malnefrage.de
malnefrage.de
Facebook
Twitter
E-Mail
Bookmark
weitere
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von Fragesteller am 27.04.2022, 10.32 Uhr

Mein Sohn (9) möchte neuerdings nicht mehr zu seinem Vater am Wochenende?

Mein Sohn (9 Jahre alt) weigert sich momentan an den Wochenenden zu seinem Vater zu gehen, da er sich immer mehr von der neuen Frau und deren Tochter zur Seite gedrängt fühlt. Es gibt da einige Unstimmigkeiten. Er fühlt sich dort vernachlässigt und möchte nun an den Wochenenden bei mir bleiben. Kann ich ihn das selbst entscheiden lassen? Mit dem Papa konnte ich vernünftig das Gespräch suchen. Er zeigte auch Verständnis, doch mit seiner Frau ist es eher schwierig. Sie spricht sehr herablassend über meinen Sohn und hat auch kein Verständnis für sein Verhalten.

Antwort
Antwort
von Kaiser am 28.04.2022, 13.22 Uhr
Es ist auf jeden Fall wichtig deinen Sohn hierbei ernst zu nehmen. Nimm Rücksicht auf sein Recht auf Selbstbestimmung. Mit neun Jahren kann ein Kind durchaus einschätzen, was es möchte und was ihm guttut. Würde man ihn dazu zwingen, dennoch zu seinem Vater zu gehen, könnte dies einen inneren Druck aufbauen.
Setze dich lieber mit ihm zusammen und suche mit ihm das Gespräch auf Augenhöhe. Stelle konkrete Fragen und beziehe definitiv den Vater mit ein! Vielleicht besteht ja die Möglichkeit, dennoch Ausflüge oder Unternehmungen zu machen, bei dem der Vater nur den Sohn einbindet.
Kommentar von Misstinka am 28.04.2022, 19.30 Uhr
Danke dir, ja genau das machen wir auch, so wie du es schreibst sehe ich es auch.


Antwort
Antwort
von becci am 27.04.2022, 13.31 Uhr
Ich denke nicht das du die Entscheidung deinem Sohn überlassen darfst. Du musst das gemeinsam mit dem Vater entscheiden. Schließlich seid ihr die Erziehungsberechtigten. Dein Sohn ist mit 9 Jahren noch ein Kind. Er kann diese Entscheidung ob er noch zu seinem Papa gehen möchte nicht alleine treffen.

Antwort
Antwort
von Caerry124 am 27.04.2022, 10.50 Uhr
Das habe ich schon öfters gehört. Viele Trennungskinder kommen mit der neuen Situation nicht zurecht oder es gibt eben Zoff mit der neuen Stiefmutter. Du schreibst von Unstimmigkeiten, was genau ist denn vorgefallen? Eigentlich ist es die Aufgabe des Vaters, euren gemeinsamen Sohn in die neue Patchworkfamilie des Papas zu integrieren. Ein Gespräch kann Abhilfe schaffen, das du ja bereits mit dem Vater geführt hast. Wie hat er sich denn zu der Situation geäußert? Es kann aber schon eine gewisse Zeit dauern, bis sich euer Sohn an die neue Stiefmutter und deren Tochter gewöhnt hat. Wie ist denn dein Eindruck von der neuen Frau deines Ex? Kinder versuchen auch manchmal die Mama gegen den Papa aufzubringen und umgekehrt. Wichtig ist, dass ihr auch nach der Trennung gemeinsam an einem Strang zieht, aber das scheint ja gegeben, wenn ich dich richtig verstanden habe?
Kommentar von Misstinka am 28.04.2022, 08.41 Uhr
Also getrennt sind wir seit dem er 1,5 Jahre alt war und solange ist die Frau auch schon an der Seite meines Ex. Wir kommen eigentlich richtig gut zurecht bis auf manche Sachen, aber das ist normal dass man nicht immer einer Meinung ist. Es gab immer mal Phasen wo er nicht wollte, aber jetzt sagt er es ganz klar. Ja sie ist eher streng, Kinder müssen viel im Haushalt machen und auch im Großen und Ganzen sind sie auf sich alleine gestellt. Mein Sohn kennt es hier anders. Er hat hier auch klar seine Regeln aber bekommt zb von mir die Schulbrote geschmiert, oder wir suchen abends seine Sachen zusammen raus, was ja auch ok ist da ich Mama bin. Sowas gibt es bei ihr nicht, sie sollen selbstständig werden, finde ich ja übertrieben und mein Sohn braucht eben klare Anweisungen. Ja, mein Ex kann es diesmal sehr verstehen, aktzeptiert es auch, weil er auch mitbekommen hat wie sie ist und wie sie mit ihm umgegangen ist. Muss dazu sagen, dort gibt es unter den Erwachsenen auch sehr viel Streit.
Ähnliche Fragen
Wie viele Spielsachen sollte ein Kind im Kinderzimmer haben? Mein Sohn ist gerade zehn Monate alt. Er hat ungefähr fünf verschiedene Spielsachen in ...
Kann ich als alleinerziehende Mutter auf die Unterhaltszahlungen des Erzeugers meines Kindes verzichten, um ihm keinen Anlass zu geben Ansprüche bzgl. ...
Hallo, ich habe ein Problem! Mein Sohn ist 12 Jahre alt und besucht die 6. Klasse einer Realschule. Wir sind erst vor kurzem umgezogen und er kam ...
Mein kleiner Bruder (11) spielt neuerdings den ganzen Tag Fortnite auf seiner Nintendo Switch. Seit dem er es spielt macht er gar nichts mehr mit mir wie ...
Hallo! Ich möchte mich von meinem Mann scheiden lassen. Mein Baby ist deutscher Staatsbürger, geheiratet habe ich in der Türkei. Mein 1. Wohnsitz und der ...
Nächste Frage

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.