malnefrage.de
malnefrage.de
Facebook
Twitter
E-Mail
Bookmark
weitere
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von ReWades am 10.03.2016, 14.18 Uhr

Geldeingang auf deutschem Girokonto in Fremdwährung - geht das?

Ich habe jemandem aus den USA übers Internet was verkauft. Der möchte jetzt per Banküberweisung den Betrag in US-Dollar an mein deutsches Bankkonto das ja in Euro geführt wird überweisen. Ungewöhnlich ich weiss, aber er hat angeblich kein Paypal. Geht das, oder lehnt meine Bank die Überweisung ab? Wie funktioniert das? Wird der Betrag dann in Euro oder Dollar meinem Konto gutgeschrieben? Fallen da für mich Gebühren an?

Antwort
Antwort
von brainer am 18.03.2016, 16.25 Uhr
Grundsätzlich wäre das möglich, allerdings kommt es hier auf die ansässige Bank an. Bei mir funktioniert es zum Beispiel, das ist aber von Bank zu Bank unterschiedlich. Der Punkt ist, dass man dafür häufig Gebühren bezahlen muss, um Fremdwährungen auf einem deutschen Konto zu empfangen. Je nach Währung kann das ziemlich teuer werden! Es würde sich womöglich eher lohnen ein Fremdwährungskonto zu eröffnen, das speziell dafür gedacht ist Geld in anderen Währungen zu empfangen. Klar hat man dann einen gewissen "Aufwand", aber alles in allem hält es die Kosten doch relativ gering. Manchmal können die Gebühren schnell mal bis zu 15 Euro und mehr ausmachen. Das muss jeder für sich selbst entscheiden, ob sich das für einen lohnt. Vor allem bei regelmäßigen Fremdwährungseingängen wäre ich aufgrund der Gebühren sehr vorsichtig und würde wie gesagt zu einem speziellen Fremdwährungskonto raten. Das gibt es eigentlich bei jeder Bank ohne große Umstände und ohne großartig anfallende Kosten.


Antwort
Antwort
von SebastianB am 15.03.2016, 18.51 Uhr
Das ist wohl von deiner Bank abhängig. Bei meinem Konto bei der Volksbank ist es möglich. Ich kann auch Beträge in Fremdwährungen empfangen. Allerdings fallen hierfür satte Bearbeitungsgebühren bei meinem online Kontomodell an. Wenn ich eine Überweisung in US Dollar erhalten würde müsste ich hierfpür eine Bearbeitungsentgelt von stolzen 10 EUR zahlen. Also klär es am besten direkt mit deinem Bankberater ab bevor du deine Bankdaten an den Käufer übermittelst und er dir Geld in US Dollar an dein deutsches Bankkonto sendet. Ein Paypal Konto ist doch schnell eingerichtet. Die Gebühren für den Empfang in Fremdwährungen sind jedenfalls weitaus günstiger als bei meiner Bank.
mehr Fragen ...

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.