malnefrage.de
malnefrage.de
Facebook
Twitter
E-Mail
Bookmark
weitere
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von DasKomischeKind am 21.02.2019, 15.42 Uhr

Kann man ohne Kenntnis der Eltern einen Autismustest durchführen?

Also wie es schon im Titel beschrieben wurde ist meine Frage ob ich ohne die Kenntnis meiner Eltern einen Autismustest durchführen lassen kann und die 2 frage ist: Wie teuer ist so ein Test?

Danke im Vorraus für die Antworten

(Ja mein Name ist etwas komisch aber das ist ja egal)

Antwort
Antwort
von MagnusH34S am 21.02.2019, 17.30 Uhr
Schau mal hier da kannst du online einen Test machen. Hoffe das hilft dir schon mal weiter!
Kommentar von DasKomischeKind am 21.02.2019, 21.06 Uhr
Ich habe schon viele gemacht und bei jedem kam: "Autismus Spektrum warscheinlich" deswegen wollte ich den Test machen lassen.
Kommentar von DasKomischeKind am 21.02.2019, 21.13 Uhr
Der Test hat 33 Punkte ergeben. Das stand außerdem da: Die meisten Menschen im Autismus-Spektrum erzielen Ergebnisse von 32 Punkten oder mehr.


Antwort
Antwort
von Cleola am 21.02.2019, 15.47 Uhr
Wieso denkst du, dass du an Autismus erkrankt sein könntest? Welche Symptome hast du denn die dich denken lassen, dass du Autist sein könntest?
Kommentar von DasKomischeKind am 21.02.2019, 16.23 Uhr
Z.B. das ich es schwer habe Freunde zu finden und auch meist mich ohne das ich es merke anders als die anderen verhalte und generell auch ganz anders denke als alle aus meiner Klasse, egal ob jetzt bei Sport oder Kunst oder so.
Kommentar von Cleola am 21.02.2019, 16.39 Uhr
Und warum dürfen deine Eltern davon nichts wissen? Sprich doch einmal offen mit ihnen darüber und ihr findet sicher gemeinsam eine Lösung. Ob das der Weg zum Arzt ist oder ein anderer. Die Familie, Mutter, Vater sollte doch immer der erste Anlaufpunkt bei Problemen jeglicher Art sein. Evtl. kannst du auch mal mit einem Vertrauenslehrer an deiner Schule sprechen? Ansonsten besprich dich mit deinem Hausarzt. Gemeinsam mit ihm kannst du dann alles weitere einleiten.
Kommentar von DasKomischeKind am 21.02.2019, 16.53 Uhr
Weil ich gerade sowieso wegen anderen Gründen in Behandlung bin und meine Eltern nicht noch mehr belasten möchte.

Antwort
Antwort
von vironie am 21.02.2019, 15.46 Uhr
Kannst du sicherlich machen. Rede mal mit deinem Hausarzt darüber. Der kann dir auf jeden Fall weiterhelfen.

Antwort
Antwort
von Maestro am 21.02.2019, 15.44 Uhr
Wie alt bist du denn?
Kommentar von DasKomischeKind am 21.02.2019, 16.22 Uhr
15
mehr Fragen ...

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.