malnefrage.de
malnefrage.de
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von ella138831 am 08.09.2018, 14.22 Uhr

Wie lange braucht man, um 5 Kilo (Fett) zu zunehmen?

Hallo ich bin 19 Jahre, wiege 50 Kilo und bin 1.64 cm groß. Durch psychische Probleme (Angstzustände) habe ich 5 Kilo abgenommen. Natürlich sieht man das und ich fühle mich wohler, wenn ich 5 Kilo mehr habe. Kann mir jemand sagen, wie lange es dauert, bis man wieder zunimmt und am besten macht?

Ich hoffe auf ernste Antworten, das Thema belastet mich.

Antwort
Antwort
von julian11011 am 25.01.2019, 15.04 Uhr
Hallo,

ich hatte eine Zeit lang deutlich zu wenig Gewicht. Egal was ich gegessen habe, ich konnte nicht zunehmen (hatte Probleme mit dem Darm). Damals habe ich solche hochkalorischen Getränke bekommen. Damit ging es dann ziemlich schnell. Es gibt sie zwar in verschiedenen Geschmacksrichtungen, aber wirklich gut haben sie mir nie geschmeckt.


Antwort
Antwort
von HelfendeHand am 20.12.2018, 16.01 Uhr
Hallo, ich kann dich sehr gut verstehen. Ich war selbst viele Jahre untergewichtig...und es ist wirklich nicht leicht zuzunehmen, wenn man kaum Appetit hat.

Oft liegt es auch daran, dass man von Natur aus ein schlanker Mensch ist. Wie auch immer. Bei dir liegt es ja daran, dass du psychische Probleme hattest.

Zu deiner Frage: Wie lange es dauert, bis du wieder deine 5 kg zugenommen hast kann dir keiner sagen. Das hängt von dir und deinem Essverhalten ab. Als erstes solltest du aber deine psychischen Probleme in den Griff bekommen. Warst du schon bei einem Arzt deswegen? Wissen deine Mitmenschen davon? Du musst dein Problem auf jeden Fall angehen und lösen.

Wenn du wieder zunehmen willst, musst du einiges beachten...Du brauchst unbedingt einen Kalorienüberschuss. Nur so kannst du zunehmen. Dazu musst du kaloriendichte Lebensmittel essen: Nüsse, Trockenobst, Reis, Nudeln...

Du kannst deine Mahlzeiten auf jeden Fall mit Olivenöl oder Butter aufpeppen, das bringt auch noch einmal ordentlich viel Kalorien. Trinke Zwischendurch Smoothies oder Weight Gainer.

Du musst einfach konsequent dranbleiben und immer futtern, was das Zeug hält. Als Ergänzung könntest du auch mit Kraftsport anfangen. Das hilft dir ebenfalls beim Zunehmen. Aber nur, wenn du genügend isst.

Und du musst natürlich immer genügend Wasser trinken und auf deine Mikronährstoffe achten.

Antwort
Antwort
von kigo2812 am 18.09.2018, 18.48 Uhr
Ich war eine Zeit lang auch zu dünn und bin nur einen Zentimeter größer. Pro Monat betrug meine Gewichtszunahme drei bis vier Kilo. Ich habe in dieser Zeit allerdings viel gegessen, weil ich nicht mehr so mager sein wollte. Zum Glück war mein Appetit normal. Leidest du unter Appetitmangel oder hast du einen gesunden Appetit?

Mit einem Ernährungstagebuch habe ich überprüft, ob ich genug Kalorien zu mir nehme, um zuzunehmen. Möglicherweise bleibst du dünn, weil du überschätzt, wie viel du isst.

Was du machen kannst wenn du dünn bleibst und nicht zunimmst, obwohl du viel isst? Ich würde mich vom Arzt untersuchen lassen. Vielleicht gab es neben den Angstzuständen noch einen körperlichen Grund für die unfreiwillige Gewichtsabnahme?

Antwort
Antwort
von Claus Rast am 18.09.2018, 10.08 Uhr
Besprich das am besten mit deinem Arzt. Wenn du tatsächlich wegen psychischer Probleme abgenommen hast, kann er dir Ernährungsberatung verschreiben und du nimmst auf die richtige Weise zu. Grundsätzlich müssen für das Zunehmen mehr Kalorien rein als raus. Allerdings können durch die psychischen Probleme auch Krankheiten des Verdauungssystems ausgelöst worden sein. Entzündungen im Darm zum Beispiel. Oder die Ursache hat nichts mit der Psyche zu tun. Das solltest du meiner Meinung nach unbedingt abklären. Bei 1,64 Größe sind 50 Kilo schon die Untergrenze. Außerdem könntest du von Arzt und Kasse auch eine Kur bekommen, damit es richtig und gesund läuft.

Antwort
Antwort
von ongus am 08.09.2018, 14.38 Uhr
Hi! 5kg sind doch schnell wieder drauf. Du musst einfach mehr essen, damit du mehr Kalorien zu dir nimmst als du verbrauchst. Wenn dir das schwer fällt empfehle ich dir Nahrungsmittel mit einer hohen Kaloriendichte zu essen. Nüsse zB oder gesunde Fette wie Leinöl. Das kannst du dir auch zusätzlich ins Müsli mixen. Magst du Erdnussbutter oder Mandelmuss? Schmeckt lecker mit Honig und hat viele Kalorien und gesunde Fette, die dir helfen schnell wieder zuzunehmen.
Kommentar von ella138831 am 08.09.2018, 14.41 Uhr
Danke für die schnelle Antwort. Wie lange nimmt sowas ca. in Anspruch? 2 Monate ungefähr? Esse jetzt seit einer Woche relativ viel, kommt aber leider nicht mehr auf die Waage.
Kommentar von ongus am 08.09.2018, 14.54 Uhr
Wie viel Kilo man an einem Tag zunehmen kann, ist abhängig davon wie viele Kalorien du zu dir nimmst. Je mehr du über deinem Grundumsatz isst und einen Kalorienüberschuss erreichst, desto schhneller nimmst du zu.

1kg Körperfett entspricht ca. 7000 Kilokalorien. Das würde bedeuten, wenn du an einem Tag 7000 Kalorien über deinem Grundumsatz (schätze bei dir 1600 - 1800 Kalorien), dann müsstest du ca. 8800 Kalorien essen, um täglich 1kg zuzunehmen.

mehr Fragen ...

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Facebook
Twitter
Google
E-Mail
Bookmark
weitere