malnefrage.de
malnefrage.de
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von Griench am 12.10.2017, 17.46 Uhr

App programmieren lernen?

Ich möchte eine App fürs Handy selber programmieren. Daher will ich App-Programmierung lernen. Wie kann ich ein App für Android und Apple iOS selber machen? Wer weiss wie ich eine App selber erstellen kann? Ist es schwer eine Smartphone-App selbst zu bauen? Mit welcher Programmiersprache werden Apps für die Betriebssysteme Android und iOS programmiert?

Ich habe schon länger eine gute Idee für eine Smartphone-App Software, die ich gern verwirklichen möchte. Da ich abends genug Zeit habe, dachte ich mir: "Warum nicht selber programmieren?" Deshalb wollte ich programmieren lernen. Ich habe mir das wohl aber zu einfach vorgestellt. Mir war nicht klar, wie viele verschiedene Programmiersprachen es gibt.

Zu jeder Programmiersprache gibt es ja ausreichend Onlie-Kurse und YouTube-Videos. Aber macht es einen Unterschied ob die App, die ich programmieren will, für Google Android oder Apple iOS erhältlich sein soll? Oder gibt es eine Programmiersprache für beide Systeme?

Welche Programmiersprache ist für die Programmierung einer App am einfachsten zu lernen? Mit was programmiert ihr Apps für Android und iOS? Wie fange ich am besten mit der App-Programmierung an? Wie lernt man am einfachsten eine App für das Smartphone zu programmieren? Oder ist es sinnvoller eine App programmieren zu lassen? Ist das teuer? Wie hoch sind die Kosten für die Erstellung einer Handy-App?

Antwort
Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Proggr am 13.10.2017, 10.14 Uhr
Wenn du eine App selber programmieren willst muss du dich mit der Programmiersprache Java beschäftigen. Apps für Android und iOS werden vorzugsweise in Java programmiert.

Man kann jede Programmiersprach lernen. Wenn du allerdings keine Vorkenntnisse hast, wird es schwierig werden, eine brauchbare App selbst zu erstellen. Mit "brauchbarer App" meine ich jetzt eine App, die für den User auch einen Mehrwert bietet.

Gute Ideen sind schnell kopiert! Wenn du aufgrund deines fehlenden Knowhows nur halbherzig an die Sache herangehst, wird deine App im Play-Store bzw. Apple-Store keine positiven Bewertungen erhalten und schnell wieder in der Versenkung verschwinden.
Wenn deine Idee für eine App aber wirklich so gut ist, wird sich sicher ein fähiger Programmierer die Mühe machen und deine "halbherzig" programmierte App besser umsetzen.
Den Nachteil hast dann du. Also Vorsicht! Dann würde ich lieber die App programmieren lassen anstatt bei den Kosten zu sparen. Also überlege dir ob es nicht sinnvoll ist deine App professionell programmieren zu lassen anstatt diese selbst zu programmieren.


Antwort
Antwort
von ITler am 16.10.2017, 21.23 Uhr
Native Handy-Apps, sei es für Android oder Apple iOS Betriebssysteme, werden vorzugsweise in Java programmiert.

Antwort
Antwort
von Simyone am 16.10.2017, 10.14 Uhr
Es kommt darauf an, was für eine App du programmieren möchtest. Manche Ideen lassen sich mithilfe von Software umsetzen, die dir beim Programmieren helfen. Einige dieser Programme funktionieren nach dem Baukasten-Prinzip. Dazu gehören zum Beispiel iBuildApp und AppYourself. Dabei solltest du jedoch immer auf die AGB achten, damit du die App später auch so verwenden kannst, wie du es dir vorstellst.

Wenn du die App richtig programmieren möchtest und dabei alles selbst machen willst, benötigst du gute Programmierkenntnisse. Die übliche Programmiersprache für Android-Apps ist Java.

Ob deine App für Android oder iOS sein soll, macht einen Unterschied, da sich die genannten Betriebssysteme unterscheiden. Wenn du für beide Stores entwickeln willst, musst du unterschiedliche Versionen bereitstellen. Egal ob mit Baukasten oder selbst programmiert, du musst die App an das gewünschte Betriebssystem anpassen.
mehr Fragen ...

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Facebook
Twitter
Google
E-Mail
Bookmark
weitere