malnefrage.de
malnefrage.de
Facebook
Twitter
E-Mail
Bookmark
weitere
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von ceacilia82 am 29.11.2020, 19.40 Uhr

Ist er (62) interessiert oder will er nur erobern?

Hallo, seit 3-4 Wochen bin ich (w38) auf einen Arbeitskollegen (m62) stark aufmerksam geworden, den ich aber schon 2 Jahre auf der Arbeit regelmäßig sehe. Die letzten 3 Monate führen wir ungezwungen Gespräche über „Gott und die Welt“. Die Gespräche dauern ca. 1,5-2 Std, wenn er nach Feierabend bleibt und mit mir quatscht. Er selbst ist Single, hat weder Kinder noch war er verheiratet (soweit ich die Sachlage verstanden habe).
Seit diesen 3-4 Wochen entsende ich ihm unkontrolliert Signale (Lächeln etc.). Denke er hat gecheckt, dass ich ihn attraktiv finde. Jetzt merke ich so langsam, dass auch er Interesse hat und er auf mich vermehrt eingeht, was er am Anfang nicht so gemacht hatte. Wir sind ja nicht blöd, beide Seiten haben die Signale wahrgenommen. Dabei bewahrt er aber einen gewissen Abstand (physisch) und wirkt nicht penetrant oder aufdringlich.
In unserem letzten Gespräch sagte er plötzlich zu mir: „Ich hatte viele Frauen. Das muss passen“ und machte dabei parallel eine Geste mit den Händen, indem er seine Finger spreizte und diese wie Passstücke ineinander steckte. Bei diesem Gespräch lenkte er immer wieder zum Thema Beziehungen. Auf der Arbeit redet bei uns normalerweise keiner über private Beziehungen.
Ich frage mich nun, was ich davon halten soll. Habe Erfahrung mit Männern, aber nun doch wieder Angst ich könnte auf die Schnauze fallen, wenn es bald ernst wird. Hat jemand eine Meinung zu der Sache? Aber bitte ernstgemeinte und seriöse Antworten.
Vielen Dank
Laura

Antwort
Antwort
von Fanvaria am 04.12.2020, 15.22 Uhr
Meine Liebe, ich gebe dir einen gut gemeinten Ratschlag:
Lass die Finger von Arbeitskollegen, das bringt nur böses Blut!
Es gibt viele andere Wege einen Mann kennen zu lernen.
Zudem ist dein Schwarm schon 62, wie attraktiv kann denn ein 62 Jahre alter Mann sein.
Flirten auf der Arbeit und vor allem im Büro macht Spaß und ist aufregend. Aber ich würde es beim Flirten belassen. Außerdem wenn er schon selbst sagt, dass er viele Frauen hatte, dann kann er es doch nicht ernst meinen und wenn ihr schon 2 Jahre lang zusammen arbeitet, dann wäre doch womöglich früher schon was passiert, wenn er ernsthaftes Interesse hat...
Vergiss Ihn lieber als potentiellen Partner.


Antwort
Antwort
von Mondis am 01.12.2020, 14.14 Uhr
Tja, das kann dir ganz sicher wohl nur ER selbst sagen.
Selbst nach deiner Schilderung müsste man schon hellsehen können um zu wissen, was er im Schilde führt. Vielleicht ist er wirklich an dir interessiert und es ist flirten. Vielleicht will er nur nett sein, kann dich gut leiden und ihr liegt auf einer Wellenlänge. Oder vielleicht hat er ganz andere Absichten. Du musst für dich selbst wissen wie weit du gehen möchtest und dann schau wie sich die Sache entwickelt. Wenn dir alles komisch vorkommt, dann würde ich ihm die Grenzen aufzeigen und ihm klar zu verstehen geben, dass von deiner Seite aus nicht mehr geht. Oder willst du mehr von ihm als nur Freundschaft?

Antwort
Antwort
von LiQuischca am 30.11.2020, 11.34 Uhr
Du scheinst ihn attraktiv zu finden und ich denke du hast dich ein bisschen in ihn verliebt oder? Sonst würde dich das Thema nicht so beschäftigen.
Ist er denn dein Typ? Ziehst du wirklich in Erwägung, etwas mit einem Arbeitskollegen anzufangen, der über 20 Jahre älter ist als du?
Wenn du Gefühle für ihn entwickelt hast, dann wird es schwierig. Oder bist du eher die Vernünftige in Sachen Beziehung? Es wurde ja bereits erwähnt, Arbeit und Beziehung kann zu Problemen führen, muss es aber nicht. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Vielleicht ist es ja dein Traummann, dann ist es auch egal ob es dein Arbeitskollege ist und er 20 Jahre älter ist. Im Hinterkopf solltest du dir allerdings behalten, was ist wenn die Beziehung einmal in die Brüche geht. Arbeitet ihr direkt zusammen? Seht ihr euch täglich? Dann kann das schon zur Belastungsprobe werden.

Ob er wirklich an dir interessiert ist oder nur auf eine Affäre aus ist kann man aus der Entfernung schwer beurteilen. Wie sicher bist du dir denn das er mehr will? Vielleicht deutest du die Signale auch einfach falsch, weil du dich in ihn verliebt hast?

Antwort
Antwort
von MTinaB am 29.11.2020, 20.42 Uhr
Ganz ehrlich, wenn du meine Meinung wissen willst, ich würde nie etwas auf Arbeit mit einem Arbeitskollegen anfangen. Das gibt nur Probleme!
mehr Fragen ...

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.