malnefrage.de
malnefrage.de
Facebook
Twitter
E-Mail
Bookmark
weitere
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von Mayflower am 30.08.2021, 16.16 Uhr

Meine Freundin küsst jemand anderen?

Meine Freundin küsst jemand anderen aber sie hatte noch nie "richtig" jemand anderen. Theoretisch gesehen kann ich verstehen, dass man Interesse an anderen Personen hat und gefallen daran findet, begehrt zu werden. Ich fühle mich verletzt, aber dennoch unentschlossen. Einerseits möchte ich sie nicht in ihrer Freiheit hindern diese Erfahrung zu sammeln, andererseits hat sich mein Vertrauen zu ihr verändert. Wir haben darüber gesprochen und konnten positiv und offen diskutieren, dennoch habe ich dieses Gefühl, dass es nicht das letzte Mal gewesen ist und ich damit dauerhaft nicht leben könnte.
Jetzt die Frage, könnte ich ihr mit konsequentem Verhalten klar machen, dass das nicht zur Normalität werden sollte und ich enttäuscht bin? Oder sollte ich es bei dem Vorabklär-Gespräch belassen und das Thema begraben, mit dem Risiko, dass es in Zukunft zu missverständlicher Kommunikation unserer Wünsche und Bedürfnisse führt? Die Tragweite wäre für mich erfassbarer, wenn es sich um mehr als nur Küssen gehandelt hätte. In diesem Fall mit zwei verschiedenen und auch eher recht intensiv aus ihren Erzählungen. So schätze ich auch ihre Ehrlichkeit, was dennoch nichts an meinem Unbehagen ändert. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass unsere Beziehung sehr kommunikativ und offen ist und es vorher nie "Probleme" gab. Ich habe ihr auch in der Vergangenheit gesagt, dass ich verstehen könnte, wenn sie diese Erfahrung sammeln möchte. Dennoch hätte ich mir gewünscht eventuell mit ihr vorher darüber zu sprechen und nicht vor vollendete Tatsachen gestellt zu werden.

Antwort
Antwort
von Jeronimo am 21.09.2021, 00.49 Uhr
Du solltest erstmal herausfinden, warum sie jemand anderen geküsst hat. War es reine Neugierde, vermisst sie etwas in eurer Beziehung oder fällt es ihr schwer sich an einen einzigen Partner zu binden?

Bevor Du ihr irgendwelche Konsequenzen androhst, solltest Du ihr zu verstehen geben, dass Dir etwas an ihr liegt und dass Dir ihre Wünsche und Bedürfnisse auch sehr wichtig sind.
Gleichzeitig solltest Du mit ihr aber auch offen über Deine Emotionen sprechen. Ihr Verhalten hat Deine Gefühle und Dein Vetrauen verletzt. Das solltest Du ihr mitteilen. Wenn Du dein Unbehagen nicht offen mit ihr kommunizierst, wirst Du ihr in Zukunft immer mehr mit Misstrauen entgegentreten, was sie spüren und dazu veranlassen wird, sich von Dir zu entfremden.

Du möchtest nicht, dass Deine Freundin andere Menschen küsst. In einer harmonischen Beziehung solltest du diesen Wunsch äußern können.

Vielleicht hat sich Deine Freundin bei den Küssen nichts gedacht. Dann weiss sie trotzdem, dass sie das künftig nicht mehr machen sollte, wenn ihr etwas an Dir liegt. Vielleicht fehlt ihr in Eurer Beziehung mehr Wärme, Nähe und Intimität. Dann solltet Ihr diese Ereignisse zum Anlass nehmen, an Eurer Beziehung zu arbeiten. Vielleicht möchte sich Deine Freundin aktuell einfach nicht an eine einzelne Person binden oder sie möchte sich jetzt einfach etwas ausprobieren. Auch wenn das weh tut, dann weisst Du aber, dass sich Eure Wünsche und Bedürfnisse momentan nicht vereinbaren lassen und ihr erspart Euch beiden künftige Verletzungen, wenn ihr für Eure persönlichen Bedürfnisse einsteht und getrennte Wege geht.
Der erste Schritt für Euch sollte zunächst ein offenes und ehrliches Gespräch sein.


Antwort
Antwort
von Intignity am 31.08.2021, 18.21 Uhr
In einer wie auch immer offenen Beziehung ist Kommunikation das Wichtigste. Das hat jetzt nicht unbedingt etwas mit "konsequentem Verhalten" zu tun. Denn du musst ihr klarmachen, wie du dich fühlst. Wenn ihr etwas an dir liegt, will sie dich ja nicht verletzen und wird ihr Verhalten entsprechend anpassen. Deshalb musst du ehrlich zu ihr sein. Wenn du dir beispielsweise nicht sicher bist, kannst du ihr das auch sagen und ihr beide könnt abwarten, wie sich das entwickelt.

Sprich deshalb unbedingt mit ihr. Du musst dich nicht schuldig fühlen oder so, als ob du ihr eine Chance verbaust. Wenn ihr eine Beziehung habt, dann müsst ihr einen gemeinsamen Weg finden um zusammen glücklich zu sein. Da muss man auch schon einmal Kompromisse machen. Und wenn sich der eine Partner immer betrogen fühlt, muss der andere eben zurückstecken.

Antwort
Antwort
von Creepy am 30.08.2021, 16.26 Uhr
Wenn du nen Kerl bist musst du ihr klarmachen was Sache ist! Passt ihr das nicht muss sie entscheiden wie es mit euch weitergeht. Sind deine Bedenken so groß dann kannst auch du mit ihr Schluss machen.
mehr Fragen ...

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.