malnefrage.de
malnefrage.de
Facebook
Twitter
E-Mail
Bookmark
weitere
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von Clara am 25.11.2020, 22.21 Uhr

Beurlaubung von der Schule wegen schwieriger Erkrankung?

Hallo, ich besuche zurzeit die 11. Klasse einer Fachoberschule. Leider habe ich jedoch eine schwierige Erkrankung, was mir den Schulbesuch um einiges erschwert. Trotzdem würde ich sehr gerne die Schule schaffen und diese nicht abbrechen. Meine Frage jetzt wäre, was ich machen könnte? Kann ich mich vielleicht beurlauben lassen, sodass ich vielleicht für ein paar Wochen oder Monate aus der Schule aussteige und danach wieder zurückkehre? Ist so etwas möglich? Das heißt dann jedoch auch, das ich entweder gar keine oder meine Probezeit verschieben bzw verlängern müsste.

Danke für die Antworten und schöne Grüße.

Antwort
Antwort
von Alpha0100 am 10.02.2021, 13.23 Uhr
Solltest du schwer erkrankt sein, kannst du dich von einem Arzt krankschreiben lassen. Ich empfehle dir zudem eine offene Kommunikation, sei es mit dem Arzt oder der Schule. Nur wenn du mit offenen Karten spielst, können die beteiligten Stellen angemessen reagieren bzgl. einer Beurlaubung von der Schule wegen schwerer Erkrankung.

Setze dich mit der Schulleitung in Verbindung und schildere deinem Arzt auch die Sache mit der Schule. Gemeinsam könnt ihr überlegen, was am besten getan werden sollte.
Du kannst gegebenenfalls für ein Jahr die Schule pausieren und die Schule anschließend fortsetzen. Für die Versetzung in die nächste Klasse ist es verpflichtend, dass du ein Mindestmaß an Unterrichtsstunden in der Schule anwesend warst. Sollte dies aufgrund deiner Erkrankung nicht gegeben sein, ist es ratsam, im nächsten Schuljahr die versäumte Zeit zu wiederholen.
Du könntest auch vorschlagen, nach Möglichkeit am Unterricht teilzunehmen und von Zuhause aus Aufgaben zu bearbeiten. Diese Variante wird jedoch nur infrage kommen, wenn du lediglich für einen begrenzten Zeitraum schulunfähig bist und in einigen Wochen oder Monaten wieder gesund bist.


Antwort
Antwort
von Discipulus am 01.12.2020, 14.36 Uhr
Ja, die Beurlaubung von der Schule ist möglich. In dringenden und begründeten Ausnahmefällen kannst du bei wichtigem Grund beurlaubt werden. Das schließt m.M.n. eine schwerwiegende Krankheit mit ein. Die Beifügung einer Bescheinigung vom Arzt ist sinnvoll. Der Antrag auf Beurlaubung gemäß § 43 Absatz 3 Schulgesetz, für beispielweise mein Bundesland NRW, kannst du schriftlich bei der Schulleitung einreichen. Den versäumten Unterrichtsstoff musst du dann allerdings selbst nachholen.

Antwort
Antwort
von mariolio am 28.11.2020, 18.59 Uhr
Wenn du erkrankt bist, dann lass dich von einem Arzt krankschreiben. Der stellt dir ein Attest aus und du kannst erst mal von der Schule fern bleiben ohne Probleme zu bekommen. Eine Beurlaubung ist eine ganz andere Sache und begründet keine Erkrankung. Lass dir daher vom Arzt bescheinigen das du krank bist und deshalb nicht zur Schule kannst.

Antwort
Antwort
von klevisio am 26.11.2020, 18.57 Uhr
Das tut mir leid für dich. Du kannst dich von einem Arzt krankschreiben lassen. Das ist die einzige Möglichkeit die ich kenne. Deine Eltern könnte auch mal bei der Schulleitung nachfragen, welche Möglichkeiten es gibt, dich von der Schule für einen gewissen Zeitraum befreien zu lassen. Wie meinst du das mit der Probezeit? Du bist momentan doch in der Schule.

Antwort
Antwort
von tritra05 am 26.11.2020, 09.23 Uhr
Spreche doch mal mit deinem Klassenlehrer und schildere ihm deine Situation. Was du sicher machen kannst, ist die 11. Klasse zu wiederholen. Es macht doch keinen Sinn, nach ein paar Wochen bzw. Monaten wieder einzusteigen, da dir sonst der ganze Schulstoff fehlt! Daher sehe ich nur die Möglichkeit der Wiederholung der Klasse.

mehr Fragen ...

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.