malnefrage.de
malnefrage.de
Facebook
Twitter
E-Mail
Bookmark
weitere
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von FelipeChristen am 23.08.2018, 08.12 Uhr

Was sollte ich über Füllungen beim Zahnarzt wissen bevor ich sie mir verpassen lasse?

Was sollte ich über Füllungen beim Zahnarzt wissen bevor ich sie mir verpassen lasse?

Antwort
Antwort
von honey am 23.08.2018, 16.33 Uhr
Tja, da gibt es Amalgamfüllungen und Keramikfüllungen. Bei Kindern und Schwangeren dürfen keine billigeren Amalgamfüllungen verwendet werden. Keramikfüllungen sind hingegen meist etwas teurer. Von der Haltbarkeit kann ich sagen, dass meine Amalgamfüllungen schon Jahrzehnte halten. Bei einer Keramikfüllung hatte ich schon mal Probleme. Kann aber vielleicht nur bei meinen Zähnen so gewesen sein.

Allgemein kann ich dir eine Zahnversiegelung empfehlen. Die Zähne, die damals bei mir vom Zahnarzt versiegelt wurden, waren bis heute nicht kariös. Die Versiegelung der Zähne hat sehr gut gehalten. Finde ich daher sinnvoll. Preis für eine Zahnversiegelung kann ich dir aber nicht nennen, das liegt schon zu lange zurück. Am besten kannst du dich mal bei deinem Zahnarzt beraten lassen.


Antwort
Antwort
von Mallaleika am 23.08.2018, 16.47 Uhr
Lass dir nur Zahnfüllungen mit Keramik machen, kein Amalgam!
Ich habe eine Freundin, bei der mussten mal alle Amalgam Füllungen entfernt werden, weil sie unter einer Art Vergiftung leidete. In Amalgam ist Quecksilber enthalten und das ist quasi ein Nervengift. Also blos keine billigeren Amalgam Füllungen machen lassen.
Frag deinen Zahnarzt!
Kommentar von ricksanchez am 02.11.2018, 16.36 Uhr
Das ist eine wichtige Warnung zu Zahnfüllungen von Dir! Tatsächlich sorgen Amalgamfüllungen bei Menschen, die darauf empfindlich sind, noch immer zu verschiedensten Krankheitsbildern, weshalb auch die sogenannten Amalgamsanierungen von Zahnärzten empfohlen werden. Daher auch mein gut gemeinter Tipp: Wenn dir ein Zahnarzt quecksilberhaltige Amalgamfüllungen "empfiehlt", und dir die wesentlich gesünderen Kunststoff-Füllungen nur gegen ordentlichen Aufpreis anbietet, dann ist es an der Zeit, einen neue Zahnarztpraxis aufzusuchen ;)

Antwort
Antwort
von gerhard am 03.09.2018, 00.05 Uhr
Unbedingt eine Keramikfüllung wählen und betäuben lassen.
Ich hatte mal eine Füllung (auf Wunsch) ohne Betäubung machen lassen, die Schmerzen sind unfassbar wenn der Nerv frei liegt.

Antwort
Antwort
von Terry am 29.08.2018, 23.18 Uhr
Putz dir die Zähne ordentlich und regelmäßig dann brauchst du erst gar keine Zahnfüllungen vom Zahnarzt!

Antwort
Antwort
von SpiegelEi am 23.08.2018, 08.54 Uhr
Gegenfrage: Was willst du denn genau wissen? Welche Art von Füllungen es gibt?

Ähnliche Fragen
Hallo Forengemeinde, mein Zahnarzt hat an zwei Zähnen Zwischenraum-Karies festgestellt. Nun recherchiere ich gerade über verschiedene Füllungen und ihre ...
Moinsen, ich suche dringend persönliche Empfehlungen für einen Zahnarzt, der mir sicher helfen kann, dass mein rechter Backenzahn erhalten bleibt. Mein ...
Ich möchte ein gutes Hörgerät ohne Zuzahlung. Welche Hörgeräte sind empfehlenswert? Gibt es gute Kassengeräte ohne Zuzahlung? Ich war beim Ohrenarzt und ...
Hallo, ich war mit meiner Tochter beim Zahnarzt. Sie braucht eine Zahnspange. Der Zahnarzt hat uns eine festsitzende Zahnspange empfohlen. Näheres ...
Hallo, wie kann ich nur mit Hausmitteln, also ohne Chemie oder gar bleachen beim Zahnarzt, schnell weißere Zähne bekommen? Wer hat mir Tipps? Dankeschön!
Nächste Frage

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.