malnefrage.de
malnefrage.de
Facebook
Twitter
E-Mail
Bookmark
weitere
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von Rebecca am 26.09.2020, 21.49 Uhr

Viel erlebt in der Kindheit! Was macht das mit einem Menschen?

Im Moment kommen viele Erinnerungen hoch. Bin von anderen Kindern belästigt worden. Im Erwachsenenalter ist mir das auch passiert. Meine Cousine hat mich sogar belästigt. Ich erinnere mich das meine Schwester mich körperlich angegriffen hatte. Sie hat mich gekniffen. Und ich erinnere mich, dass sie mich in meinem Kinderzimmer gehauen hat, und mir ein Kissen aufs Gesicht gedrückt hatte. Weiß nicht wie oft das passiert ist. Weiß nur das meine Tante immer sagte lass Rebecca nicht mit ihr alleine. Sie hat früher Freunde von mir Lügen erzählt. Mich mit ihrer guten Freundin mit dem Kopf in die Toilette gesteckt. Dazu wurde ich in der Schule gemobbt. Wurde sogar vorn Bus geschubst. Was macht das mit einem Menschen? Kann mit niemandem darüber reden. Mit 12 habe ich mir von meinem Taschengeld Babyflaschen geholt, wollte ein Kind bleiben.

Antwort
Antwort
von DiaSouza am 07.10.2020, 12.31 Uhr
Die Kindheit prägt den Menschen mehr als das Erwachsenenleben. Seelische Wunden aus der Kindheit können so gravierend sein, dass sie ein bleibendes psychisches Trauma verursachen können. Natürlich prägen sich auch die guten Erlebnisse der Kindheit im Gedächtnis ein. Kindheitserinnerungen haben einen großen Einfluss auf den Charakter und die Ansichten eines Menschen. Daher ist auch die Erziehung sehr prägend und fließt in die Berufs- oder Partnerwahl mit ein. Seelische Schäden aus der Kindheit sind schwer auszubügeln, doch wer viel Gutes als Kind erfahren hat, z. B. viel Elternliebe bekommen hat, wird mehr Einfühlungsvermögen dadurch haben.


Antwort
Antwort
von MadSam am 28.09.2020, 00.46 Uhr
So eine Vergangenheit kann sehr viel mit einem Menschen machen. Manch einer steckt das alles einfach so weg und gut ist. Viele leiden aber eben doch Jahre später noch darunter. Solche Erfahrungen können das ganze Leben beeinflussen. Angefangen von Depressionen, Borderlinesyndrom oder Schizophrenie, kann so etwas auch mit Selbstmord enden, oder damit, das andere Menschen verletzt werden. Das KANN alles vorkommen, muss es aber nicht. Solltest Du in irgendeiner Weise das Gefühl haben, das etwa schief läuft in Deinem Leben, wäre der richtige Weg, einen Psychiater aufzusuchen. Mit entsprechenden Therapien kann die Vergangenheit aufgearbeitet werden, damit Du endgültig damit abschließen kannst.

Antwort
Antwort
von guruguddy am 27.09.2020, 19.04 Uhr
Man erlebt vieles in der Kindheit und die Frage ist wie geht man damit um. Helfen kann es wenn man begreift daß diese anderen sich klein und machtlos fühlen und deshalb dies machen. Es wird immer solche Menschen geben die dir versuchen was anzutun. Jedoch ist es ratsam sich von diesen Menschen nicht kleinmachen zu lassen. Lerne Kampfsport oder Selbstverteidigung, stärke deinen Geist, lese die Kunst des Krieges.
Kommentar von Rebecca am 27.09.2020, 23.01 Uhr
Ok dankeschön, alles nicht so einfach.
mehr Fragen ...

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.