malnefrage.de
malnefrage.de
Facebook
Twitter
E-Mail
Bookmark
weitere
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von Mellamia83 am 05.09.2020, 12.09 Uhr

Arbeiten trotz Demo Aufenthalt in Berlin?

Hallo zusammen
Bei uns in der Firma waren 4 Leute auf der Demo in Berlin ohne es im Geschäft anzumelden (es hängen in der gesamten Firma Zettel aus das wenn man in ein aufgelistetes Land oder auf eine Demo geht es unverzüglich im Büro melden muss.. bzw. auf eigene Kosten 2 Wochen unbezahlt in Quarantäne geschickt wird)... Auf jedenfall wurden 3 davon als es raus kam sofort nachhause geschickt... Der 4. NICHT ..
Ich sprach ihn darauf an das er sich im Büro melden soll sonst gehe ich für ihn... Er rühmte sich noch mit seinem Demo Besuch und markierte mich in seinem Demo Video auf Facebook das ich es sehen konnte (wir sind nicht befreundet AUF FB) mir ist natürlich der Kragen geplatzt und ich kommentierte es dementsprechend (wobei er mich mit seiner Wortwahl auch nicht verschont hat) er drohte mir sogar das ich auf mich und meine Familie aufpassen soll wenn es dunkel ist... Ich meldete es wie versprochen am nächsten Tag meiner Schichtleitung die auch sehr entsetzt über sein Verhalten war... 2 Stunden später musste ich im Büro antanzen und mir wurde gesagt das der arme Herr wegen mir um 1 Uhr nachts wieder von der Nachtschicht gehen musste weil er wegen mir unter psychischen Problemen leidet... Er zeigte der Sekretärin unseren Chat von FB wo er seine Hassparolen gegen mich schon gelöscht hatte... Also ich war der Buuh und mir wurde der Mund verboten... Aber was mich am meisten stört war das ich nicht einmal die Möglichkeit hatte meinen Standpunkt zu vertreten und mein Handy mit dem original Chat zeigen durfte... Er arbeitet immer noch und ich finde es nicht richtig... Was meint ihr dazu? Bzw. was kann ich tun das er seine selbst verschuldeten Konsequenzen davon hat?
Es ist ja schon lachhaft zu behaupten die psychischen Probleme gehen auf meine Kappe... Was sein Demo Aufenthalt in meinen Augen nicht entschuldigt

Antwort
Antwort
von Lariolamia am 06.09.2020, 11.26 Uhr
Oje das ist ja echt voll der Witz. Tollen Arbeitgeber hast du und der Kollege ist ja noch ein größeres A*****. Was war das denn für ne Demo? Gegen Corona? Ich würde mich nochmal mit dem Vorgesetzten unterhalten und die Sache klarstellen.
Kommentar von Mellamia83 am 07.09.2020, 09.54 Uhr
Der Arbeitgeber hat es so beauftragt über die Sekretärin... Also vor dem Gespräch schon abgesprochene Sache... also mit einem Gespräch komme ich nicht weiter... Und ja die Demo war gegen Corona... Ich spreche auf der Arbeit nur wenn ich fragen habe ansonsten schweige ich wie verlangt 😉 das passt meinen Schichtleitungen auch nicht 🤣 vielleicht trägt es ja so Früchte... Für mich ist die Geschichte noch nicht erledigt und ich fühle mich immer noch im Recht.
Vielen Dank für deine Antwort. Das hat mich jetzt doch etwas im Ego bestärkt!

Ähnliche Fragen
Hallo, ich suche eine Kieferorthopadie in Berlin, da ich eine Zahnspange brauche. Kennt jemand einen guten Kieferorthopäden in Berlin?
Suche ein günstiges Hotel in Berlin Mitte! Wo finde ich günstige Hotels im Zenturm von Berlin? Bitte nur Angebote von guten und preisgünstigen Hotels. ...
Hey, habe nach der 12. Klasse am 01.08. diesen Jahres eine Ausbildung als Köchin angefangen, jedoch bin ich damit sehr unzufrieden. Mental bin ich ...
Guten Tag an alle! Ich weiß nicht wie es in Deutschland funktioniert, ob das Herunterladen von Spielen legal ist. Ich bin ein Ausländer. Ich möchte nur die ...
Ich will in Berlin in einem Restaurant einen Tisch für 4 Personen reservieren, weiß aber nicht in welchem. Kann mir jemand einer helfen und eine Empfehlung ...
Nächste Frage

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.