malnefrage.de
malnefrage.de
Facebook
Twitter
E-Mail
Bookmark
weitere
Ratgeber-Community für Fragen & Antworten:
Forum mit Tipps, Hilfe und Ratschläge
Forum Frage stellen! Neue Fragen Neue Antworten Login
Frage
Frage
von sundash am 31.07.2021, 23.48 Uhr

Können ältere Freunde Probleme bekommen, wenn meine Eltern nicht einverstanden damit sind?

Ich bin 17 und verstehe mich generell mit Menschen, die ein bisschen älter sind als ich, am besten. Z.B. habe ich einen guten Freund, der 9 Jahre älter ist als ich, wir aber trotzdem sehr viel gemeinsam haben, uns gut verstehen, uns aufeinander verlassen können, über diesen Freund hab ich auch mit anderen in seinem Alter zu tun, und über meine Hobbies lerne ich auch Menschen quer durch alle Altersgruppen kennen.

Allerdings weiß ich, dass meine Eltern Altersunterschiede sehr eng sehen und sich sowieso leicht Sorgen um mich machen. Könnten Freunde, die um einiges älter sind als ich, Probleme bekommen, solange ich noch nicht volljährig bin und meine Eltern etwas dagegen haben? Wenn es abgesehen vom Altersunterschied überhaupt nichts Bedenkliches gibt? Dürfen sie mir vorschreiben, mit wem ich Kontakt habe?

Antwort
Antwort
von Nanschu am 14.08.2021, 10.52 Uhr
Solange nichts Sexuelles zwischen euch läuft oder sie dir Tabak, harten Alkohol oder Drogen geben, können deine Freunde keine Probleme bekommen.

Deine Eltern können dir aber natürlich den Umgang mit ihnen verbieten, so lange du noch minderjährig bist. Vielleicht kannst du deine Eltern ja ein bisschen verstehen, dass sie sich Sorgen um dich machen. Von außen betrachtet kann das schließlich schon komisch wirken, wenn du hauptsächlich deutlich ältere Freunde hast. Deine Eltern fragen sich da natürlich, was bei diesen Menschen "falsch" ist, dass sie mit so jemand Jungem befreundet sind. Der Altersunterschied zwischen euch ist schließlich wirklich sehr groß. Als deine Freunde 17 waren, warst du ja noch 8 und wärst damals sicher nicht mit ihnen befreundet gewesen.

So schwierig es sich auch anhört, versuch deine Eltern zu verstehen und freu dich, dass sie sich um dich kümmern und sich Sorgen um dich machen. Das zeigt ja schließlich, dass du ihnen wichtig bist. Vielleicht kannst du ihnen ja auch etwas die Angst nehmen, wenn sie deine Freunde kennenlernen und merken, dass es sich um nette Menschen handelt, die dir nichts Böses wollen.


Antwort
Antwort
von Intignity am 03.08.2021, 09.29 Uhr
Mach dir da mal keinen Stress. Da du schon 17 und damit badl volljährig bist, brauchst du dir deswegen keine Gedanken machen. Wüsste nicht, was für Probleme deine älteren Freunde jetzt bekommen sollten oder wollen deine Elten die Freunde anzeigen? Wegen was bitte?
So lange du noch minderjährig bist können sie dir vielleicht den Umgang mit bestimmten Personen verbieten, mehr aber auch nicht.
Ähnliche Fragen
Ich habe rießige Probleme zuhause. Meine Eltern streiten sich viel und ständig. Mein Vater trinkt viel. Ich glaube er ist Alkoholiker. Er hat mich auch ...
Hi, Wir haben zuhause drei Katzen (eine Freigänger und zwei Ragdoll). Ich habe im Tierheim eine Katze gesehen, und jetzt möchte ich meine Eltern überreden, ...
Hallo, also: Ich bin mit meiner Mutter zur Fahrschule gegangen um zu sagen, dass er die Nachtfahrten so machen wollte, dass ich für die auch 360km hin ...
Hey, wir (w 19 & m 21), haben da ein Problem.. wir sind seit 2 Jahren zusammen und unsere Eltern haben sich noch nie getroffen. Nun wurde schon beidseits ...
Guten Tag, Ich gucke manchmal über YouTube "Aktenzeichen XY". Jetzt ist mir wieder ein Vermisstenfall eingefallen mit dem ich mich gerne beschäftigen ...
Nächste Frage

Die auf malnefrage.de veröffentlichten Fragen und Antworten sind Meinungsäußerungen der jeweiligen User. Da die Aussagen nicht geprüft werden, kann die Richtigkeit der Inhalte nicht gewährleistet werden.