malnefrage.de
malnefrage.de
Facebook
Twitter
E-Mail
Bookmark
weitere
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von debi95 am 26.08.2018, 11.46 Uhr

Was soll ich tun? Schreiben oder vergessen?

Hallo zusammen!

Ich bräuchte dringend euren Rat.

Ich habe vor cirka 5 Monaten einen netten Mann bei einer Sportverantstalltung kennengelernt! Jedesmal wenn wir uns dann bei wöchentlicher Verantstaltung uns über den Weg liefen kam er immer und wollte mir reden. Das war für mich sehr angenehm und auf freundschaftlicher Basis, da ich zumal Augen für andere Männer hatte. Vor cirka 3 Wochen wurde es auf einmal anders. Wie immer seit 5 Monaten ging ich wie auch er zu der Sportverantstaltung. Ich war dort und flirtete mit einem seiner Freunde und umgekehrt. Nach der Veranstaltung wurde ich dann von seinem Freund gefragt, ob ich sie 5 noch an ein spontanes Konzert begleiten würde. Da ich sehr offen für so spontane Aktionen bin sagte ich natürlich ja! Also ging ich mit und es war ein toller Abend. Irgendwann küsste mich jedoch dieser Freund und man sah dem anderen an, dass ihn das irgendwie verletzte. Dieser kam dan zu uns und wollte, dass wie wieder zum Konzert zurück kommen, was wir auch taten. Nach cirka 2 Stunden war ich jedoch müde und er Freund den ich zuvor geküsst hatte, bot mir an mich nachhause zu begleiten. Dies lies ich zu nur kam es dann aufgrund des vielen Alkohols dazu, dass er mitzumir kam und wie Sex hatten. Das war für mich wie auch für ihn in diesem Moment okay und wir wussten beide, dass das bei dieser einmaligen Sache bleiben würde. Als eine Woche später der nächste Match war, war alles wie vorher nur kam der Mann von dem ich euch am Anfang geschrieben habe auf mich zu und suchte extrem nähe zu mir. Wir hatten einen tollen Tag und viel gelacht. Auf der Heimreise legte er sogar den Arm um mich und wir gingen dann als Gruppe noch etwas trinken. Dort kamen wir zwei sehr tief ins Gespräch und es war einfach so toll. Wieder eine Woche später fand erneut eine Verantstaltung statt und ich erzälte einem Freund von mir, dass ich den Mann attraktiv finden würde und mein Freund der uns beide kennt, sagte mir, dass der andere auch Interesse an mir hat und ich mich darauf einlassen soll und das tat ich dann auch. Da wir einmal die Nummern ausgetauscht hatten, hatte ich mir nichts dabei überlegt und begann mit ihm zu schreiben. Das klappte sehr gut und er schrieb mehrmals das er mich kennenlernen möchte und erzählte mir auch schon einige persönliche Dinge. Das wertete ich als positiv und so kam es dann auch zu einer Verabredung. Diese sagte er jedoch 2h vorher ab und danach meldete er sich nicht mehr. Etwas verunsichert ab dieser Situation fragte ich meinen Freund an, ob er etwas wisse! Dieser sagte nein und bot mir an ihn zu fragen was er dann auch tat. Die Antwort war sehr simpel und kurz darauf kam der interessante Mann zu mir und fragte mich noch amselben Tag ob ich nicht mit seinem Freundeskreis und ihm jetzt noch in die Stadt ans Stadtfest gehen wolle. Da ich ihn nicht vor den Kopf stossen wollte, sagte ich ja und ging mit. Es war ein wundervoller Abend und wir hatten eine Menge Spass. Was mich jedoch irritierte, war das seine beste Freundin sagte, schön dich entlich kennenzulernen ich habe schon so vieles von dir gehört sowie auch scheinbar all seine anderen Freunde. Dies liess ich jedoch einfach so stehen und verbrachte den Abend mit ihm weiter. Als sich der Abemd dem Ende zuneigte, fragte er mich ob ich nicht noch zu ihm kommen wolle und bei ihm übernachten wolle ohne irgendwelche Verpflichtungen. Aufgrund des hohen Interessens willigte ich nach einer Stunde ein und wir gingen zu ihm. Wie versprochen schliefen wir nur Arm in Arm ein und mehr lief nicht. Am nächsten Morgen kuschelten wir und es kam zu einem ersten Kuss. Da es ja zur Zeit Sommer ist, fragte er mich, ob ich heute nicht den Tag mit ihm verbringen möchte um uns besser kennenzulernen. Das tönte nach einer super Idee und ich sagte ja. Wir holten also meine Badesachen bei mir und gingen an den nächst gelegene See. Dort redeten wir sehr viel und wirklich über alles! Er erzählte mir auch, dass er gesundheitlich nicht fitt sei und zwei Tage später eine Untersuchung habe, die ihm mitteilen wird, wie sein Leben verlaufen würde. Das besprachen wir sehr lange und irgendwann war der Tag dan auch zu Ende. Als ich am Abend zuahuse sass, kam dann irgendwann die Nachricht von ihm, dass er den Tag sehr schön gefunden habe. Ich erwiedrte dies und wir schrieben noch etwas weiter. Als ich dann 3 Tage später mich bei ihm erkundigte, wie es ihm nach der Untersuchung gehe, wurde ich richtig überrascht. Er war sehr distanziert und wütend darüber, dass ich ihn sowas überhaupt frage, da es ja offensichtlich sei, dass es ihm nicht gut gehe. Ich entschuldigte mich dafür und bot ihm an in etwas in ruhe zu lassen! Er sagte das er sich das so wünsche und seit dort hatten wir keinen schriftlichen Kontakt mehr (cirka 2 Wochen)! Dann gestern fand wieder eine Sportveranstaltung statt und er sagte mir zwar Hallo war aber merklich distanzierter! Nun weiss ich absolut nicht, was ich tun soll? Ich bin offensichtlich verliebt in ihn ich weiss aber wirklich nicht woran ich bei ihm bin? Soll ich ihm unverbindlich schreiben? Soll ich ihn fragen ob er Interesse hat? Soll ich ihn in der nächsten Woche bei der nächsten Sportveranstaltung darauf ansprechen? Soll ich gar nichts tun? Bitte gebt mir einen Rat! Vielen Dank ich bin echt Ratlos!

Antwort
Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MajoNeese am 26.08.2018, 16.35 Uhr
Hi Debi! Mein Rat an dich, rede Klartext mit ihm. Sag ihm ins Gesicht wie du für ihn empfindest und dass du seine plötzliche Distanz nicht verstehst. Vielleicht hat es was mit seiner Krankheit zu tun, mit der er nicht klarkommt oder alleine damit sein möchte. Oder er hat mitbekommen, dass du mit dem anderen Typen im Bett warst? Vielleicht hält er dich deshalb jetzt für ein Flittchen und hat deswegen kein Interesse mehr an dir? Das wirst du aber nur erfahren, wenn du das direkte Gespräch mit ihm suchst.
Kommentar von debi95 am 26.08.2018, 17.37 Uhr
Vielen Dank! Ich werde mich dem wohl tatsächlich stellen müssen!


Antwort
Antwort
von Sternfahrer am 02.09.2018, 15.24 Uhr
Ich denke, Du solltest ihm auf jeden Fall schreiben, sonst wird das für Euch beide zu einer endlosen und auch sehr belastenden Hängepartie. Schreibe ihm offen von Deiner Liebe, aber ohne ihn zu bedrängen. Er soll nur alles wissen, was Du fühlst, und dann entscheiden, wie er reagieren will. Wenn ihm umgekehrt auch etwas an Dir liegt, wird er Dir das sicherlich sagen, vielleicht auch mit dem Hinweis, dass er im Moment (vielleicht auch wegen seiner gesundheitlichen Probleme) den Kopf voll hat und Euer nächstes Date deshalb nicht unbedingt gleich morgen stattfinden wird. Aber immerhin weißt Du dann, dass die Liebe gegenseitig ist und dass Du ihm nicht egal bist.

Antwortet er nicht oder ablehnend darauf, ist das für Dich sicherlich erst einmal eine Enttäuschung, aber dann weißt Du wenigstens auch, dass Du an ihn keinen Gedanken mehr verschwenden musst. Mein wichtigster Rat an Dich ist, es nicht mehr lange so ungeklärt weiterlaufen zu lassen, denn das verschlimmert die Situation für Dich nur noch.
mehr Fragen ...

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.