malnefrage.de
malnefrage.de
Facebook
Twitter
E-Mail
Bookmark
weitere
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von lili am 13.07.2021, 02.54 Uhr

Schwindel, Kopfwackeln und Kopfschmerzen: Was ist das und kann ich davon erblinden?

Seit kurzem habe ich kleine Vorfälle. Auf einmal sehe ich schwarz mir ist schwindlig und ich wackle komisch mit meinem Körper und dabei habe ich auch Kopfschmerzen und mein Körper macht was er will, damit meine ich das ich es nicht steuern kann im Falle von dem schwindligen Wackeln, es passiert einfach. Das hatte ich schon 3 Mal und beim 3. Mal bin ich zuhause gerade im Flur zum anderen Raum gegangen und auf einmal fing es an. Ich sah schwarz und hatte Angst, was wenn ich davon nicht wegkomme und das schwarz so bleibt, und auf einmal bin ich sogar umgekippt aber nicht ohnmächtig geworden. Ich konnte es nicht steuern, mein Körper wollte sich nicht aufrecht halten. Das alles mit dem Schwindel, Wackeln, Nichtssehen, Körper nicht steuern können geht immer so 15-30 sec. Es passiert wenn ich es am wenigsten erwarte und heute hatte ich einen Alptraum darüber, der mir gezeigt hat, das es vielleicht Symptome einer Erblindung sein können und ich beim nächsten Mal vielleicht für immer schwarz sehen werde. Das Gefühl ist so schlimm. Weiß bitte jemand was das ist, auf was das hindeutet und ob meine Vermutung mit der Erblindung vielleicht stimmt?

Antwort
Antwort
von KaiTT36 am 15.07.2021, 08.32 Uhr
Deine Symptome sprechen eher für ein Kreislaufproblem, einen kurzzeitigen Sauerstoffmangel oder eine Unterzuckerung. Wenn der Kreislauf in die Knie geht wird einem oft schwarz vor den Augen. Das hat jedoch in der Regel nichts mit einer Augenerkrankung zu tun. Bei dir scheint das ein systemisches Gesundheitsproblem zu sein. Die temporären Sehprobleme könnten dabei nur als Begleitsymptom auftreten, das verschwindet sobald das systemische Gesundheitproblem kuriert ist. Du solltest auf jeden Fall zumindest zu einem Allgemeinmediziner gehen und ihm deine Symptome beschreiben. Der wird dir dann mit Sicherheit eine Überweisung zu einem Facharzt geben, der dir hoffentlich eine Diagnose stellen und weiterhelfen kann.


Antwort
Antwort
von gigi7389 am 13.07.2021, 18.24 Uhr
Alzheimer, Epilepsie, … oder vielleicht doch nur Überanstrenung oder etwas Harmloses. Ich rate dir auch mal zum Arzt zu gehen. Der kann dich untersuchen und stellt dann eine Diagnose. Alles andere ist Rätselraten!

Antwort
Antwort
von Timse045 am 13.07.2021, 11.43 Uhr
Geh als erstes zum Augenarzt um eine Erkrankung deiner Augen auszuschließen. Danach rate ich dir zu einem Termin beim Neurologen.
Es sollte abgeklärt werden, ob eine schwerwiegende Erkrankung bei dir vorliegt, die mit deinen Schwindelanfällen und den Kopfschmerzen zu tun haben.

Antwort
Antwort
von Dickmann am 13.07.2021, 08.55 Uhr
Wie alt bist du denn? Bist du auch zittrig in den Händen? Hast du Kreislaufprobleme? Nimmst du Medikamente oder Tabletten? Warst du schon beim Arzt?
mehr Fragen ...

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.