malnefrage.de
malnefrage.de
Facebook
Twitter
E-Mail
Bookmark
weitere
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von Fragesteller am 28.10.2022, 15.30 Uhr

Frage Kündigung -> an wen schicken?

Hallo, mein Problem kurz geschildert:

Habe einen Arbeitsvertrag von Piepenbrock (zumindest stehen die GANZ oben drauf und die Abrechnung kommt auch von ihnen und meine Krankmeldungen musste ich auch nach Piepenbrock schicken) , jedoch steht auf dem Vertrag eine andere Dienstleistungsgesellschaft (arbeite als Reinigungshilfe in einem KKH)

Wo reiche ich denn nun meine Kündigung ein? Bei Piepenbrock direkt oder bei der Dienstleistungsgesellschaft im KKH?!?

Stehe total auf dem Schlauch 😭🤷🏼‍♀️

Antwort
Antwort
von tapi am 17.11.2022, 09.09 Uhr
Du solltest dir unbedingt deinen Vertrag durchlesen. Im Hauptteil stehen immer die Vertragspartner, also Arbeitnehmer und Arbeitgeber. In diesem Fall bist du der Arbeitnehmer. Was steht bei dem Punkt Arbeitgeber? Ich selbst studiere Wirtschaftsrecht und habe zwei Jahre in einer Kanzlei für Arbeitsrecht gearbeitet, daher kann ich dir sagen, dass die Vertragspartner immer bindende Rechte und Pflichten haben, alle anderen haben mit deinem Arbeitsverhältnis nichts zu tun. Sollte dir das immer noch unklar sein, konsultiere einen Anwalt. Ruf gerne bei einem Anwalt für Arbeitsrecht an und frag nach, meist bekommt man eine kostenlose Erstberatung.


Antwort
Antwort
von jahwe am 16.11.2022, 14.33 Uhr
Aus deiner Frage entnehme ich, dass Piepenbrock die Firma ist, die dich eingestellt hat und das KKH (steht für Krankenhaus?) der Ort ist, wo du deine Tätigkeit ausführst, richtig?
Das würde bedeuten, dass Piepenbrock dein aktueller Arbeitgeber ist und du deine Kündigung somit auch dort einreichen musst.

Alternativ wirf bitte auch noch einmal einen Blick in deinen Arbeitsvertrag und prüfe, von welcher Firma dieser unterschrieben wurde. Die dort aufgeführte Firma ist dann der richtige Ansprechpartner für eine Kündigung.

Nach deiner Schilderung bin ich mir allerdings relativ sicher, dass Piepenbrock dein aktueller Arbeitgeber ist.

Antwort
Antwort
von Ann_Ja am 30.10.2022, 21.36 Uhr
Mit wem hast du denn den Arbeitsvertrag geschlossen?
Dort reicht du dein Kündigungsschreiben ein.
Ähnliche Fragen
Hallo, vor einigen Tagen hatte ich Streit mit einem Freund, der mich dann bei Facebook blockiert hat. Ich konnte sein Profil garnicht mehr finden. Vor ...
Ich bin Schüler und habe am 16.08.21 mit meinem Ferienjob angefangen, welcher eigentlich 4 Wochen, also bis zum 10.09.21 geht. Doch jetzt möchte ich meinen ...
Hi, ich bin umgezogen und möchte nun mein Fitnessstudio kündigen, da ich nicht mehr wirklich zum Trainieren kommen. Ich war früher immer gleich nach der ...
Hey liebe Community, mein Freund und ich ziehen zu 98% in eine 3-Raumwohnung (ab 01.02.2018), 
bei dem gleichen Vermieter wo ich meine 1-Raumwohnung ...
Hallo ihr Lieben! Noch eine Frage .. Wenn ich mein Studiumplatz ab 1.4. bekommen sollte werd ich das wahrscheinlich erst im März erfahren. Ich kann also ...
Nächste Frage

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.