malnefrage.de
malnefrage.de
Facebook
Twitter
E-Mail
Bookmark
weitere
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von Havalo am 07.12.2021, 05.39 Uhr

Habe ich eine chronische Darmentzündung?

Hallo Leute, seit fast zwei Wochen habe ich durchgehend Durchfall. Bzw. seit vorletzter Woche Donnerstag, da habe ich meine Klausur geschrieben und bin zum Arzt gegangen. Der Arzt hat mir Tabletten gegeben und meinte, wenn es dir nicht gut geht, dann komm nochmal zu mir. Paar Tage später bin ich wieder zum Arzt gegangen und habe am Ende beim Stuhlgang Blut im Kot entdeckt bzw. auf dem Klopapier. Der Arzt hat mir gesagt dass eine Blutuntersuchung und eine Kotuntersuchung nötig sei. Habe das alles abgegeben und dann hat er Tabletten wieder aufgeschrieben, damit der Durchfall gestoppt wird. Seit Samstag habe ich beim Stuhlgang sehr viel Blut, rotes Blut nicht dunkel nicht hell, rot. Der Arzt hat mir einen Termin gegeben für eine Darmspiegelung, um zu gucken was los ist, das findet nächste Woche Freitag statt, ich habe zu dem Arzt gesagt, ist es was schlimmes ob Krebs oder so? Der hat gesagt du bist bisschen zu jung dafür. Ich bin vorgestern 19 Jahre alt geworden. Er meinte dazu „hoffen wir mal, dass es nicht eine chronische Darmentzündung ist.“ Die Kotuntersuchungsergebnisse kommen entweder heute oder morgen. Leute ich habe Angst dass es chronisch ist, hoffentlich ist es nur eine Entzündung. Bauchkrämpfe habe ich auch sehr, aber ich nehme Tabletten, weil es zu doll weh tut. Ich habe Schmerzen eigentlich neben meinem Bauchnabel links und unten rechts.

Hoffentlich ist das nur eine Entzündung, weil eine normale Entzündung dauert maximal 2 Wochen, stand im Google.

Liebe Grüße ❤️❤️❤️

Bitte gebt mir Tipps, gerade esse ich trockenes Toast mit Wasser, damit mein Darm sich beruhigt.

Antwort
Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DocHuber am 07.12.2021, 19.53 Uhr
Es könnte Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa sein. Die Diagnose stellt der Internist. Bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen des Verdauungstraktes wie Morbus Crohn und Colitis ulcerosa kann sich die Darmschleimhaut entzünden und es entstehen Blutungen und Schmerzen. Die schlechte Nachricht: Morbus Crohn kann im Gegensatz zu Colitis ulcerosa nicht geheilt aber gut behandelt werden. Morbus Crohn kann durch die Mutation eines Gens erblich bedingt sein, aber auch durch Infektionen mit Viren und Bakterien oder Störungen im Immunsystem hervorgerufen werden. Der Körper reagiert dann mit einer Entzündung der Darmwand. Neben der Ernährung kann Rauchen ein zusätzlicher Risikofaktor für die Entstehung eines Morbus Crohn sein.
Kommentar von Havalo am 08.12.2021, 01.38 Uhr
Oh bitte nicht, hoffentlich ist es nichts von beiden, aber kein Mitglied aus meiner Familie hatte das.


Antwort
Antwort
von KaZube am 07.12.2021, 12.04 Uhr
Wenn du Probleme mit dem Darm hast ist es wichtig auf die Ernährung zu achten! Anderenfalls können Unverträglichkeiten entstehen. Wie bzw. von was ernährst du dich überwiegend? Was steht auf deinem täglichen Speiseplan? Hast du dich die letzten Jahre ausgewogen ernährt oder eher einseitig?
Fertigprodukte und industriell verarbeitete Lebensmittel (dazu gehört auch Toastbrot) würde ich dir nicht empfehlen. Wenn du auf die Zutatenliste der Verpackung von deinem Toastbroat schaust weißt du was ich meine.

Antwort
Antwort
von julchen123 am 07.12.2021, 11.47 Uhr
Hallo 👋 autsch 😔 das hört sich nicht so schön an. Tut mir echt leid für dich aber du bist sicher in guten Händen. Hoffe die Darmspiegelung bringt keine allzu niederschmetternde Diagnose. Ich drücke dir jedenfalls die Daumen das es keine chronische Darmentzündung ist oder vielleicht noch etwas Schlimmeres. Aber das hat der Arzt ja schon ausgeschlossen 🙂 also Kopf hoch das wird schon wieder ❤️
Kommentar von Havalo am 07.12.2021, 11.53 Uhr
Danke dir vielmals für deine netten Worte ❤️❤️❤️. Das hat mir wieder geholfen 😊😊
Ähnliche Fragen
Ich interessiere mich für den Abschluss einer Sterbeversicherung. Diese Sterbegeldversicherung soll im Todesfall an die Begünstigten (meine Familie) ...
Hallo, meine Mutter hatte vor ein paar Jahren einen Bandscheibenvorfall. Das MRT ergab damals, dass sich dort Narbengewebe befunden hat. Sie wurde dann ...
Habe mich gerade gefragt, wie eine Funkuhr eigentlich funktioniert. Letzte Nacht war ja Zeitumstellung und meine Funkuhr hat sich natürlich automatisch um ...
Ich habe schon länger das Problem, dass mir beim Putzen der hinteren Zähne übel wird, sodass ich pausieren muss. Nun habe ich gelesen, dass man eine ...
Wie kann ich eine CD in mp3 umwandeln? Habe eine Musik CD. Wenn ich die in das Laufwerk in meinem PC stecke werden mir einzelne Titel im Windows Explorer ...
Nächste Frage

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.