malnefrage.de
malnefrage.de
Facebook
Twitter
E-Mail
Bookmark
weitere
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von Betterworld am 26.04.2021, 10.49 Uhr

Kann man sich verliebt sein einbilden?

Hallo,

ich denke das ich verliebt bin, bin mir aber nicht sicher, da ich noch nie verliebt war. Ich weiß doch gar nicht wie sich das anfühlt. Woher weiß ich das ich wirklich etwas für diese Person empfinde? Habt ihr vielleicht Ideen wie ich das herausfinden kann oder könnt ihr mir sagen wie ihr euch fühlt/gefühlt habt, als ihr/wenn ihr/verliebt gewesen seid.

Ich würde mich über Antworten freuen.
Danke.

Antwort
Antwort
von lisi_pisi am 30.04.2021, 11.37 Uhr
Ja schon, also man kann sich natürlich in eine Phantasie von jemandem verlieben, also die Vorstellung, wie eine Person sein kann und wie es ist, mit ihr zusammen zu sein, einbilden und somit natürlich auch das Verliebtsein. Beobachte es weiter, wenn möglich, lerne die betroffene Person noch besser kennen, dann wird sich schon irgendwann zeigen, was deine Gefühle für sie zu bedeuten haben. Es kommt ja auch oft vor, dass man verliebt ist, das dann aber nach ein paar Monaten nachlässt, wenn die rosa Brille abfällt. Im besten Fall entwickelt es sich zu tiefer Liebe, aber es kommt auch sehr oft vor, dass dann eine Trennung vollzogen wird, weil man merkt, dass man die Person doch anders gesehen hat, als sie eigentlich war. Oft redet man sich ja selber einiges schön, hat ja auch oftmals was mit den eigenen Vorstellungen und Bedürfnissen zu tun. Ich denke, das Thema ist sehr komplex. :)


Antwort
Antwort
von gt0987HH am 28.04.2021, 08.51 Uhr
Um zu merken, ob du wirklich verliebt oder nur verknallt bist oder die andere Person "nur" magst benötigst du eigentlich nur Zeit mit der Person. Ein Indiz dafür, dass du verliebt bist, ist es, wenn du das Gefühl hast, dass dein Tag perfekt ist, wenn du Zeit mit dem anderen verbringst, egal was sonst noch an dem Tag ist.

Versuche bei deiner ersten Liebe alles zu genießen und mach dir keinen Kopf über das, was kommen könnte oder ob du wirklich verliebt bist. Diese Unsicherheit gehört nämlich einfach dazu. Genieße diese ganzen neuen Gefühle und versuche im Hier und Jetzt zu sein.

P.S.: Mach dich nicht verrückt, falls die andere Person nicht gleich fühlen sollte wie du (egal, ob sie dich mehr oder weniger mag als du sie). Das ist ein furchtbares Gefühl, aber gehört leider oft dazu.

Antwort
Antwort
von blissi am 27.04.2021, 17.31 Uhr
Ja das kann durchaus passieren. In jungen Jahren denkt man wäre verliebt, dabei ist es aber nur eine Liebelei bzw. Schwärmerei für eine Person, die man ganz toll findet. Wie alt bist du denn wenn ich fragen darf? In wen meinst du dich denn verliebt zu haben?
Kommentar von Betterworld am 27.04.2021, 19.46 Uhr
Erstmal danke für deine Antwort.
Ich bin 19 und in meine Lehrerin verliebt (naja ich glaube es zumindest).
Kommentar von blissi am 27.04.2021, 21.18 Uhr
Dann schlag dir das mal ganz schnell aus dem Kopf. Schüler + Lehrerin das kann nur schief gehen. Sicher magst du sie und denkst du hast dich verliebt. Das ist aber keine Liebe! Deine Lehrerin hat mit Sicherheit nicht die gleichen Gefühle wie du und sich definitiv nicht in dich verliebt. Falls du denkst deine Liebe beruht auf Gegenseitigkeit hast du das falsch gedeutet.

Antwort
Antwort
von Arteisa am 26.04.2021, 16.07 Uhr
Verliebtsein ist an sich ''nur'' ein hormoneller Vorgang. Es kommt auch darauf an, wie gut du die Person kennst, für die du eventuell Gefühle hast. Wenn ihr euch noch nicht so gut kennt, merkst du es vielleicht daran, dass du nervös oder zittrig in ihrer/seiner Gegenwart bist oder dass, du den ganzen Tag an diese Person denken musst. Falls ihr euch besser kennt, magst du es einfach Zeit mit der Person zu verbringen und könntest dir auch vorstellen der Person körperlich nahe zu kommen, erinnert dich ständig etwas an sie oder ihn, wirst du etwas unruhig, wenn du dir vorstellst, dass er oder sie jemand anderes datet? Falls ja, könnte es darauf hinweisen, dass du etwas verliebt bist. Aber setze dich nicht zu stark unter Druck.

Date dich einfach öfter mit ihr oder ihm und mit der Zeit wirst du schon spüren, ob du einfach nur befreundet sein möchtest oder verknallt bist. Eigentlich ist es auch nicht wirklich wichtig, diese Gefühle zu benennen, solange du gern mit der Person zusammen bist.

Antwort
Antwort
von welesio am 26.04.2021, 12.32 Uhr
Ja klar kannst dir alles einbilden mit ein wenig Fantasie und viel Vorstellungskraft ist alles möglich!

mehr Fragen ...

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.