 10.51 Uhr
Das merkst du wenn du Post von der Polizei oder Staatsanwaltschaft bekommst 😉
Kommentar von Fragesteller am 28.12.2023, 17.02 Uhr
Danke dir. Ich habe keine Post von der Polizei bekommen, aber wird es Probleme bei meiner Einbürgerung geben, welche ich nächstes Jahr beantrage? Mich hat keiner erwischt!


Antwort
Antwort
von awe1so am 28.12.2023, 08.46 Uhr
Hat dich denn beim Klauen jemand erwischt? Gab es eine Anzeige wegen dem Diebstahl? Hast du eine Jugendstrafe dafür bekommen?
Kommentar von Fragesteller am 28.12.2023, 09.28 Uhr
Ne. Mich hat keiner erwischt. Und woran erkenne ich, ob ich angezeigt werde? Aber sonst hat mich keiner erwischt.
Kommentar von jijinnpong am 28.12.2023, 09.45 Uhr
Warum sollte dann deine Einbürgerung in Gefahr sein wenn dich keiner erwischt hat? Wegen dem Diebstahl ist der Erwerb der deutschen Staatsangehörigkeit trotzdem möglich. Halte dich aber in Zukunft an Recht und Gesetz in Deutschland, damit es in Zukunft nicht doch noch Probleme bei der Einbürgerung gibt.
Ähnliche Fragen
Hallo Leute, ich hätte mal ne Frage, bin zurzeit Azubi und übe nebenher nen Minijob aus. Nun spiele ich mit dem Gedanken, die deutsche Staatsangehörigkeit ...
Guten Tag, ich habe hier in Deutschland nun ein Strafverfahren weil ich früher als ich 16 war ein Video auf meinem Handy hatte, wo ein 14 jähriges Mädchen ...
In einer Hausratversicherung kann man ja auch seine Fahrräder mit versichern. Je nachdem, welche Versicherung man hat, zahlt man entweder dafür extra oder ...
Vor dem Hintergrund der Flüchtlingskrise scheint sich der Unmut in der deutschen Bevölkerung zunehmend zu steigern. Politiker aller Couleur berichten immer ...
Hallo. Ich hatte kürzlich (vor 3-4 Wochen) einen Autounfall. Bei mir ist die Stoßstange kaputt und ich habe eine Delle in der Karosse. Nun ist mir gestern ...
Nächste Frage

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.