malnefrage.de
malnefrage.de
Facebook
Twitter
E-Mail
Bookmark
weitere
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von Elfchen am 19.02.2016, 19.35 Uhr

Wie bekomme ich eine Erkältung schnell weg?

Hallo, mich hat es erwischt! Bin seit gestern total verschnupft und erkältet. War heute noch auf Arbeit was glaube ich nicht so gut war. Fühl mich echt schlapp. Hoffe mal, dass es nur eine Erkältung ist und nicht ne Grippe oder so. War gerade noch in der Apotheke und hab mir ein Nasenspray gekauft.
Da ich am Montag wieder fit sein muss ... wer kann mir sagen wie ich meine Erkältung am schnellsten wieder weg bekomme? Vor allem diese Schniefnase nervt, die läuft ständig. Aber der Husten ist auch nicht besser :(

Antwort
Antwort
von OpaOtto am 24.03.2016, 13.40 Uhr
Ich rate Ihnen zu einer Knoblauchkur. Knoblauch wirkt antibakteriell. Das mache ich selbst so wenn ich stark erkältet bin. Frischen Knoblauch schälen und sehr klein schneiden. Nicht zerdrücken, damit die Öle enthalten bleiben! Den Knoblauch verteile ich dann auf ein Butterbrot. Wichtig ist frischer Knoblauch, keine eigelegten Zehen oder Pulver, das wirkt nicht.


Antwort
Antwort
von TELMis am 23.03.2016, 12.43 Uhr
Wenn mich, wie jetzt gerade, eine dicke Erkältung erwischt hat, pack ich mich einfach ins warme Bett und ruhe mich aus. Wenn ich sehr verschleimt bin nehme ich ein Taschentuch und tropfe dort Japanisches Minzöl (bekommst du in der Drogerie) drauf und inhaliere das. Das macht meine Nase immer gleich frei und ich kann wieder durchatmen. Du kannst dir das auch auf die Brust schmieren. Das hilft auch gegen den Husten, denn es macht die Bronchien wieder frei.
Allgemein ist auch Ablenkung ganz gut, damit man nicht in Selbstmitleid verfällt :)

Antwort
Antwort
von KaddaIvy am 23.02.2016, 23.32 Uhr
Versuchs mal mit Honig, der wirkt keimtötend und antibakteriell. Für deine Nase empfehle ich dir eine Nasenspülung anstatt des Nasensprays. Es gibt dafür extra eine Nasendusche. Die füllt man mit lauwarmem Wasser und Kochsalz. Damit kannst du dann den Schleim aus der Nase und den Nebenhöhlen spülen. Das fördert die Heilung und beruhigt die Nasenschleimhaut.

Antwort
Antwort
von derfreche am 20.02.2016, 02.00 Uhr
Ein Arzt meinte mal zu mir: Eine Erkältung dauert mit Medikamente 7 Tage und ohne auch 7 Tage. Ruh dich aus, schlafen wirkt manchmal Wunder. Viel trinken ist ebenfalls wichtig. Bei einer dicken Erkältung hilft mir auch immer eine Inhalation. Einfach Salzwasser auf der Herdplatte zum Kochen bringen und mit dem Handtuch drüber inhalieren. Oder du schneidest eine Zwiebel klein und inhalierst die Zwiebeldämpfe. Das regt die Schleimproduktion an. Außerdem sind Zwiebeln ein natürliches Antibiotika. Gute Besserung!

Antwort
Antwort
von informierender am 09.03.2016, 21.30 Uhr
Inhalieren hilft

Ähnliche Fragen
Auch wenn es eigentlich draußen fast noch sommerlich warm ist, habe ich gerade leicht das Gefühl krank zu werden. Ich habe ein leichtes Kratzen im Hals, was ...
Ist es sinnvoll mit einer leichten Erkältung in die Sauna zu gehen? Oder sollte ich die Sauna mit einem Schnupfen besser meiden? Ist es gesund bei einer ...
Mein Impftermin ist in 3 Tagen und ich habe seit Ende letzter Woche eine Erkältung mit Schnupfen. Meine Nase läuft und ich habe auch einen Druck auf dem ...
Frage steht oben ... ich hab mal gehört das nicht jedes Elektron gleich schnell ist, stimmt das und wie schnell sind sie generell?
Wer kann mir sagen wie Muskelaufbau funktioniert? Ich gehe jetzt schon einige Jahre ins Fitnessstudio, aber irgendwie funktioniert das mit dem Muskelaufbau ...
Nächste Frage

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.