malnefrage.de
malnefrage.de
Facebook
Twitter
E-Mail
Bookmark
weitere
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von KerstinP. am 06.04.2022, 18.32 Uhr

Hat jemand Erfahrungen mit einer Zwerchfellhernie?

Auf Grund schon länger anhaltenden Oberbauchschmerzen wurde bei mir u.a. eine Magenspiegelung durchgeführt. Dabei wurde eine Zwerchfellhernie festgestellt. Ich bekam Tabletten (inzwischen schon die dritte Sorte), Schmerzen habe ich aber immer noch.
Hat jemand Erfahrungen damit und kann mir eventuell Tipps geben? Mich würde auch interessieren, ob diesbezüglich jemand operiert wurde und ob das zu empfehlen wäre.
Vielen Dank und liebe Grüße Kerstin

Antwort
Antwort
von PeterLustig am 07.04.2022, 14.48 Uhr
Mit dieser Art Hernien habe ich keine persönlichen Erfahrungen, aber mit anderen Hernien schon. Sie wurden operiert und ich bin sehr zufrieden mit dieser Entscheidung.
Zwerchfellhernien sollten aber nur operiert werden, wenn es Beschwerden gibt. Daraus ergibt sich meiner Meinung nach bereits die Antwort auf deine Frage: Du hast Schmerzen, Tabletten scheinen nicht zu helfen, wobei aus deiner Frage nicht hervorgeht, um welche Art Tabletten es sich handelt. Also gibt es schon zwei Faktoren, die eindeutig für eine Operation sprechen: Anhaltende Schmerzen und keine Erleichterung durch Medikamente. Wenn ich vor dieser Entscheidung stünde, gäbe es für mich überhaupt keine Frage.

Damit du dich sicher fühlst, würde ich dir folgendes empfehlen:
Hol dir Zweitmeinungen ein. Stell dich in einem oder mehreren Krankenhäusern vor oder bei Internisten und hör dir an, was sie zu sagen haben. Dann besprich das am besten mit deinem Hausarzt oder einem anderen Arzt deines Vertrauens, je nachdem, welche Ärzte du hast. Du solltest dabei auch ausdrücklich nach den Risiken fragen, die für dich bestehen, wenn du dich nicht operieren lässt.
Je nachdem, bei welcher Krankenversicherung du bist, gibt es vielleicht noch eine weitere Beratungsmöglichkeit. Manche Krankenversicherungen haben ein Telearztzentrum, wo man kostenlos anrufen und medizinische Fragen an Fachleute stellen kann. Bei meiner Krankenkasse habe ich das schon sehr oft wahrgenommen und kann es nur empfehlen. Erkundige dich mal bei deiner.

Natürlich gäbe es auch noch die Möglichkeit einer gezielten Schmerzbehandlung, aber selbst wenn die Schmerzen durch Medikamente niedrig gehalten werden, würde das Problem an sich ja doch noch weiter bestehen.
Grundsätzlich kann dir die Entscheidung niemand abnehmen, nur du weißt wie du dich in deinem Körper fühlst und wie du damit umgehen möchtest.


Antwort
Antwort
von GesuFana am 07.04.2022, 12.35 Uhr
Eine Zwerchfellhernie, auch Zwerchfellbruch genannt, äußert sich meist durch Schmerzen im Oberbauch oder geht mit refluxartigen Symptomen einher.

Die Art und Weise, wie das Zwerchfell gebrochen ist, bestimmt die Behandlung. Gehen die Symptome mit chronischen Beschwerden einher, ist eine Operation unumgänglich. Es kann über einen gewissen Zeitraum mit Medikamenten nachgeholfen werden. Um beispielsweise refluxartige Symptome zu mindern, ist oft eine Operation notwendig.

Bei einer Zwerchfelloperation wird das Zwerchfell entweder an Ort und Stelle zurückverlagert, oder ein Kunststoffnetz wird an der betroffenen Stelle eingearbeitet.

In jedem Fall ist es ratsam, einen spezialisierten Arzt (Facharzt für Gastroenterologie im Bereich der Inneren Medizin) aufzusuchen, um festzustellen, ob eine Operation notwendig ist oder eine medikamentöse Behandlung ausreicht.
Ähnliche Fragen
Kennt jemand Wish und hat Erfahrungen mit der App? Wie seriös ist Wish? Wer hat die Wish-App schon getestet und Kleidung per App bestellt? Kann man Probleme ...
Hallo, meine Frau leidet unter einer Osteoporose Erkrankung. Da die normalen Therapien nicht zum gewünschten Erfolg geführt haben, möchten wir uns über ...
Hallo, ich bin auf der Suche nach einem guten Multitool und habe unter anderem das Leatherman Wave ins Auge gefasst. Hat jemand Erfahrungen mit diesem ...
Hi, bin auf der Suche nach einer guten Taschenlampe für den Alltag (Gassi gehen, Kleingarten, ...) und bin auf die Klarus XT11S gestoßen. Hat jemand ...
Hey ;) habt ihr evtl. Erfahrungen als Maskottchen? Wie ist ein solcher Job? Ich würde so etwas unheimlich gerne mal für einen Tag machen, bin mir aber ...
Nächste Frage

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.