malnefrage.de
malnefrage.de
Facebook
Twitter
E-Mail
Bookmark
weitere
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von Girl300 am 23.02.2021, 21.43 Uhr

Freund hat Schluss gemacht! Wie passt das zusammen?

Guten Abend!
Ich bin weiblich 17 Jahre.
Mein Freund hat gestern Schluss gemacht.
Wir waren 4 Monate zusammen.
Er hat sich einfach so entliebt.
Vor einem Monat fing es an, dass die Gefühle zurück gingen. Jetzt liebt er mich seit einer Woche gar nicht mehr.
Wir kennen uns von der Schule.
Wegen Corona war er länger nicht da.
In dieser Zeit merkte er, dass er mich nicht so vermisst wie man es in einer Beziehung tun sollte.
Als wir 4 Monate zusammen waren, hab ich ihm ein kleinen Brief geschrieben. Da kam nur ne WhatsApp mit Danke für den Brief.
Zum Valentinstag hat er mir auch nichts geschenkt.
Ich hatte die Hoffnung er will das einfach persönlich machen wenn wir uns wieder sehen.
Er geht seit gestern wieder zur Schule.
Wir haben uns auch gestern kurz gesehen.
Da wollte er mich nicht wirklich in den Arm nehmen aber ich hab mir dabei nicht viel gedacht.
Als ich gehen musste weil mein Bus kam, sagte ich dass ich ihn liebe. Er sagte er liebt mich auch.
Dann abends die Nachricht.
Er möchte mit mir reden über die Beziehung.
Mehr wollte er nicht sagen.
Dann bekam ich es aber aus ihm raus.
Er schrieb, er will Schluss machen und will mit mir in Ruhe reden.
Wir haben uns heute 2 mal gesehen deshalb haben wir auch 2 mal kurz geredet.
Bei den Gesprächen heute hat er mehr geredet.
Also als er mich sonst zum Bus gebracht hat zbs war er immer sehr still und heute hätten wir echt noch weiter reden können.
Das finde ich auch sehr merkwürdig irgendwie.
Ich bin in Tränen ausgebrochen.
Dann der Schock er liebt mich seit einer Woche gar nicht mehr.
Er wollte schon gestern Schluss machen, hat sich aber dann nicht getraut.
Ich weiß einfach nicht mehr weiter.
Er sagte es tut ihm leid und er macht es nicht gerne.
Er sagte er hat mich echt geliebt und er hat mich nie betrogen und es gibt auch keine andere in die er sich verliebt hat.
Ich frage mich wie das gehen soll.
Es tut ihm leid, er hat Angst es zu sagen und er macht es nicht gerne. Dann aber die Tatsache, dass er mich nicht mehr liebt.
Ich blicke da nicht mehr durch.
Ich fühle mich aber auch verarscht weil er sagte er liebt mich und er machte mir ja die Woche was vor.
Wie seht ihr das alles?
Freue mich über euere Antwort 😊🌹

Antwort
Antwort
von LiQuischca am 05.03.2021, 15.48 Uhr
Vier Monate klingen lang, wenn man jung ist. In ein paar Jahren wirst du, so schmerzhaft das jetzt ist, eher lächelnd oder kopfschüttelnd auf diese Zeit zurückblicken. Gerade Jungs haben in dieser Zeit keine Ahnung, was um sie herum passiert. Sei das nun die langsam ausklingende Pubertät, das Sammeln von Erfahrung mit dem anderen Geschlecht oder peer pressure innerhalb der eigenen Gruppe. Von außen betrachtet sind das häufig Holzköpfe, die selbst noch nicht wissen, was sie von ihrem Leben erwarten. Die kurze Beziehung passt da leider nur allzu gut ins Bild. In der einen Sekunde bist du hoffnungslos verliebt, in der nächsten interessierst du dich schon wieder für den Bundesliga-Spieltag oder die neue Konsole. Das ist traurig, aber normal in diesem Alter. Keine Sorge übrigens: Diese Dösbaddel werden bald erwachsen und dann nehmen sie Beziehungen, ihren Partner und sich selbst ernster 😉


Antwort
Antwort
von JaniB am 04.03.2021, 17.26 Uhr
Tut mir leid für dich dass dich dein Freund verlassen hat. Aber Kopf hoch, es gibt so viele nette Jungs in die du dich neu verlieben kannst. Schlimm genug dass er nicht weiss was er will und mit dir Schluss gemacht hat, aber wenigstens weisst du jetzt woran du bist. Du kannst einen Schlussstrich ziehen und dich auf andere wichtigere Dinge konzentrieren. Ja du solltest dich sogar gezielt ablenken und nicht in Liebeskummer verfallen. Das ändert nichts an der Tatsache dass dein Ex-Freund dich nicht mehr liegt, bringt also nichts auch nur noch einen Gedanken daran zu verschwenden.

Antwort
Antwort
von schasti am 01.03.2021, 11.53 Uhr
Zuerst einmal vorneweg: Ihr beiden seid noch verdammt jung. In dem Alter sind die Gefühle sprunghafter, als bei Erwachsenen. Ich denke, er war sich nicht sicher, ob er dich wirklich liebt und wollte einfach mal ausprobieren, ob es zwischen euch doch passt. Vermutlich hat er dabei festgestellt, dass ihm diese Beziehung nichts gibt, da er nicht so für dich empfindet, wie du für ihn. Da hilft es leider nur, nach vorne zu sehen. Hinterherlaufen bringt nichts.
Kurz und gut: Dein Exfreund hat dich nicht geliebt, das tut weh, aber der Schmerz geht vorüber. Du wirst sicher bald jemanden finden, der deine Gefühle erwidert und dich glücklich machen wird.

Antwort
Antwort
von SebiKa am 23.02.2021, 21.54 Uhr
Da kannst du nix machen. Wenn er dich nicht mehr liebt dann ist das so. Erzwingen kann man Gefühle und Liebe nicht.
mehr Fragen ...

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.