malnefrage.de
malnefrage.de
Facebook
Twitter
E-Mail
Bookmark
weitere
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von ilobisy am 03.01.2022, 00.59 Uhr

Warum entliebe ich mich immer so schnell?

Ich bin langsam wirklich am verzweifeln! Mein Problem: Ich weiß nicht warum ich mich immer so schnell entliebe. Eigentlich wünsche ich mir nichts sehnlicher als eine glückliche Beziehung mit einem liebenswerten Partner zu führen, doch anscheinend bekomme ich es einfach nicht hin.

Immer wieder passiert mir das gleiche Szenario:

Ich lerne jemanden kennen. Er ist gutaussehend, witzig, charmant und entspricht genau meinem Beuteschema. Das erste Date läuft super und ich bin sofort hin und weg und habe tausend Schmetterlinge im Bauch. Ich will ihn auf jeden Fall wiedersehen.

Ihm geht es ebenso und wir vereinbaren ein erneutes Treffen, das auch einwandfrei läuft. Jedes mal bin ich super aufgeregt und fühle mich wahnsinnig verliebt. Meine Gedanken kreisen nur noch um meinen potenziellen Partner und ich zähle die Tage bis zu unserem nächsten Treffen.

Irgendwann signalisiert mir mein Date dann, dass er mich sehr gern hat und in Richtung Beziehung mit mir gehen möchte und anstatt mich darüber zu freuen, will ich plötzlich am liebsten schreiend davon laufen!

Meine Gefühle sind dann auf einmal wie weggeblasen. Ich finde plötzlich seine Frisur doof, oder sein Lachen schräg, oder seine Stimme komisch und ich bin mir nicht mehr sicher, ob er wirklich der Richtige für eine Beziehung mit mir ist. Dann breche ich den Kontakt ab.

Kennt das jemand? Was läuft da bei mir falsch? Wieso entliebe ich mich nur so plötzlich und was kann ich dagegen tun? Meine beste Freundin meinte zu mir ich hätte Bindungsangst und soll zur Psychotherapie. Ich wünsche mir aber eigentlich nichts sehnlicher als eine feste Beziehung mit einem Mann. Wie kann man eine Bindungsangst überwinden? Zum Psychologen möchte ich damit nicht.

Antwort
Antwort
von sundrina am 04.01.2022, 09.31 Uhr
Deine Freundin hat es auf den Punkt gebracht und ich denke sie hat recht. Du hast Angst vor einer Bindung mit einem Mann und stößt deshalb den Männern immer wenn es erst wird vor den Kopf. Bist du denn der Beziehungstyp? Wie lange bist du schon Single und wie viele Beziehungen hattest du bisher in deinem Leben? Wie lange hat deine längste Beziehung bisher gehalten?

Ich kann dich voll und ganz verstehen. Den Ratschlag mit der Psychotherapie finde ich auch etwas übertrieben. Aber wenn dich das Thema überfordert und dich so runterzieht dass es deinen Lebensalltag beeinträchtigt würde ich dir auch zu professioneller Hilfe raten.

Ähnliche Fragen
Hallo! Ich möchte gern wissen warum es oft vorkommt, dass sich ein Kreis von Schülern bildet wenn sich zwei Jungen auf dem Schulhof verabreden für einen ...
Hallo zusammen :-) Ich dachte ich schreibe euch mal :-) Ich bin verliebt, er wohnt neben mir im Haus. Wir hatten ein einziges mal was. Er sagte immer er ...
Kennt ihr das, ich bin immer total schnell von einer Sache gelangweilt. Ich habe mir z. B. gerade etwas vorgenommen, freue mich total drauf, fang dann an ...
Ich schreibe bald eine Mathe Klausur und es stehen noch ein paar Fragen offen, am besten am Einheitskreis erklären: 1. warum muss Sinus immer 180 ergeben ...
Warum sind die Dispozinsen trotz Nullzinspolitik so hoch. Eigentlich eine Sauerei! Ja ich habe mich heute mal wieder aufgeregt .. warum ist der Zinssatz für ...
Nächste Frage

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.