malnefrage.de
malnefrage.de
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von MarieAbend am 10.10.2018, 09.45 Uhr

Was macht eigentlich ein Wirtschaftspsychologe?

Hallo,
wie sieht die Arbeit eines Wirtschaftspsychologen aus? Ist das Studium schwer? Welche Teilbereiche gibt es in der Wirtschaftspsychologie?
LG

Antwort
Antwort
von Merle91 am 12.10.2018, 08.03 Uhr
Wirtschaftspsychologen beschäftigen sich mit der Frage, wie sich Menschen in einem ökonomischen Umfeld verhalten. Es wird zum Beispiel hinterfragt, nach welchen Kriterien Personen Kaufentscheidungen treffen oder wie ein Unternehmen den passenden Bewerber finden kann. Außerdem entwickeln sie Konzepte, wie Produkte gestaltet sein sollten, um den Verbraucher anzusprechen.


Antwort
Antwort
von Querdenker am 10.10.2018, 10.13 Uhr
Der Studiengang der Wirtschaftspsychologie ist noch ziemlich jung und daher noch eher unbekannt. Ein wirtschaftspsychologisches Studium knüpft an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Psychologie an. Es zählt zum Bereich der angewandten Psychologie und beschäftigt sich mit den psychologischen Prozessen in Kombination mit ökonomischen Abläufen in der Wirtschaft. Die Erkenntniss werden im Hinblick der Wissenschaft ausgewertet und bewertet. Einfach ausgedückt kann man sagen, dass ein Studium der Wirtschaftspsychologie eine Kombination aus den Teilbereichen Betriebswirtschaft und Psychologie darstellt. Auf jeden Fall eine Studiengang mit Zukunft! Denn in der heutigen Zeit wird es im Arbeitsmarkt immer wichtiger, verschiedensten Wissensbereiche miteinander zu kombinieren. Ein weiterer großer Themenkomplex in der Wirtschaftspsychologie ist die Markt- und Verhaltensforschung sowie die Personalentwicklung. Ein Wirtschaftspsychologe arbeitet meist eng mit der Geschäftsleitung und/oder der Personalabteilung zusammen, um Maßnahmen zur Verbesserung der Arbeitsverhältnisse und des Betriebsklimas zu schaffen. Ein weiteres Feld der Wirtschaftspsychologie ist zudem das Marketing und der Vertrieb. Kaufentscheidungen potentieller Kunden und die Optimierung von Werbemaßnahmen können ebenfalls Arbeitsfelder eines Wirtschaftspsychologen sein.

Antwort
Antwort
von MsMa98 am 10.10.2018, 16.44 Uhr
Du analysierst Arbeitsabläufe im Betrieb und schaust besonders auf die Belange der Angestellten. Damit Arbeitnehmer sowie Arbeitgeber zufrieden sind und ein angenehmes Arbeitsklima herrscht.
Kommentar von Ratgebender am 18.10.2018, 15.35 Uhr
Danke für die Infos. Ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit dem Thema. Mittlerweile habe ich auch schon Kontakt mit der Allensbach Hochschule aufgenommen, da dort der Studiengang Wirtschaftspsychologie im Fernstudium angeboten wird. Ist auf jeden Fall in der engeren Wahl.
mehr Fragen ...

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Facebook
Twitter
Google
E-Mail
Bookmark
weitere