malnefrage.de
malnefrage.de
Facebook
Twitter
E-Mail
Bookmark
weitere
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von MaxMoritz am 16.09.2019, 22.08 Uhr

Freundinnen werden von Mutter geschlagen, wie helfen?

Hallo zusammen!
Ich habe ein Problem und zwar werden 2 Freundinnen von mir (Geschwister) zu Hause von ihrer Mutter geschlagen. Person A trifft es mehr als Person B, weil sich Person B wehrt. Nun kam Person A letzte Woche in die Schule und hat mir erzählt, dass sie wieder geschlagen wurde. Ihre Schwester war zudem Zeitpunkt nicht zu Hause. Ich habe gefragt wie schlimm es wirklich war und Person A hat mir erzählt, dass ihre Mutter sie gegen die Wand geworfen hat und sie dann geschlagen hat. Am nächsten Tag hat man auch die blauen Flecken am Arm gesehen und am Auge gesehen. Wir hatten dann Sport und sie musste abbrechen, weil ihr Rücken weh tat und auch irgendwie komisch dick an einer Stelle wurde. Heute kam Person A wieder in die Schule und hatte neue blaue Flecken, ihr Rücken tut immer noch weh und sie kann noch nichtmal ihre Jacke richtig anziehen.
Wir haben versucht sie dazu zu überreden ins Krankenhaus zu gehen. Aber sie möchte nicht und wir wollen sie nicht drängen, da sie sich sonst verschließt und niemanden mehr an sich ranlässt. Sie hat halt Angst, dass dann im Krankenhaus rauskommt, dass sie geschlagen werden und dann die Polizei wieder kommt und ihre Mutter Ärger kriegt. Ihr ist es auch peinlich und sie schämt sich dafür.
Ich möchte ihr halt unbedingt helfen!

Meine Frage ist vor allem, was machen die Ärzte im Krankenhaus, wenn sie erfahren, dass sie geschlagen werden. Rufen sie das Jugendamt und die Polizei? Und ist es glaubhaft, wenn sie bei ihrer Geschichte bleibt, dass sie sich geprügelt hat? Würden die Ärzte trotzdem festellen, dass sie zu Hause geschlagen wird?

Info:
- Eltern sind seid ca. 4 Jahren getrennt.
- Vater weiß nichts davon und ist Alkoholiker
- zur restl. Familie besteht kein Kontakt

Antwort
Antwort
von Kalo am 17.09.2019, 10.42 Uhr
Kommt wohl auf den Arzt an. Wenn ihm die Geschichte deiner Freundin glaubhaft erscheint wird er wohl niemanden verständigen. Bei Verdacht auf häusliche Gewalt hingegen schon.
Aber mal ehrlich, es wäre die beste Lösung für deine Freundinnen, wenn jemand (sie selbst, du oder eine dritte Person) jemand auf die Gewaltexzesse der Mutter aufmerksam macht. Es kann doch so nicht weitergehen!


Antwort
Antwort
von Da MaSta am 30.09.2019, 01.16 Uhr
Nimm die beiden Freundinnen mit zum Jugendamt! Die helfen auch, ohne gleich einzugreifen! Die Situation muss in jedem Fall gelöst werden! Der Ärger, den die Mutter jetzt bekommt, und der Stress dadurch für die beiden Mädels ist jedenfalls geringer, als die persönlichen Probleme, die sie sich für ihre Zukunft einhandeln! Da bleibt an der eigenen Persönlichkeit immer was zurück, und meist nichts postives! Je länger das dauert, um so schlimmer wird es!

Antwort
Antwort
von Kathleen am 23.09.2019, 17.22 Uhr
Stellt ein Arzt fest, dass Verletzungen durch häusliche Gewalt verursacht wurden, ist er verpflichtet, dies dem Jugendamt zu melden. Das Jugendamt erstattet dann eine Anzeige bei der Polizei. Lügt das Kind beim Arzt, wird er dies wahrscheinlich nicht merken und demzufolge auch nichts unternehmen. Eine sogenannte Notlüge ist zwar verständlich, aber letztendlich bringt es dem Kind nichts. Wenn das Kind älter wird, kann es zu Problemen kommen. Das Selbstwertgefühl wird durch Schläge meiner Meinung nach erheblich gestört. Wenn Du helfen möchtest, solltest Du zum Jugendamt gehen und die Situation schildern. Soweit ich weiß, erfährt niemand, dass Du es gemeldet hast. Damit hilfst Du Deiner Freundin, denn die Gewalt durch die Mutter hört dann endlich auf!

Antwort
Antwort
von ongus am 17.09.2019, 17.09 Uhr
Sie sollte nicht lügen. Überzeuge sie dass es das Beste für sie ist, wenn sie die Wahrheit sagt. Sonst wird das noch ewig so weitergehen und ihre Mutter wird sie auch in Zukunft wieder schlagen.

Antwort
Antwort
von MsMa98 am 17.09.2019, 15.55 Uhr
Das ist ein Fall für das Jugendamt! Tu deiner Freundin einen Gefallen und zeig die Mutter beim Jugendamt an! Solchen Rabenmüttern gehören die Kinder entzogen! Wer seine Kinder schlägt sollte sich schämen. Und alles nur auf den Alkohol oder sonstige Probleme zu schieben ist nur eine dumme Ausrede.

mehr Fragen ...

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.