malnefrage.de
malnefrage.de
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von Pollonix am 22.08.2019, 12.01 Uhr

Zu wenig Sex - Beziehung retten?

Hi,

meine Freundin und ich sind nun fast 4 Jahre glücklich zusammen und wir können uns eine gemeinsame Zukunft gut vorstellen. Seit 2 Jahren wohnen wir zusammen, es ist einfach toll!

Bis vor einem Jahr hatten wir sehr viel Sex, es war großartig! Mitlerweile wird es immer weniger und wir haben uns auf 1 bis 2 mal pro Woche eingependelt - für mich VIEL zu wenig! Wenn es nach mir ginge wäre 3mal am Tag ideal. Hinzu kommt, dass sie häufig Blasenentzündung hat und das bei ihr natürlich der absolute Lustkiller ist. Und so werde ich täglich mehrfach zurückgewiesen. Wobei sich das für mich immer mehr nach Ausrede anhört. Ich darf Sie mitlerweile nicht mehr anfassen, massieren, streicheln, geht alles fast gar nicht mehr...

Ob ich sie unter Druck setze oder nicht es ändert alles nichts. Habe mich schon quer durchs inet gelesen um eine Lösung zu finden. Mit 5 mal die Woche wäre ich schon zufrieden. Aber da sind wir momentan weit von entfernt.

Wir haben schon öfters drüber geredet, was immer in Tränen endete weil sie langsam merkt, dass es für mich so keine Zukunft hat.

Nun bin ich mit jemand anderem im Bett gelandet - es war unglaublich, ein ganz anderes Level - so viel was es auszuprobieren gilt. Die Frau hat einen ganz anderen Bezug zu Sex. Habens eine Nacht 8 mal hintereinander getrieben, 10 Stunden lang. Bis jetzt die beste Nacht meines Lebens; mit meiner Freundin undenkbar.

Ich weiß ich sollte allein deswegen Schluss machen, denn fremdgehen geht garnicht, so ein Ars**loch wollte ich nie sein...

Und jetzt sitze ich hier mit Pippi in den Augen und zerbreche mir den Kopf über eine Lösung, denn ich Liebe meine Freundin über alles!

Ideen, Tipps oder Anregungen?

Ich bin echt verzweifelt.

LG

Antwort
Antwort
von FrauVau am 22.08.2019, 12.11 Uhr
Sei ehrlich zu deiner Freundin und beichte den One Night Stand. Oder ist es gar schon eine Affäre? Wenn du dich auf sexueller Basis mit der anderen Frau besser verstehst, und dir Sex so wichtig ist, dann zieh den Schlußstrich und beende die Beziehung.
Es ist nun mal so, daß der Sex in einer Partnerschaft nach Jahren abnimmt. Aber seine Freundin zum Sex zu drängen mit einer Blasenentzündig *kopfschüttel* - ich wünsche dir mal eine Blasenentzündung. Hast du schon mal Geschlechtsverkehr mit einer Blasenentzündug gehabt? Das tut höllisch weh Junge!!
Kommentar von Pollonix am 22.08.2019, 12.18 Uhr
Niemals würde ich Sie dann dazu drängen, ich akzeptiere ihr nein. Aber wenn man nichts anderes mehr hört zweifelt man auch dran.
Kommentar von FrauVau am 22.08.2019, 12.24 Uhr
Genau! Darf ich dich mal zitieren: "Ob ich sie unter Druck setze oder nicht es ändert alles nichts."
Kommentar von Pollonix am 22.08.2019, 13.13 Uhr
Wenn sie sagt sie hat Blasenentzündung dann habe ich natürlich Verständnis dafür und akzeptiere das auch, aber wenn sie keine hat und ich seit Tagen nicht ran durfte bedränge ich sie manchmal schon etwas, wobei ich das sicher nicht aus Boshaft tue! Aber wie gesagt, ich habe mich auch schon wochenlang komplett zurück gehalten und naja dann ist halt komplett tote Hose...


Antwort
Antwort
von Wami07 am 25.08.2019, 18.47 Uhr
Glaub ich dir das du verzweifelt bist es würde sicher jedem so gehen. Dumm gelaufen! Aber wenn es nur ein Ausrutscher war und du sie noch immer liebst. Schwamm drüber, wobei Ehrlichkeit ei mir in einer Beziehung oberste Priorität hat. Als Mann muss man seinen Drang halt auch mal hinten anstellen. Aber gleich immer fremdgehen ist nicht die Lösung. Wenn man einen Menschen liebt ist man bereit viel zu akzeptieren, ein geben und nehmen. Rücksicht ist in einer Partnerschaft das A und O, genauso wie Vertrauen ... und bzgl Ehrlichkeit hatte ich ja schon geschrieben.

Antwort
Antwort
von Lalunaie am 22.08.2019, 12.52 Uhr
Hast du denn schon mal offen mit ihr darüber geredet, dass dir der Sex mit ihr wichtig ist aber zu wenig? Was sagt sie dazu? Es gibt doch neben der Penetration für eine Frau viele Möglichkeiten den Mann zu befriedigen.

Sicher ist es doof für dich ständig unbefriedigt zu sein, aber muss es wirklich 5x die Woche sein? Viele Paare die ich kenne, und die in einer erfüllten Liebesbeziehung leben, haben oft nur 1x im Monat Sex. Darf ich fragen wie alt du bist und war dein Verlangen nach Sex schon immer so groß? Wie sieht es mit Selbstbefriedigung aus? Eventuell ist das eine Alternative für dich?
Kommentar von Digitus am 22.08.2019, 13.07 Uhr
Da steht nicht jeder Mann drauf. Wenn man in einer Partnerschaft lebt und das Bett der gemeinsamen Wohnung teilt, warum sollte Mann sich dann selbstbefriedigen?!
Sex gehört doch in eine gute Beziehung wie die Luft zum Leben. Manchmal passt es dann halt einfach nicht. Entweder man begnügt und arrangiert sich, oder man beendet die Beziehung eben und sucht sich eine andere. Die Libido eines jeden ist nun mal verschieden. Das kann für eine Beziehung auf Dauer schon schwierig werden. Ich kann ihn daher verstehen.
Kommentar von Pollonix am 22.08.2019, 13.20 Uhr
Ja habe ich natürlich, aber es hat nichts geändert.
Ja diese Wege gibt es, aber da hat sie eben nicht so viel Spaß dran. Sie ist ein wenig verklemmt...

Naja wir schlafen im gleichen Bett und wie doof kommt das denn dann wenn ich mir nen Porno neben ihr reinziehe und mir einen wedel das ist doch richtig behindert :D

Ich bin 25 Sie ist 23, alle meine Freunde haben min 5 mal pro woche, daher kommt auch mein Kompromiss...
Kommentar von Lalunaie am 22.08.2019, 20.14 Uhr
Das musst du ja nicht im gleichen Raum tun .. wo ein Wille da ein Weg .. und wenn es für deine Beziehung beiträglich ist .. das nimmt ihr und dir den Druck .. im wahrsten Sinne des Wortes ;)

Antwort
Antwort
von SüßeSIE am 22.08.2019, 12.05 Uhr
Ganz ehrlich - das liegt nicht mehr in deiner Hand!
Du muss es ihr sagen und SIE entscheidet dann über den Fortgang eurer Beziehung.
Für mich ein NoGo - ein Typ der fremdgeht! Auch wenn es für dich NUR ein Ausrutscher war ..
Kommentar von Pollonix am 22.08.2019, 12.16 Uhr
Kommt nicht in Frage, das würde sie erst recht fertig machen und da handle ich lieber nach dem Motto: Was ich nicht weiß macht mich nicht heiß. Denn was außer Schmerz und Tränen bringt ihr das?
Und dazu kann ich noch sagen: Obwohl ich eine bisher nie dahgewesene Nacht hatte würde ich lieber bei meiner Freundin bleiben, auch wenn wir weniger und schlechteren Sex haben. Aber momentan ist es eben so wenig, dass ich eher an Trennung denke...
Kommentar von FrauVau am 22.08.2019, 12.21 Uhr
Ehrlichkeit!
Wenn du diesen Seitensprung nicht beichtest, dann bist du wirklich das von dir selbst beschriebene Ars**loch - sorry.

Eine Beziehung gründet auf Vertrauen und Ehrlichkeit! Männer wie du sollten sich schämen. P.S: Ich würde das aber genauso einer Frau raten, denn das hat nichts mit dem Geschlecht zu tun.

Antwort
Antwort
von KölnerJeck am 22.08.2019, 12.12 Uhr
Hört sich für mich nach Sexsucht an. Mach Schluss und bandel mit der neuen an!
Kommentar von Pollonix am 22.08.2019, 12.19 Uhr
Nein, mehr wie Sex ist da nicht.
Kommentar von KölnerJeck am 22.08.2019, 12.22 Uhr
wie wäre es mit einer offenen Beziehung?

mehr Fragen ...

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Facebook
Twitter
Google
E-Mail
Bookmark
weitere