malnefrage.de
malnefrage.de
Facebook
Twitter
E-Mail
Bookmark
weitere
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von Naik18 am 20.07.2022, 12.34 Uhr

Xiaomi WLAN Hotspot bricht ständig ab?

Hey Leute, ich habe ein Problem und zwar bricht ständig die Verbindung zu meinem WLAN Hotspot auf dem Smartphone ab. Ich habe ein Redmi Note 11 von Xiaomi. In den Einstellungen unter Verbindung und Teilen habe ich den Persönlichen Hotspot aktiviert. Wenn ich jetzt mein Tablet mit dem Hotspot über Wlan verbinde kann ich für einige Zeit mit dem Tablet online gehen. Nach kurzer Zeit bricht die Verbindung aber ab und ich kann dann vom Tablet aus nicht mehr auf das Internet zugreifen.
Ich habe den Energiesparmodus schon ausgeschaltet und über Bluetooth-Tethering habe ich auch schon versucht den Hotspot aufzubauen. Funktioniert alles nicht. Die Verbindung zum WLAN Hotspot auf meinem Xiaomi Smartphone bricht trotzdem ständig ab. Weiss jemand warum und wie ich den Fehler beheben kann? Welche Einstellungen muss man aktivieren? Ach ja, Hotspot automatisch ausschalten ist übrigens schon deaktiviert.

Antwort
Antwort
von davidosi am 22.07.2022, 18.22 Uhr
Hi,

1) Schalte den Energiesparmodus auf deinem Gerät aus. Bei den meisten Handys gibt es in den Einstellungen die Möglichkeit, den Energiesparmodus zu deaktivieren, mit dem die drahtlose Verbindung ausgeschaltet wird, wenn sie nicht genutzt wird. Dies könnte die Ursache sein, wenn du Probleme hast, eine aktive Verbindung zwischen Telefon und Tablet aufrechtzuerhalten.

2) Bluetooth-Tethering anstelle von Wi-Fi-Tethering zu verwenden. Dadurch werden die beiden Geräte über Bluetooth statt über Wi-Fi verbunden, was zu mehr Stabilität führen kann als die Verwendung von Wi-Fi allein. Wenn das funktioniert, prima! Wenn nicht...

3) Überprüfe deine APN-Einstellungen auf beiden Geräten - der "Access Point Name" sollte für jedes Gerät auf "Internet" eingestellt sein. Wenn diese Einstellungen nicht korrekt sind, kann es für beide Geräte schwierig sein, über Wi-Fi- oder Bluetooth-Tethering richtig miteinander zu kommunizieren.
Kommentar von Naik18 am 22.07.2022, 19.41 Uhr
Das habe ich schon versucht. Ich habe den Energiesparmodus deaktiviert und auch Bluetooth-Tethering aktiviert um einen Hotspot aufzubauen. Die Einstellung "Hotspot automatisch ausschalten" ist ebenso deaktiviert. Es funktioniert aber nicht oder nur kurze Zeit zumindest und die Verbindung bricht dann ab oder ist nicht mehr aktiv. Man kann jedenfalls keine Internetseite mehr öffnen. In der Statusleiste am Smartphone wird der Hotspot aber noch signalisiert. Ich muss den Hotspot dann immer aus-/einschalten und das Tablet neu verbinden. Das nervt wirklich!
Kommentar von davidosi am 23.07.2022, 15.16 Uhr
Nun, dann habe ich auch keine weiteren Lösungsansätze.
Alle Updates sind installiert? Android ist auf dem neusten Stand und MIUI auch oder gibt es Aktualisierungen, die noch nicht installiert sind?
Kommentar von Naik18 am 23.07.2022, 17.29 Uhr
Ja ist alles aktuell und up to date ...

Ähnliche Fragen
Ich habe ein kleines Problem mit meinem Xiaomi Mi 9T Pro Smartphone. Ab und zu hängt das WLAN und das Handy hat keinen Internetzugriff. Es wird dann die ...
Ich möchte mir einen Computer zusammenbauen und würde für das Mainboard maximal 120€ zahlen. Es soll einen guten Soundcodec (also Alc1220) und einen ...
Hallo Freunde, gibt es einen guten Weg mein WLan zu Hause zu verstärken? Habe so einen Repeater aber der ist für die Tonne. Kennt Ihr noch andere Wege, ...
Habt ihr auch von der Sicherheitslücke im WLAN für mit WPA2 verschlüsselten WLANs gehört? Wenn man zuhause über WLAN surft soll das Heimnetzwerk derzeit ...
Hallo, meine Freundin hat seit längerem immer wieder das Problem, dass ihr Handy ständig abstürzt (Samsung Galaxy S6). Bei Benutzung einer App z.B. ...
Nächste Frage

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.