malnefrage.de
malnefrage.de
Facebook
Twitter
E-Mail
Bookmark
weitere
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von Poehler am 18.03.2016, 14.08 Uhr

Wer kennt gute Webkataloge die schnell freischalten?

Ich habe eine neue Internetseite ins Netz gestellt und möchte meine Webseite jetzt bekannt machen. Daher bin ich gerade auf der Suche nach Webkatalogen und Webverzeichnissen, in die ich meine Seite eintragen kann.

Webkataloge gibt es ja wie Sand am Meer. Meist trägt man eine Seite ein und muss dann erst mal Wochen oder gar Monate warten bis der Eintrag überhaupt bearbeitet und geprüft wird. Aus eigener Erfahrung weiss ich, dass viele der Kataloge auch gar nicht mehr gepflegt werden und Einträge bearbeiten. Nur weiss ich das vor dem Eintrag ja nicht.

Kennt jemand gute Webkataloge, die schnell freischalten und in denen sich ein Eintrag noch lohnt?

Antwort
Antwort
von Tinder am 19.03.2016, 18.56 Uhr
Hey,

ich kann dir diese Webkataloge empfehlen ..

https://www.add-link.de


Antwort
Antwort
von Mich87a am 14.06.2016, 10.22 Uhr
Wenn es sich bei deiner Seite um eine Reisewebseite handelt, kann ich dir das Webverzeichnis von www.reisen-urlaube.de empfehlen. Schnelle Freischaltung, schöner Katalog.

Antwort
Antwort
von TMueller am 16.03.2021, 09.17 Uhr
Wenn du deine Webseite in 2021 bekannt machen willst, dann empfehle ich dir auf Einträge in Webkataloge zu verzichten. Google straft jede Art künstlich manipulierter Links ab. Ich kann dir daher zu keinem der Webkataloge für den Linkaufbau raten. Erstelle lieber einzigartige Inhalte, die ganz von alleine Links erhalten. Nutze außerdem die Sozialen Medien um deinen Content bekannter zu machen. Das stärkt langfristig deine Webseite und hilft dir bessere Positionen in Suchmaschinen zu erlangen.
Kommentar von seoleo am 15.12.2021, 12.09 Uhr
Das kann ich so nicht bestätigen... denn es kommt immer auf den Webkatalog selbst an. Es gibt durchaus noch Webverzeichnisse in die ein Eintrag lohnt.

Mein Tipp an den Fragenden: Jeder Link zählt als Empfehlung, der eine mehr, der andere weniger... und ja es gibt auch schlechte Links, aber die kommen nicht zwangsläufig aus Webverzeichnissen.
Achte daher nicht auf die Art der linkgebenden Seite sondern auf die Qualität! Im Bereich Suchmaschinenoptimierung gibt es dafür eigene Kriterien auf die du achten kannst. Die Autoriät einer Domain (DA) und auch die Auffindbarkeit in Suchmaschinen (SI=Sichtbarkeitsindex) sind gute Kriterien für die Berurteiling einer Webseite.

Antwort
Antwort
von Xiaoping am 27.11.2020, 17.44 Uhr
Nein, Webkataloge kannst du vergessen, wenn dein Ziel darin besteht, die eigene Webseite bekannter zu machen. Der Eintrag in ein Webverzeichnis bringt dir 0 Traffic und ist Zeitverschwendung.

Ein Webkatalog wurde vor Jahren genutzt, um kostenlos an eingehende Links zu kommen. In Sachen Suchmaschinenoptimierung ist das nicht mehr zeitgemäß. Google hat Linkquellen dieser Art schon vor langer Zeit abgewertet, genauso wie getauschte Links aus Footern und dem Blogroll, wie auch Links aus Branchenbüchern, Profillinks und SPAM aus Gästebüchern. Zu viele Einträge in Webverzeichnisse sind sogar eher schädlich, als das sie Positives in Sachen SEO bewirken.

Wenn du deine Internetseite trotzdem in Webkataloge einträgst, achte auf die Qualität der Verzeichnisse.

Antwort
Antwort
von Sutor am 12.08.2019, 11.31 Uhr
Stimmt! Das ist auch meine Erfahrung als Webmaster. Viele Webverzeichnisse werden von den Betreibern nicht mehr moderiert und gepflegt. Man kann seine Webseite zwar noch eintragen, freigeschaltet werden die Einträge aber nicht mehr. Daher lohnt sich ein Eintrag in viele der noch (immer) vorhandenen Webkataloge nicht mehr, das ist auch meine Erfahrung. Es gibt nur noch eine handvoll guter Webkataloge, die auch schnell freischalten. Ein Eintrag dort lohnt sich i.d.R. auch und ist schnell erledigt, denn die Anzahl der Webverzeichnisse hat in den letzten Jahren doch stetig abgenommen und ist überschaubar geworden.


Antwort
Antwort
von Bremer am 21.02.2017, 23.27 Uhr
Wir nutzen nur noch regionale Webkataloge und Branchenbücher. Die machen auf jeden Fall noch Sinn was Linksaft angeht.

Antwort
Antwort
von francofon am 29.09.2016, 18.10 Uhr
Webkataloge mit schneller Freischaltung sind ziemlich selten geworden. Das liegt wohl daran, dass der Eintrag in Webkataloge retro und out ist. Daher werden viele der Kataloge selten bis gar nicht mehr gepflegt.
Wenn du deine neue Webseite bekannt machen möchtest würde ich nicht mehr auf Einträge in solche Kataloge setzen, da das teilweise Zeitverschwendung ist.

Antwort
Antwort
von niffy am 31.07.2019, 14.13 Uhr
Ich kann dir diesen Webkatalog empfehlen, hat aber Backlinkpflicht ..
JOW-Webkatalog
Ähnliche Fragen
Hi, kennt jemand gute Webkataloge / Webverzeichnisse zum Thema Reisen und Urlaub? Die Freischaltung sollte möglichst schnell von statten gehen. Der Eintrag ...
Wer kennt eine gute Liste mit Webkatalogen wo man seine Webseite kostenlos eintragen kann? Gibt es 2018 überhaupt noch gute Webkataloge ohne Backlinkpflicht ...
Um meine Webseite bekannter zu machen möchte ich diese in diverse Webverzeichniss eintragen. Wer kenn gute Webkataloge ohne Backlinkpflicht die kostenlos ...
Wer kennt gute Webkataloge ohne Backlinkpflicht? Der Eintrag sollte zudem kostenlos sein. Also ich möchte für den Eintrag meiner Webseite weder einen ...
Hallo, wo kann ich meine Webseite eintragen ohne Backlink setzen zu müssen? Wer kennt gute Webkataloge ohne Backlinkpflicht? Möchte meine Webseite bekannt ...
Nächste Frage

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.