malnefrage.de
malnefrage.de
Facebook
Twitter
E-Mail
Bookmark
weitere
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von Saniye79 am 17.08.2021, 00.47 Uhr

Kann mein Mann ohne meine Zustimmung die Staatsangehörigkeit von unserem Kind in der Türkei ändern?

Mein Baby ist deutscher Staatsbürger. Mein Mann möchte in der Türkei die Staatsangehörigkeit ändern. Darf er das ohne mein Einverständnis?
Oder kann er auch die doppelte Staatsbürgerschaft erhalten?
Bitte helft mir!

Antwort
Antwort
von SocialMediaUser am 23.08.2021, 12.39 Uhr
Wissen tu ich es nicht, aber da die Türkei nicht in der EU ist kann ich mir das das nicht vorstellen, aber sicher bin ich mir da nicht zumindest mit. In dem Erdoganland und dem Islam, der mit der EU nichts, aber auch gar nichts zu tun hat, könnte ich mir vorstellen das mit Geld und Vetternwirtschaft vielleicht doch das ein oder andere möglich ist. Ich habe türkische Freunde, die echt nett und toll sind, auch das Land selber ist toll, aber deren Politik und menschliche Einstellung ist total veraltet und altmodisch und passt nicht mehr in die heutige Zeit.


Antwort
Antwort
von Sutor am 18.08.2021, 13.47 Uhr
Wenn du oder dein Mann die türkische Staatsangehörigkeit habt und ihr verheiratet seit, hat das Kind automatisch die türkische Staatsangehörigkeit. Sollte das Kind außerhalb der Ehe geboren worden sein, erlangt es die türkische Staatsangehörigkeit, sofern die Mutter Türkin ist. Sollte der Vater türkischer Abstammung sein, muss dies erst festgestellt werden, aber auch dann ist dies möglich.

Es gäbe noch das sogenannte "Geburtsortprinzip". Demnach hat das Kind die türkische Staatsangehörigkeit, sofern es keine andere Staatsangehörigkeit besitzt. Dies scheint hier aber nicht der Fall zu sein.

Demnach braucht es im Normalfall die Zustimmung beider Elternteile, um die türkische Staatsangehörigkeit für das Kind zu erlangen. Liegt die Zustimmung nicht vor muss ein Richter entscheiden wie es in diesem Fall weitergeht. Dein Mann kann also den Antrag stellen, entschieden ist dadurch aber noch nichts.

Antwort
Antwort
von arslan am 17.08.2021, 10.04 Uhr
Ein Kind das außerhalb der Türkei in einer Ehe als Kind eines türkischen Vaters oder einer türkischen Mutter geboren wird ist automatisch türkischer Staatsangehöriger!

Antwort
Antwort
von Zeliah am 17.08.2021, 08.51 Uhr
Wenn euer Sohn in Deutschland geboren ist und ihr das gemeinsame Sorgerecht habt kann dein Mann in der Türkei nichts alleine ändern lassen.
Ähnliche Fragen
Hallo! Ich möchte mich von meinem Mann scheiden lassen. Mein Baby ist deutscher Staatsbürger, geheiratet habe ich in der Türkei. Mein 1. Wohnsitz und der ...
Mein Mann ist Pakistani und es dauert eine halbe Ewigkeit für ihn ein Visum für Deutschland zu bekommen, wenn er es auf dem normalen Weg macht... also zur ...
Hallo! Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich (weibl.) bin seit 15 Jahren verheiratet und meinem Mann wird vorgeworfen eine Mitarbeiterin sexuell belästigt zu ...
Huhu. Ich bin 17 Jahre jung & schwanger. Meine Frage ist; Welchen Nachnamen bekommt mein Kind? Ich habe ziemliche Angst, das mein Kind, da ich unter 18 bin ...
Folgendes: Meine beste Freundin und ihr Freund haben eine 4-Jährige Tochter zusammen. Beide verfügen übers gemeinsame Sorgerecht. Nach 17 Jahre Beziehung, ...
Nächste Frage

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.