malnefrage.de
malnefrage.de
Facebook
Twitter
E-Mail
Bookmark
weitere
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von emrymam am 17.08.2020, 12.19 Uhr

Rauchmelder schränken Privatsphäre ein - was dagegen machen?

Bei mir in der Mietwohnung hängen drei Rauchmelder und es geht mir so auf den Geist null Privatsphäre in meinem Leben zu haben, dass ich die Dinger einfach los haben will. Ich würde sie auch runterschlagen, nur kenne ich mich mit den Modellen nicht aus und vielleicht funken die ständig.

Ich habe immer die Befürchtung, dass dort Kameras drinnen sind und Wärmebildkameras, Infrarot, das die Umgebung scannt und damit Sachen sieht die sehr intim sind. Auch dirket wo man sich gerade aufhält wie man sich Essen zubereitet u. dgl.

Ich habe auch schon gelesen, dass es Rauchmelderatrappen gibt in denen richtige kleine Kameras wie die Handykamera zB. verbaut sind. Die geben kein Schutz aber überwachen einen.

Wie finde ich raus ob ich Atrappen habe die die ganze Zeit meine Privatsphäre ausspionieren und Material sammeln, dass illegal ist.

Antwort
Antwort
von Zweimal am 20.08.2020, 11.41 Uhr
Na dann mach sie doch mal auf und sieh hinein. Das wird dir dann die Angst nehmen.
Wieso sollte sich jemand gerade für dich interessieren? Hast du Zugang zu sensiblen Daten? Bist du Politiker oder Vorstand eines Konzerns? Hast du interessante Infos?
Wenn nicht halte ich es für ausgeschlossen, dass irgendjemand eine Kamera in deiner Mietwohnung installiert.
Da wäre es bestimmt einfacher deine elektronischen Geräte zu hacken.


Antwort
Antwort
von MsMa98 am 19.08.2020, 22.51 Uhr
Ich schließe mich der Meinung an. Kameras in einem Rauchmelder wären mehr als exotisch - und warum sollten sie ausgerechnet dich ausspionieren?
Wenn dir deine jetzigen Modelle nicht geheuer sind, dann besuche ein Fachgeschäft, schildere einem Mitarbeiter deine Sorgen und lasse dich beraten, damit du für die Zukunft Rauchmelder in deiner Wohnung hängen hast, mit denen du dich wohlfühlst und nicht das Gefühl hast, dass dich jemand beobachtet - oder du lässt einen Elektriker deine jetzigen kontrollieren.
Sollte dies nicht helfen, wende dich an einen Psychotherapeuten, denn wenn dich bereits ein Rauchmelder aus dem Konzept bringt, steckt vielleicht noch mehr dahinter, was du möglicherweise aufarbeiten solltest.

Antwort
Antwort
von keihonat am 18.08.2020, 17.56 Uhr
Ich glaube du bist bisschen paranoid und hast zu viele schlechte Hollywood Filme geguckt! In einem Rauchmelder sind keine Kameras verbaut und damit überwacht dich auch niemand. Die Rauchmelder dienen der Sicherheit und sind außerdem Pflicht in einer Mietwohnung. Also schlag sie ruhig alle von der Decke, dann bekommst du von deinem Vermieter halt neue installiert und darfst die blechen.
Ähnliche Fragen
Also ich habe folgendes Problem. Ich fühle mich zu dick und immer wenn ich einkaufen gehe zB Supermarkt oder ich in die Eisdiele möchte habe ich irgendwie ...
Die Holzfenster in meiner Wohnung knacken ständig in unregelmäßigen Abständen. Kann mir jemand sagen woran das Knacken liegt und was ich dagegen tun kann? ...
Immer wenn ich mich rasiere bekomme ich so rote Pickel auf der Haut. Was kann ich dagegen tun?
Oft plagt mich den ganzen Tag lang eine Art Erschöpfung und ständige Müdigkeit. Ich habe mittlerweile echt keine Ahnung mehr was ich dagegen machen kann, ...
Hallo, also erstmal es ist mir sehr peinlich und ich habe keine Ahnung ob die Frage hier rein passt. Aber ich weiß nicht mehr weiter. Also ich hab seit ca. ...
Nächste Frage

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.