malnefrage.de
malnefrage.de
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von Amnesia am 10.03.2016, 11.24 Uhr

Lohnt sich mittlerweile die Anschaffung eines Elektroautos?

Ich möchte mir dieses Jahr ein neues Auto kaufen und spiele mit dem Gedanken mir ein Elektroauto anzuschaffen. Meine Arbeitsstelle ist 13 km entfernt, weswegen die geringe Reichweite kein großes Problem darstellt. Mittlerweile sind diese Fahrzeuge in der Anschaffung ja etwas günstiger geworden. Außerdem würde ich gerne wissen wie und wo ich das Auto tanken kann.

Antwort
Antwort
von Patrick_K am 09.11.2017, 18.57 Uhr
Also sicher hat ein Elektroauto so seine Vorteile aber auch Nachteile (nach dem heutigem Stand der Technik).

Der größte Vorteil ist sicherlich die Umweltfreundlichkeit, denn E-Autos erzeugen keine Abgase. Dazu kommen deutlich niedrigere Reparatur- und Wartungskosten, da Elektroautos viel einfacher konstruiert sind. Es entfallen unter anderem Abgasuntersuchungen, Auspuff- oder Motorölwechsel.

Aber es gibt leider auch Nachteile. Der größte Nachteil ist, dass die Anschaffungskosten für E-Autos immer noch sehr hoch sind, was auf die geringere Stückzahl an produzierten Elekrotautos zurückzuführen ist. Als zweiter wichtiger Nachteil ist zu nennen, dass es immer noch relativ wenige Ladestationen für die Akkus von Elektroautos gibt, weshalb die Reichweite von Elektroautos noch sehr eingeschränkt ist, aber die Reichweite ist ja für dich kein Problem wie du schreibst.

Nach heutigem Stand der Technik würde ich mich deshalb gegen den Kauf eines Elektroautos entscheiden.


Antwort
Antwort
von Wissenswert am 09.02.2017, 00.17 Uhr
Die Technik ist noch nicht ausgereift und die Fahrzeuge sind Ladenhüter da viel zu teuer. Ich hatte auch überlegt, mir so ein Elektroauto zu kaufen, allerdings würde dieses teure Auto mehr vor dem Haus stehen. Da lohnt es sich eher, wenn ich mir ab und zu ein Auto miete. So habe ich immer ein neuwertiges Fahrzeug und fahre am Ende sogar billiger.

Antwort
Antwort
von Thorsten Bauer am 13.03.2016, 22.06 Uhr
Bis jetzt ist noch niemand auf ein wichtiges Argument für Elektroautos eingegangen. Die Umweltfreundlichkeit ist meiner Meinung nach, das einzige Argument für die Anschaffung eines E-Mobils. Wenn man aber bedenkt, dass bei der Herstellung der E-Autos dieselben Schadstoffe freigesetzt werden und dieselben Ressourcen verbraucht werden, wie bei herkömmlichen Autos, dann ist selbst die Umweltfreundlichkeit fragwürdig. Beim Fahren werden jedenfalls keine Emissionen freigesetzt, was der Umwelt zugute kommt. Wenn man mit dem Elektroauto tatsächlich der Umwelt etwas Gutes tun will, muss man es konsequenterweise mit Strom aus erneuerbaren Quellen laden.

Antwort
Antwort
von Supertramp am 13.03.2016, 13.01 Uhr
Je nachdem wie hoch die mögliche Ladeleistung von dem Elektroauto ist, das du dir anschaffen möchtest, kann eine Ladung ganz schön teuer sein. Außerdem dauert es dann auch ziemlich lange das Auto aufzuladen.

Antwort
Antwort
von Krautner am 12.03.2016, 21.29 Uhr
Bei den momentanen Preisen von Benzin oder Diesel, lohnt sich ein Elektroauto in keinem Fall. Ich habe einen VW UP und der braucht ca. 5 l auf 100 km und wenn ich es mal eilig habe dann allerhöchstens 6 l. Das sind mit den aktuellen Preisen ungefähr 6 Euro auf 100 km.


Antwort
Antwort
von roblos am 12.03.2016, 11.19 Uhr
Ich habe einen Smart Fortwo ED und die Batterie kostet 65 Euro im Monat. Ich bin sehr zufrieden mit dem Auto und das Laden ist kein Problem.

Ich wohne im Ruhrgebiet und hier ist die Abdeckung mit Ladestationen sehr groß. Im ländlichen Gebiet würde ich, abgesehen von den Kosten, von der Anschaffung abraten, da dort schon das Aufladen zum Problem wird.

Ein Elektroauto bringt keinen finanziellen Vorteil. Wenn man ein Elektroauto allein wegen der Geldersparnis möchte, dann empfehle ich eher einen sehr sparsamen Kleinwagen.

Antwort
Antwort
von Gerd Hellinger am 11.03.2016, 22.07 Uhr
Wenn man die Steuerersparnis mit einrechnet, dann sollte man auch berücksichtigen, dass man bei manchen Herstellern die Batterien monatlich mieten muss. Das spricht dann wieder gegen ein Elektroauto.

Antwort
Antwort
von MaDaDo am 11.03.2016, 13.24 Uhr
Ich habe noch nicht durchgerechnet, ob sich die Anschaffung eines Elektroautos lohnen würde, aber ich habe neulich gelesen, dass Elektroautos 10 Jahre von der Kraftfahrzeugsteuer befreit sind. Das sollte man bei der Rechnung berücksichtigen.

Antwort
Antwort
von Shack am 10.03.2016, 15.34 Uhr
Grundsätzlich lohnt sich die Anschaffung finanziell noch nicht. Die Ersparnis beim Treibstoff, bzw. Strom ist nicht so groß, dass der höhere Neupreis auf absehbare Zeit aufgewogen wird. Man müsste also relativ lange fahren, damit es sich lohnt. Da es aber noch wenig Erfahrungswerte über die Haltbarkeit von Elektroautos gibt, ist das Risiko schon sehr hoch.
mehr Fragen ...

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Facebook
Twitter
Google
E-Mail
Bookmark
weitere