malnefrage.de
malnefrage.de
Facebook
Twitter
E-Mail
Bookmark
weitere
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von SanchoPancho am 24.11.2016, 18.02 Uhr

Wieviel Traubenzucker nach dem Training zum Muskelaufbau sinnvoll?

Ist es sinnvoll Traubenzucker nach dem Training zu sich zu nehmen zwecks Muskelaufbau? Beschleunigt das das Muskelwachstum? Falls ja, wieviel Traubenzucker soll man nehmen? Oder ist das ungesund? Ein Trainingskollege meinte zu mir, dass er immer Dextrose nach dem Training nimmt und dass dadurch der Muskelaufbau beschleunigt wird. Stimmt das? Zucker macht doch dick. Ich bin jetzt nicht gerade schlank und möchte auch am Bauch noch ein wenig abnehmen. Diät halte ich jetzt aber nicht. Was meint ihr?

Antwort
Antwort
von Muscle&Fitness am 15.12.2016, 11.03 Uhr
Was nach deinem Training wichtig ist: schnelle Kohlenhydrate! Die kurbeln die Produktion von Insulin an. Ob es künstlicher Zucker in Form von Traubenzucker sein muss. Ich setze lieber auf eine Banane, getrocknete Früchte oder auch mal eine Reiswaffel!


Antwort
Antwort
von trainerbody am 26.01.2020, 00.59 Uhr
Grundsätzlich ist die Aufnahme von Traubenzucker nach dem Training sinnvoll für den Muskelaufbau. Das liegt daran, dass die Muskeln zum Wachsen neben Eiweißen (Proteinen) auch Kohlenhydrate (Glykogene) benötigen. Die benötigte Traubenzuckermenge nach dem Training ist individuell.

Muskelaufbau findet immer in der Zeit zwischen zwei Trainings statt, das heißt man muss unmittelbar nach dem Training dafür sorgen, dass sowohl ausreichend Proteine als auch Glykogene zur Verfügung steht. Die Aufnahme erfolgt dabei über die Nahrung.

Traubenzucker ist nichts anderes als eine Form von Glykogen und somit sinnvoll zu konsumieren. Die Menge hängt vom eigenen Stoffwechsel ab. Studien geben hier als Richtwert 0,5g - 1g pro Kilogramm Körpergewicht an.

Antwort
Antwort
von Aurelia am 14.12.2016, 11.04 Uhr
Also ich bin zwar nicht unbedingt der Fitness-Guru, aber dass Traubenzucker beim Muskelaufbau helfen soll, habe ich wirklich noch nie gehört. Angeblich soll der Zuckerschub schnelle Energie fürs Gehirn liefern, damit man sich besser konzentrieren kann. Aber ich wüsste nicht, wie das den Muskelaufbau unterstützen sollte. So viel ich weiß, sollen Proteine mit für den Muskelaufbau verantwortlich sein. Aber ich glaube nicht, dass die im Traubenzucker enthalten sind.

Antwort
Antwort
von vici am 13.04.2017, 12.14 Uhr
Zum Muskelaufbau musst Du Eiweiß essen. Traubenzucker hilft absolut überhaupt gar nicht.
mehr Fragen ...

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.