malnefrage.de
malnefrage.de
Facebook
Twitter
E-Mail
Bookmark
weitere
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von unknown0125 am 06.09.2021, 21.34 Uhr

Beste Schulfreundin wechselt die Schule?

Hallo zusammen,

ich habe heute erfahren, dass meine einzige beste Schulfreundin die Schule wechselt.

Da sie viel unterwegs ist, haben wir uns außerhalb der Schule schon zuvor eher nur in den Ferien gesehen. Aber in der Schule waren wir so gut wie immer zusammen. Heute habe ich erfahren, dass sie die Schule wechselt.

Natürlich gibt es in meiner Klasse noch einige Leute mit denen ich mich gut verstehe, aber der Grund weshalb sie die Schule gewechselt hat waren unter anderem einige bescheuerte Klassenkameraden. Ausser ihr habe ich in meiner Klasse gar keine weiblichen Freunde in der Schule, nur noch ein paar Kumpels.

Aber ich habe Angst, dass diejenigen, die sie geärgert haben, jetzt auch mich ärgern und mich dann vom Unterricht abhalten. Ausserdem bin ich im Schulschwimmen (Kurs für Oberstufe) jetzt das einzige Mädchen, aber das ist eher das geringere Problem.

Meine beste Freundin hat immer auf stark gemacht und ich habe erfahren, dass sie das
einfach nicht länger kann und auch keine anderen Maßnahmen mehr helfen. (Es gab schon mehrere Disziplinarausschüsse gegen die Leute, die sie nerven, aber die waren wegen was anderem und nicht erfolgreich).

Es gibt momentan auch bereits eine Anzeige gegen gewisse Schüler aus meiner Klasse. Ich habe Angst alleine zu sein und allgemein weiß ich schon jetzt, dass ich sie zukünftig nur noch sehr selten sehen werde. Ursprünglich wollten wir gemeinsam sogar studieren gehen und ich habe insgesamt gehofft, dass ich das Abitur mit ihr gemeinsam machen werde.

Ihre Schule liegt weiter weg als meine. Meine Eltern meinten, wenn es irgendwann nicht mehr geht, werden sie mich auch aus der Schule rausnehmen, damit ich wechseln kann. Aber die Schule wo sie hin geht wäre keine gute Option, da mein Schulweg sonst zu lange wäre und es dort kein Internat gibt. Ich will einfach nicht, dass sie geht, obwohl ich weiß, dass es besser für sie ist und ich wünsche mir ja auch das beste für sie...
Ich brauche einfach nur gute Ratschläge, denn momentan bin ich verzweifelt. Vor allem komme ich jetzt in die gymnasiale Oberstufe und da sollte ich mich auf die Schule konzentrieren können. Sie hat mich immer ermutigt!

Das Gefühl ist so komisch erst jetzt zu wissen, dass der Zeugnistag einfach der letzte Schultag in meinem Leben mit ihr war.

Antwort
Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SüßeSIE am 07.09.2021, 15.51 Uhr
Das ist eine schwere Situation für dich, das ist klar. Versuche dich für deine Freundin zu freuen (das machst du ja schon) und ansonsten deine Probleme Punkt für Punkt anzugehen:

1. Die Angst, dass du sie jetzt kaum noch siehst: Ihr werdet euch jetzt natürlich weniger sehen, aber bestimmt bekommt ihr es hin, dass ihr euch noch regelmäßig trefft. Wenn sie selten Zeit hat, könntet ihr euch beispielsweise an einem Wochenende im Monat treffen und übernachten. Auch wenn das natürlich nicht so ist wie früher, habt ihr dann an dem jeweiligen Wochenende viel Zeit.

2. Die Furcht, gemobbt zu werden: Bisher haben dich die Leute ja einigermaßen in Ruhe gelassen. Ich würde darauf vertrauen, dass das auch so bleibt. Wenn alle Stricke reißen, kannst du dir dann immer noch Gedanken machen. Es bringt aber nichts, sich da jetzt schon den Kopf darüber zu zerbrechen.

3. Die Angst alleine in der Klasse dazustehen: Wenn die beste Freundin die Schule verlässt, ist das immer sehr schlimm. Vom Zeitpunkt her könnte es aber nicht besser für dich sein. In der Oberstufe lösen sich die Klassenverbände ja häufig auf und man hat gemeinsame Kurse mit allen Schülern des Jahrgangs. Das ist die perfekte Zeit, um nochmal neue Kontakte kennenzulernen. Von daher: Kopf hoch, du bleibst nicht lange alleine.

Zum Schluss: Es handelt sich um deine beste Freundin. Ihr werdet vermutlich für immer befreundet sein, egal ob es euch in eurem Berufsleben in andere Ecken der Welt verschlägt. Deshalb: Kopf hoch, eure Freundschaft übersteht das!!!


Antwort
Antwort
von Miri Eggers am 07.09.2021, 13.28 Uhr
Natürlich wirft dich das jetzt erstmal aus der Bahn. Und du willst es vielleicht nicht hören, aber das Leben wird auch in Zukunft Veränderungen mit sich bringen. Du musst einen Weg finden, damit umzugehen. Erzähle deiner Freundin von deinen Sorgen und bleibt in Kontakt. Telefoniert am Abend und schreibt euch unter Tags Nachrichten.

Mein Tipp: Versuche in einem Sportverein oder bei einem anderen Hobby eine neue beste Freundin zu finden, wenn es in der Klasse niemanden für dich gibt. Sollten die angesprochenen Schüler dich wirklich drangsalieren musst du dich wehren und mit deinen Eltern und der Schuldirektion darüber sprechen.
Kommentar von unknown0125 am 07.09.2021, 15.48 Uhr
Vielen Dank für deine Antwort. Außerhalb der Schule habe ich schon Freunde, auch eine Freundin die für mich wie eine Schwester ist.. Es hat mich nur bestürzt, weil das Mädchen, was die Schule wechselt, meine beste Schulfreundin war und zu meinen allerbesten Freunden gehört hat und ich das Gefühl habe, dass der Schulwechsel die Freundschaft stark beeinflussen wird. Zudem haben wir so gut wie jeden Tag in der Schule miteinander verbracht und immer über unsere Themen geredet. Außerdem bin ich in einigen Kursen jetzt alleine, bzw. das einzige Mädchen und das ist irgendwie komisch. Mittlerweile habe ich aber sowohl mit ihr, als auch mit meiner anderen besten Freundin darüber geredet. Ich muss da ja irgendwie durch und das wird schon. Vielleicht machen sie und ich gemeinsam die Ausbildung zum Rettungssanitäter (sind beide im Jugendrotkreuz, aber unterschiedliche Ortsgruppen) oder sie kommt mit uns in den Urlaub mit. Wie auch immer, du hast Recht: Das Leben geht weiter und ich muss das Beste daraus machen. Wenn mich die jeweiligen Schüler dann wirklich nerven sollten und ich keinen Ausweg sehe, kann ich immernoch die Schule wechseln (aber dann erst zum Halbjahr). Bis dahin mache ich das beste daraus. :)
mehr Fragen ...

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.