malnefrage.de
malnefrage.de
Facebook
Twitter
E-Mail
Bookmark
weitere
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von neunauge am 09.09.2020, 19.17 Uhr

Was kann man tun um eine Erkältung schnell los zu werden?

Auch wenn es eigentlich draußen fast noch sommerlich warm ist, habe ich gerade leicht das Gefühl krank zu werden. Ich habe ein leichtes Kratzen im Hals, was bei mir eigentlich immer ein erstes Anzeichen dafür ist, dass etwas im Anmarsch ist. Ich würde gerne verhindern überhaupt krank zu werden. Ansonsten frage ich mich, was man tun kann, um die Erkältung schnell wieder los zu werden. Mit welchen Strategien und Hausmitteln habt ihr gute Erfahrungen gemacht?

Antwort
Antwort
von Kleinstadtbande am 11.09.2020, 11.00 Uhr
Viel trinken, Bettruhe und Zeit. Eine Erkältung dauert mit Medizin 7 Tage und ohne auch 7 Tage. Das mal mein Hausarzt zu mir gesagt 😊 und es stimmt. Ruh dich aus, den Rest übernimmt dein Immunsystem.
Kommentar von Zweimal am 30.09.2020, 10.39 Uhr
Das kann vielleicht sogar stimmen. Es macht aber trotzdem einen Unterschied ob man in den sieben Tagen etwas unternimmt oder nicht. Wenn man nichts unternimmt und die Nase verstopft ist, bleibt sie auch dicht. Wenn man inhaliert werden sich die Symptome mildern. Und ein wenig Besserung ist ja besser als gar keine. Ich finde nicht, dass man sich bei einer Erkältung ergeben muss und einfach sagt, ist halt so. Wenn einem ein wenig Halsschmerzen nichts ausmachen, ok. Aber es spricht doch nichts dagegen die Halsschmerzen schnell loswerden zu wollen. Ohne irgendwas zu machen sind die Beschwerden eben auch größer. Was nicht heißen soll, dass man trotz Behandlung am siebten Tag keine Taschentücher mehr braucht. Aber besser ein paar Mal nießen als das dauernd die Nase rinnt.


Antwort
Antwort
von Zweimal am 11.09.2020, 11.00 Uhr
Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht, dass man gleich beim ersten Anzeichen einer Erkältung gegensteuert. Meistens äußert sich eine Erkältung bei mir zuerst mit Halsschmerzen. Ich nehme dann gleich Kaloba, mache mir einen Tee, wickle meinen Hals ein und versuche so gut es geht mich zu schonen. Die Erkältung lässt sich zwar nicht mehr aufhalten aber die Symptome können minimiert werden und sind dann nach meinen Erfahrungen auch schneller wieder weg.
Man kann natürlich auch versuchen sich speziell im Herbst und Winter gesünder zu ernähren. Ein gesundes Immunsystem hilft dabei erst gar nicht in diese Lage zu kommen, heißt auch körperlich fit zu sein. Dann kommt man seltener in die Situation.

Antwort
Antwort
von lilawolken am 11.09.2020, 08.54 Uhr
Viel trinken, vor allem heißer Ingwer hilft, eventuell mit Honig und Zitrone, viel ruhen und schlafen. Ich merke immer, dass wenn ich mir einen Tag Pause gönne, die Erkältung viel schneller weg ist, als wenn ich alles normal weiter mache.

Antwort
Antwort
von Shahara am 10.09.2020, 08.25 Uhr
Eine Erkältung schlaucht den Körper und erfordert schonende Maßnahmen. Ein grippaler Infekt - wie der Mediziner eine Erkältung in der Fachsprache bezeichnet - kann neben der Gabe einiger dafür vorgesehener Medikamente aus der Apotheke (Grippostad C, Aspirin complex oder Wick MediNait) auch auf natürliche Weise behandelt
werden:

Ganz wichtig auf dem Weg zu einer raschen Genesung bei einer Erkältung sind genügend Flüssigkeitszufuhr (am besten stilles Wasser oder Teesorten wie Kräutertees), Spurenelemente wie Zink, Erkältungsbäder (nur wenn du kein Fieber hast), viel frische Luft tanken und außerdem reichlich Erholung und Schlaf. Denn das Immunsystem funktioniert im Ruhezustand am besten.

Der Verzehr von Obst und Gemüse und eine ausgewogene Ernährung sind insbesondere dank wertvoller Vitamine und Nährstoffen zudem hilfreich für den Heilungsverlauf eines grippalen Infekts.
mehr Fragen ...

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.